WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Vorlage HACCP Präventivprogramm - PRP

Unsere Vorlage HACCP Präventivprogramm unterstützt Sie bei der Überwachung, Verifizierung und Validierung der PRPs in Ihrem Unternehmen. Unter dem Begriff Präventivprogramm versteht man dabei alle Programme eines Lebensmittelbetriebes, mit denen das Unternehmen die Sicherheit seiner Lebensmittel gewährleistet. Auf die Umsetzung und Darstellung von Präventivprogrammen - auch Basishygienemaßnahmen genannt - gehen die neu veröffentliche EU Leitlinie zur Umsetzung von Managementsystemen für Lebensmittelsicherheit im Anhang I näher ein. Diese Leitlinie empfehlt, PRPs ganzheitlich zu betrachten, zu planen, zu validieren und zu dokumentieren. Das heißt für Lebensmittelunternehmen, dass nun Präventivmaßnahmen in speziellen Programmen zunächst definiert, dokumentiert sowie umgesetzt und anschließend auf ihre Wirksamkeit hin geprüft werden. Die PRPs dienen dabei nicht zur Abwehr einzelner spezifischer Gefährdungen, sondern können als allgemeine Maßnahmen zur Sicherstellung der Produktsicherheit verstanden werden. Zur besseren Erläuterung können Mitarbeiterschulungen als Beispiel herangezogen werden. Diese Schulungen werden vorbeugend eingesetzt, sodass alle Mitarbeiter die notwendigen Verhaltensweisen kennen.  Mit unserer HACCP Präventivprogramm Vorlage können Sie Ihre PRPs problemlos festlegen, überwachen und Korrekturmaßnahmen validieren.

Die EU Leitlinie fordert die Festlegung von Monitoringmaßnahmen, der Verifizierung und Validierung sowie der Korrekturmaßnahmen. Neu in dieser Leitlinie ist auch die Forderung nach der Festlegung einer zuständigen Person.


VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Hygienemanagement und GHP - Gute Hygienepraxis - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >


Diese ist für jeden PRP festzulegen und verantwortet die Umsetzung und Steuerung des Präventivprogramms. Diese HACCP Vorlage bietet Ihnen die Möglichkeit, die Forderungen der  EU Leitlinien bezüglich des PRP umzusetzen und eine zuständige Person festzulegen. Dabei berücksichtigt die Vorlage für eine sinnvolle Vorgabedokumentation folgende Gliederung:
- Thema
- Verantwortung
- Ziel und Zweck
- Gefährdungen
- Risikobewertung
- Maßnahmen
- CCPs, CPs bzw. oPRPs
- Monitoring
- Verifizierung
- Korrekturmaßnahmen
- Validierungsvorgaben sowie
- Mitgeltende Unterlagen

Damit Ihnen die praktische Anwendung dieser Mustervorlage leichter fällt, finden Sie in der Präventivprogramm Vorlage ein beispielhaftes PRP für die Kühllagerung von Fertigprodukten.  Somit sind Sie für die aktuellen Bekanntmachungen der EU zu Hygiene und HACCP bestens gewappnet und können die Forderungen zu HACCP Präventivprogrammen erfolgreich umsetzen.


VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

HACCP und Risikomanagement - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >




IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN