Welche Aufgaben und Funktion hat der Six Sigma Green Belt im Unternehmen?

Der SIX SIGMA Green Belt bekleidet eine ähnliche Rolle innerhalb der Six Sigma Organisation wie der Black Belt. Als Projektleiter von, im Mittel vielleicht etwas kleineren und weniger abteilungsübergreifenden, Verbesserungsprojekten kommt auch er zum Einsatz. Hier gibt ebenfalls der DMAIC-Zyklus als Projektleitfaden den Handlungsrahmen bzw. die Aufgaben des Green Belts vor. Desweiteren wendet der Green Belt verstärkt die erlernten Methoden auch außerhalb der Projektarbeit in seiner Linienfunktion an, sowohl modular als auch in Kombination zueinander. So fungiert er bzw. sie oftmals als Vervielfältiger/Multiplikator der Six Sigma Methode.

Wo steht der Green Belt in der Hierarchie des Unternehmens?

Oftmals übernimmt der Führungsnachwuchs aus dem unteren bzw. mittleren Management die Rolle des Black Belts. Auch Green Belts sind häufig bereits Führungskräfte aus diesen Managementbereichen. Sie können aber auch genauso gut andere Mitarbeiter mit ambitionierten Sachaufgaben sein. Die Leitung von Verbesserungsprojekten kann dabei auch eine Art Führungstraining für Potentials bedeuten – sie werden dadurch auf zukünftige Aufgaben vorbereitet.


Präsenzschulung Revision IFS Food 7

Werden Sie jetzt Six Sigma Green Belt!

Präsenzschulung: Lernen Sie in unserer praxisnahen Ausbildung Six Sigma Green Belt alle Aufgaben und Methoden des Six Sigma Green Belts kennen und üben Sie im Live-Projekt! Ihr Master Black Belt als Trainer im Kurs zeigt Ihnen alle Phasen des DMAIC-Zyklus und die darin verwendeten Methoden, Tools und Werkzeuge.


Zuweilen betreuen Black Belts die Green Belts im Rahmen ihrer Projektarbeit und coachen diese. Sie sind ihnen i.d.R. aber nicht disziplinarisch unterstellt – der Green Belt nutzt hier die tieferen Kenntnisse des Black Belts als Anlaufstation. In größeren Black Belt Projekten kommen Green Belts auch die Rollen als wertvolle Projektteammitglieder oder Teilprojektleiter zu. Desweiteren sind sie bei Ausbildung und Coaching von Yellow Belts als Trainer im Einsatz. Der SIX SIGMA Champion übernimmt oftmals die Initiation von Projekten und stellet entsprechenden Ressourcen bereit, die erforderlich sind. Wie die Rollen in der Six Sima Hierarchie angeordnet sind, sehen Sie in der nebenstehenden Grafik.

Wo steht der Green Belt in der Six Sigma Hierarchie?

Der Six Sigma Green Belt und seine Aufgaben im Verbesserungsprojekt

Analog zum Black Belt gehört es zu den Aufgaben als Green Belt die Moderation des Verbesserungsprojektes zu übernehmen. Er lenkt das Team bzw. deren Teilnehmer und verantwortet die Projektarbeit und –dokumentation. Der GB sorgt dafür, dass die erlernten Methoden entlang des DMAIC-Zyklus sinnvoll und „unfallfrei“ im Rahmen der Projektbearbeitung angewendet werden. Vielleicht noch mehr als beim Six Sigma Black Belt gehört es zu den Aufgaben des Green Belts, den verbesserten Prozess stabil und somit die Prozessverbesserung aufrecht zu erhalten, da sein Projekt häufig abteilungs-/prozessintern stattfindet.

Der GB und seine Fähigkeiten und Kompetenzen

Der Green Belt zeichnet sich dadurch aus, verschiedene Fähigkeiten auf höherem Niveau zu besitzen. Dazu gehören eine hohe Auffassungsgabe, Projektleitungskenntnisse, ausgeprägte Soft Skills sowie Entscheidungs- und Dokumentationskompetenz. Aber auch Moderationsstärke ist in den Projekten erforderlich. Das häufige, auch modulare Anwenden der Tools im Alltag macht den Green Belt sicherer in deren Anwendung – Six Sigma Projektarbeit verfeinert die kombinatorische Anwendung der Werkzeuge.

Ausbildung zum SIX SIGMA Green Belt

Die Ausbildung des Six Sigma Green Belt ist vielleicht nicht ganz so standardisiert wie beim Black Belt. In Europa setzt sich jedoch seit langem die Kurs Variante durch, die ihn auch zum Projektleiter befähigt und die zudem statistische Methoden in größerem Umfang enthält. Dazu ist i.d.R. eine zehntägige Ausbildungszeit notwendig. Zudem werden mathematische und statistische Grundkenntnisse benötigt. Gearbeitet wird oftmals mit MS Excel sowie mit der Software Minitab.

Auch hier richten sich die Schulungsinhalte an den Richtlinien der American Society for Quality ASQ aus. In Europa liegen sie tendenziell eher darüber. Parallel zum Training führt der angehende Green Belt ein erstes Verbesserungsprojekt durch. Das Ausbildungsprojekt dokumentieren Sie durch den Abschluss-Bericht. Dann bewertet es der auszubildende Trainer, meist ein Master Black Belt. Das Zertifikat zum SIX SIGMA Green Belt erhält dieser, wenn er am Ende seiner Ausbildung die Abschlussprüfung besteht und das Projekt bezüglich der Anwendung der Tools und der Einhaltung des DMAIC-Zyklus‘ positiv bewertet wird.

DOWNLOAD Ausbildungsprogramm: Per Klick auf den Link können Sie sich direkt die ausführliche PDF Übersicht unseres gesamten Ausbildungsprogramms herunter laden. Beachten Sie dabei auch die Verbindung von Lean und der Six Sigma Methode.

Die Reiter zeigen Ihnen in der Grafik in den jeweiligen Modulen, in welcher Kursform Sie die Qualifizierung buchen können. Diese ist als Präsenztraining, Blended Learning oder als Online Schulung im Kursformat E-Learning möglich. Dabei bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Ausbildung zum White und Yellow Belt online zu absolvieren. Auf diese Weise bleiben Sie ungebunden von Ort und Zeit und können Ihren Lernprozess flexibel steuern.

Black Belt Ausbildung Six Sigma Schulung


Weitere interessante Wissens-Artikel zum Six Sigma finden Sie hier: Fachwissen zum Thema Six Sigma.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Kati Brehmer
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 - 29
E-Mail: kbrehmer@vorest-ag.de


Unsere Serviceangebote im Bereich Six Sigma