WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Landesprogramm Arbeit in Schleswig-Holstein
Weiterbildungsbonus

Lassen Sie sich Ihre Ausbildung staatlich mitfinanzieren!
 

Ihre Förderung

Das Wirtschaftsministerium fördert gezielt berufliche Weiterbildungen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Der Zuschuss zu der beruflichen Weiterbildungsmaßnahme umfasst 50 Prozent der zuwendungsfähigen Seminarkosten - höchstens jedoch 2.000 EUR der Gesamtmaßnahme. Für die restlichen Kosten muss der Arbeitgeber aufkommen.
 

Ihre Voraussetzungen

- Sie sind berufstätig und haben Ihre Arbeitsstelle und/oder Hauptwohnsitz in Schleswig-Holstein oder
- Sie sind freiberuflich tätig nach § 18 Abs. 1 Nr. 1 EStG, haben Ihren Betriebssitz und Geschäftsbetrieb in Schleswig-Holstein und beschäftigen maximal 10 Mitarbeiter oder
- Sie sind Inhaber/in eines Kleinstbetriebes mit Betriebssitz und Geschäftsbetrieb in Schleswig-Holstein haben und beschäftigen weniger als 10 Mitarbeiter.
- Bei Auszubildenden werden nur Weiterbildungsinhalte gefördert, die nicht Bestandteil der Ausbildung sind.
- Ihr Arbeitgeber muss sich an der Weiterbildung beteiligen, indem er bei Bewilligung der Förderung die restlichen Kosten übernimmt. Freiberufler sowie Inhaber von Kleinstbetrieben übernehmen den Arbeitgeberanteil selbst.
- Die Weiterbildungskosten betragen mind. 1.000 EUR.
- Bei Weiterbildungen, die weniger als 1.000 EUR kosten, muss das jährliche Bruttoeinkommen über 20.000 € liegen (bzw. 40.000 EUR für Zusammenveranlagte) oder die Person unter 25 Jahren sein.
- Sie besuchen ein Weiterbildungsseminar, welches mindestens 16 Stunden umfasst (entspricht einem 2tägigen VOREST-Seminar!).

Ihr Vorgehen

- Sie entscheiden sich für Ihr Wunschseminar bei der VOREST AG! 
- Sie stellen den Förderantrag an die Investitionsbank Schleswig-Holstein, bevor Sie sich zur Weiterbildung anmelden.
- Sie melden sich nach Bewilligung der Förderung zu Ihrer Weiterbildung an!

DAS WARS SCHON! Den Rest erledigen wir für Sie!

Gültigkeitsdauer der Förderperiode 2014 - 2020

Stand der Informationen auf dieser Seite: Dezember 2017 (Änderungen vorbehalten)
Ausführliche (und aktuellste) Informationen zu Ihrem Weiterbildungsbonus finden Sie HIER.


Ihr Ansprechpartner bei der VOREST AG:
Matthias Kuhles
Tel.: 07231/922391-40
E-Mail: mkuhles@vorest-ag.de