WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Kennzeichnung von Medizinprodukten - UDI & grundlegende Sicherheits- und Leistungsanforderungen gemäß MDR

4-stündiges virtuelles Kompakt-Seminar - Das Wichtigste auf den Punkt gebracht

In diesem 4-stündigen Virtual-Classroom Seminar erhalten Sie praktisches Wissen zur Umsetzung der Kennzeichnung von Medizinprodukten sowie zur Dokumentation der grundlegenden Sicherheits- und Leistungsanforderungen (GruSuLA). In der Medizinprodukte Verordnung MDR 2017/745 nimmt das Labelling eine wichtige Rolle ein. So ist beispielsweise ein Mindestmaß an Informationen gefordert, um den sicheren Gebrauch von Medizinprodukten sicherzustellen. Deshalb zeigen wir Ihnen in diesem virtuellen Seminar, wie Sie die Anforderungen der Medical Device Regulation MDR an die genannten Themen umsetzen. Sie erfahren, welche Elemente die Medizinprodukte Kennzeichnung umfasst und welche Informationen zur Identifizierung und Rückverfolgbarkeit des Produkts Sie benötigen.

Ebenso lernen Sie in diesem virtuellen Seminar die Schritte zur Umsetzung und Inhalte der Unique Device Identification (UDI) kennen. Eine wichtige Forderung aus Anhang I der MDR ist zudem die Darlegung der Umsetzung und Dokumentation der grundlegenden sicherheits- und Leistungsanforderungen (GruSuLA). Auch hierzu erhalten Sie in unserem Live Virtual-Classroom Training wertvolle Tipps und Hilfestellungen, damit Sie das Gelernte im eigenen Unternehmen umsetzen können.

Mit unseren 4-stündigen Virtual Classroom-Trainings aus der "Kompakt-Reihe" wird Ihnen das Wichtigste zu einem Themenschwerpunkt auf den Punkt nähergebracht. Dabei erhalten Sie von einem erfahrenen Auditor einer benannten Stelle Anregungen zur praktischen Umsetzung und sind somit bestens für kommende Herausforderungen gewappnet.

Wichtiger Hinweis - Live Virtual-Classroom-Training oder Präsenztraining

Weiterhin bieten wir Ihnen aufgrund der CORONA Situation neben den Präsenztrainingsterminen alle Schulungen auch als Live Virtual-Classroom Training (virtuelles, interaktives und für Sie ortsungebundenes Training mit Ihrem live anwesenden Trainer auf Basis unserer Virtual Classrorom Software zu einem fixierten Zeitpunkt) an. Alle Präsenzschulungen laufen selbstverständlich unter Einhaltung der verbindlichen und vorgegebenen Hygienekonzepte weiter. Bitte wählen Sie in Ihrer jeweiligen Schulung einfach Ihre gewünschte Kursform aus und buchen Sie den Termin wie gewohnt über unseren Warenkorb.

Durchführungshinweise Präsenzschulung:
Bitte beachten Sie, dass wir bei den Präsenzterminen auf die Einhaltung der Hygienestandards achten und die Seminare nur in kleinen Gruppen durchführen werden.

Technischer Hinweis Live Virtual-Classroom Training:
Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen PC mit Internetverbindung und Lautsprechern, idealerweise ein Headset mit Mikrophon. Sollte Ihre Schulung eine Prüfung beinhalten, so wird diese als Online Prüfung über unsere LMS Learning Management System Plattform auf www.e-learning.vorest-ag.com durchgeführt. Natürlich informieren wir Sie im Vorfeld ausführlich, wie Sie erfolgreich und problemlos an Ihrem Live Virtual-Classroom Training teilnehmen. In Ihrem Live Virtual-Classroom Training können Sie dann interaktiv teilnehmen, Ihre Fragen stellen und dem Trainer live in seiner Präsentation / Flipchartdarstellungen folgen und in virtuellen Räumen Ihre Gruppenübungen oder Einzelaufgaben unter Traineranleitung durchführen. Von wo aus - im Büro oder von zu Hause - Sie an dem Live Virtual-Classroom Training teilnehmen, bestimmen ganz alleine Sie.


Ihre Schulung stellt sich vor

Was sind Ihre Inhalte der Ausbildung Kennzeichnung von Medizinprodukten - UDI & grundlegende Sicherheits- und Leistungsanforderungen gemäß MDR?

Lernen Sie in diesem 4-stündigen virtuellen Seminar alles Wichtige zur Kennzeichnung von Medizinprodukten, den grundlegenden Sicherheits- und Leistungsanforderungen sowie der Unique Device Identification kennen.


- Anforderungen an die Medizinprodukte Kennzeichnung
- Anforderungen der MDR an die Unique Device Identification (UDI) und Schritte zu ihrer Umsetzung
- Grundlegende Sicherheits- und Leistungsanforderungen - GruSuLA - so gelingt die Umsetzung
- notwendige Kompetenzen im Team


Seminarbeschreibung
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Welche Voraussetzungen müssen Sie zur Teilnahme an dem Seminar erfüllen?

Für die Teilnahme an diesem UDI Seminar sollten Sie mit den grundlegenden Anforderungen der MDR vertraut sein. Diese können Sie in unserer Ausbildung zur EU-Medizinprodukteverordnung MDR erwerben. Ein Nachweis ist jedoch nicht notwendig. Somit können Sie sich direkt anmelden.

An wen richtet sich diese Weiterbildung und wer ist die Zielgruppe?

Dieses Online Webinar richtet sich an Mitarbeiter von Medizinprodukteherstellern, die mit der Umsetzung der Kennzeichnungsanforderungen inkl. UDI betraut sind. Ebenso angesprochen sind Mitarbeiter, die für die Dokumentation und Aufrechterhaltung der Sicherheits- und Leistungsanforderungen verantwortlich sind. Hierzu zählen beispielsweise Angestellte aus den Bereichen der Entwicklung , Regulatory Affairs und Qualitätsmanagement.

Was ist das Ziel Ihrer Kennzeichnung von Medizinprodukten - UDI & grundlegende Sicherheits- und Leistungsanforderungen gemäß MDR Schulung?

Dieses Seminar soll Ihnen kurzweilig das wichtigste zur Medizinprodukte Kennzeichnung näher bringen. Durch Tipps von Ihrem Trainer sind Sie anschließend in der Lage, die MDR Anforderungen erfolgreich umzusetzen.


Welchen Schulungsnachweis erhalten Sie nach Ihrer Teilnahme?

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung für die Teilnahme am kompakten Virtual-Classroom Seminar "Kennzeichnung von Medizinprodukten - UDI & GruSuLA" in Deutsch sowie Englisch.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Kati Brehmer
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -29
E-Mail: kbrehmer@vorest-ag.de