WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Prozessauditor VDA 6.3

Ausbildung zur erfolgreichen Planung, Durchführung und Nachbereitung von Prozessaudits VDA 6.3

Wir bilden Sie zum zertifizierten Prozessauditor nach VDA 6.3 aus und schulen Sie dabei umfassend zur Durchführung von Prozessaudits und Potenzialanalysen! In dieser VDA 6.3 Auditor Ausbildung werden Sie insbesondere durch praktische Übungen auf die erfolgreiche Planung, Durchführung sowie Bewertung vorbereitet und sind bei erfolgreichem Abschluss dieser Schulung befähigt, als professioneller Prozessauditor tätig zu werden.

Das Prozessaudit ist ein Werkzeug zur gezielten Optimierung von Unternehmensprozessen. Prozessaudits können dabei intern und extern im gesamten Produktlebenszyklus angewendet werden. Häufig wird das Prozessaudit zur Qualifikation neuer Lieferanten unter dem Begriff Potenzialanalyse genutzt. Die Potenzialanalyse dient generell der Bewertung neuer, unbekannter Lieferanten, Standorte und Technologien sowie deren Entwicklungs- und Prozesspotenzials zur Vorbereitung der Auftragsvergabe. Sie lernen daher in dieser VDA 6.3 Auditor Ausbildung, wie Sie eine solche Potenzialanalyse erfolgreich und zielgerichtet durchführen! Zudem erfahren Sie, welche Prozesselemente nach VDA 6.3 zu bewerten sind und wie Sie die einzelnen Fragen des VDA-Bandes 6.3 risikogerecht bewerten. Nutzen Sie als Prozessauditor VDA 6.3 somit das Prozessaudit als effektives Instrument zur prozessorientierten Weiterentwicklung Ihres QM-Systems - bei uns gibt es das passende Know-how!

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der hohen Anforderungen, die an die Auditoren gestellt werden, ist für die Anerkennung der Qualifizierung zum Prozessauditor zusätzlich der Nachweis einer 2-tägigen Core Tools Schulung erforderlich.

Wichtiger Hinweis - Online Schulung Webinar und Präsenztraining

Ab sofort bieten wir neben unseren Live online Schulungsterminen in Webinarform auch wieder bundesweit Präsenzschulungen unter Einhaltung spezifischer Hygienekonzepte an. Bitte wählen Sie im jeweiligen Seminar einfach Ihre gewünschte Kursform aus und buchen den Termin wie gewohnt über unseren Warenkorb.

Durchführungshinweise Präsenzschulung:
Bitte beachten Sie, dass wir bei den Präsenzterminen auf die Einhaltung der Hygienestandards achten und die Seminare nur in kleinen Gruppen durchführen werden.

Technischer Hinweis Online Schulung Webinar:
Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen PC mit Internetverbindung und Lautsprechern, idealerweise ein Headset mit Mikrophon. Sollte Ihre Schulung eine Prüfung beinhalten, so wird diese als Online Prüfung über unsere LMS Learning Management System auf www.e-learning.vorest-ag.com Plattform durchgeführt. Natürlich informieren wir Sie im Vorfeld ausführlich, wie Sie erfolgreich und problemlos an Ihrem Webinar teilnehmen. In Ihrem Webinar können Sie dann interaktiv teilnehmen, Ihre Fragen stellen und dem Trainer live in seiner Präsentation / Flipchartdarstellungen folgen und in virtuellen Räumen Ihre Gruppenübungen oder Einzelaufgaben unter Traineranleitung durchführen. Von wo aus - im Büro oder von zu Hause - Sie an dem Webinar teilnehmen, dass bestimmen ganz alleine Sie.


Ihre Schulung stellt sich vor

VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlose Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Was sind Ihre Inhalte der Ausbildung Prozessauditor VDA 6.3?

Damit Sie wissen, was in der Schulung auf Sie zukommt, stellen wir Ihnen im folgenden die Inhalte im Detail vor. Sie werden auf Basis des Bandes VDA 6.3 geschult und werden im Anschluss an Ihre Ausbildung in der Lage sein, selbstständig und erfolgreich Prozessaudits sowie Potenzialanalysen in Unternehmen durchzuführen.

VDA-Band 6.3 - Das Schwerpunktthema Ihrer VDA 6.3 Auditor Ausbildung


In dieser Schulung legen wir einen besonderen Fokus auf die Potenzialanalyse. u.a. zur Auswahl neuer Lieferanten. Sie erlernen die zielgerichtete Bewertung sowie Einstufung und arbeiten mit dem Fragenkatalog des VDA.
- Die Potenzialanalyse (Prozesselement P1)
- Bewertung und Einstufung
- Anwendung des Fragenkataloges mittels praktischer Beispiele
- Die Prozesselemente P2-P7

So führen Sie als Prozessauditor VDA 6.3 ein Prozessaudit erfolgreich durch


Natürlich gehen wir in dieser Auditor VDA 6.3 Ausbildung zudem den Ablauf eines Prozessaudits durch. Sie lernen, was bei der Planung, Durchführung und Bewertung besonders wichtig ist.
- Der Ablauf eines Prozessaudits
- Die Abgrenzung zur Potenzialanalyse
- Die Abgrenzung zu Risikoanalysen

Diese Workshops und Praxisübungen erwarten Sie neben der Theorie


Bei der Theorie alleine bleibt es bei dieser VDA 6.3 Auditor Ausbildung natürlich nicht. Damit Sie das Erlernte auch in der Praxis anwenden können, üben wir die wesentlichen Themen intensiv mit Ihnen.
- Die Planung des Prozessaudits
- Risikobetrachtung anhand des Turtle-Modells
- Die Erarbeitung von Auditfragen
- Die Bewertung der Auditergebnisse

Schriftliche Prüfung zum VDA 6.3 Auditor


Am Ende dieser Auditor VDA 6.3 Ausbildung schreiben Sie eine Prüfung und erhalten bei Bestehen Ihr Zertifikat.


Seminarbeschreibung
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Welche Voraussetzungen müssen Sie zur Teilnahme an dem Seminar erfüllen?

In dieser VDA 6.3 Auditor Ausbildung setzen wir die Grundlagen zu QM-Systemen, insbesondere Grundlagen zu Prozessaudits nach VDA 6.3, z. B. analog der VOREST Ausbildung "Grundlagen Prozessaudit VDA 6.3", voraus.

An wen richtet sich diese Weiterbildung und wer ist die Zielgruppe?

Diese Auditor VDA 6.3 Schulung richtet sich an Fachpersonal, das für den Aufbau sowie die Pflege von QM-Systemen verantwortlich ist oder zukünftig sein wird. Weiterhin richtet sich die Ausbildung an Qualitätsmanagementbeauftragte, Qualitätsmanager, Einkäufer, Auditoren sowie Qualitätsleiter und Führungskräfte, die mit der Einführung, Betreuung oder Weiterentwicklung eines QM-Systems auf Basis VDA, IATF 16949 oder ISO 9001 betraut sind.

Was ist das Ziel Ihrer Prozessauditor VDA 6.3 Schulung?

Ziel dieser VDA 6.3 Auditor Ausbildung ist es, erfolgreiche Prozessaudits auf Basis des revidierten VDA Bandes 6.3 umzusetzen. Wir zeigen Ihnen dabei den Übergang vom funktions- zum prozessorientierten QM-System sowie die nutzbringende Durchführung von Prozessaudits. Sie lernen des weiteren, wie Sie betriebliche Prozesse optimieren sowie Fehl- und Blindleistung reduzieren können.


Welchen Schulungsnachweis erhalten Sie nach Ihrer Teilnahme?

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an der Auditor VDA 6.3 Ausbildung in deutscher sowie englischer Sprache.

Welches Zertifikat erhalten Sie nach Ihrer erfolgreichen Prüfung?

Zum Abschluss dieser Auditor VDA 6.3 Ausbildung findet eine Prüfung zum Erwerb des Zertifikats statt. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ohne weiteren Nachweis das Zertifikat "Interner Prozessauditor VDA 6.3" (1st party Auditor) in Deutsch sowie in Englisch. Für die Ausstellung des Zertifikats "Prozessauditor VDA 6.3" (1st und 2nd party Auditor) benötigen wir gem. den neuen Forderungen des VDA den Nachweis einer bereits vorhandenen Auditorenqualifikation auf Basis der DIN EN ISO 19011. Wenn Sie uns diesen Nachweis zukommen lassen, erhalten Sie - ohne weitere Kosten und aufwendigen Antragsprozess - das Zertifikat zum 1st und 2nd party Auditor.
Eine Wiederholung der Prüfung ist im Rahmen dieser VDA 6.3 Auditor Ausbildung zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Prüfungsinhalte

Die Prüfung bezieht sich inhaltlich auf die Auditor VDA 6.3 Ausbildung der VOREST AG und setzt das Wissen aus der Ausbildung "Grundlagen Prozessaudit" voraus.

Prüfungszulassung

Es sind vorhandene Grundkenntnisse im Bereich Prozessaudit sowie die Teilnahme an der VOREST Ausbildung "Prozessauditor VDA 6.3" notwendig.

Prüfungsabnahme

Die Abnahme der Prüfung und Erstellung des Zertifikats erfolgt durch die Personalzertifizierungsstelle der VOREST AG.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Kati Brehmer
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -29
E-Mail: kbrehmer@vorest-ag.de


Ihre nächsten Schritte:

Die Auditor VDA 6.3 Ausbildung ist Teil des modularen Ausbildungsprogramms der VOREST AG im Bereich VDA. Sie ist der zweite von zwei Ausbildungsschritten hin zur Prüfung zum international anerkannten "Prozessauditor VDA 6.3". Jede Ausbildung kann aber selbstverständlich auch unabhängig von der Gesamtausbildung einzeln besucht werden.
1. Schritt: Grundlagen des Prozessaudits nach VDA 6.3
2. Schritt: Prozessauditor VDA 6.3
3. Schritt: Automotive Core Tools

Sie können die VDA 6.3 Auditor Ausbildung auch in einem einzigen Schritt absolvieren. Besuchen Sie dazu unsere Ausbildung "Grundlagen Prozessaudit und Prozessauditor VDA 6.3 - Modul 1 und 2"!


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlose Muster Arbeitsanweisung als Vorlage zur Erstellung einer Arbeitsanweisung - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - Qualitätsmanagement Automobil - IATF 16949 & VDA - Core Tools