WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Bildungsscheck NRW

Lassen Sie sich Ihre Ausbildung zu 50% staatlich finanzieren!
 

Ihre Förderung

Beschäftigte und Unternehmen erhalten mit dem Bildungsscheck einen Zuschuss von 50 Prozent, jedoch maximal 500 Euro zu den Weiterbildungskosten. Die Landesregierung finanziert den Förderzuschuss aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, die andere Hälfte tragen Betriebe und Beschäftigte selbst.

Ihre Voraussetzungen

- Im individuellen Zugang: Empfangsberechtig sind grundsätzlich alle Beschäftigten (in Betrieben mit max. 249 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten) mit Wohnsitz und/oder Arbeitsplatz in NRW. Hierbei kann max. ein Bildungsscheck in zwei Kalenderjahren eingereicht werden. Beim individuellen Zugang darf zudem das zu versteuernde Jahreseinkommen 30.000 € (und bei gemeinsam Veranlagten 60.000 €) nicht übersteigen.
- Im betrieblichen Zugang: Ihr Unternehmen mit Sitz in NRW hat nicht mehr als 249 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. In diesem Fall können bis zu 10 Bildungsschecks im Zeitraum von zwei Kalenderjahren eingereicht werden. Im betrieblichen Zugang kann der Bildungsscheck nur für Beschäftigte eingesetzt werden, deren Arbeitnehmerbrutto im vorangegangenen Kalenderjahr (einschließlich Sonderzahlungen) 39.000 € nicht überschritten hat.
- Die Kurskosten müssen über 500 € liegen.
- Für die die Inanspruchnahme eines Bildungsschecks ist die Beratung durch eine Bildungsberatungsstelle erforderlich.
- Die Bildungsprämie des Bundes ist vorrangig in Anspruch zu nehmen.

Stand der Informationen auf dieser Seite: Dezember 2017 (Änderungen vorbehalten)
Weitere (und aktuellste) Informationen rund um den Bildungsscheck NRW erhalten Sie HIER.

Ihr Vorgehen

- Sie entscheiden sich für Ihr Wunschseminar bei der VOREST AG! 
- Sie gehen zu einer von 175 zugelassenen Weiterbildungsberatungsstellen in NRW - Sie finden diese unter www.weiterbildungsberatung.nrw/beratungsstellensuche  
- Sie erhalten einen Bildungsscheck, den Sie uns parallel zu Ihrer Anmeldung per Post zu senden! 
Der Vorgang für Firmenkunden ist analog. Bei mehreren Teilnehmern eines Unternehmens reicht ein Vertreter, der sich beraten lässt! 

DAS WARS SCHON! Den Rest erledigen wir für Sie! 

Der Bildungsscheck ist auch für Inhouse-Schulungen anwendbar!

Ihr Ansprechpartner Herr Matthias Kuhles beantwortet Ihre Fragen gerne!
Tel.: 07231/922391-40
E-Mail: mkuhles@vorest-ag.de