WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

KVP Methoden und Grundlagen Schulung zur Umsetzung von KVP Projekten mit der KVP Roadmap

Schulung für KVP Projektleiter zur erfolgreichen Umsetzung von KVP Methoden und Projekten - für alle Branchen und Unternehmensgrößen geeignet

In dieser Schulung vermitteln wir Ihnen die Grundlagen zum Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (vormals "Basiswissen KVP/KAIZEN") und versetzen Sie zudem in die Lage, KVP Prozesse und KVP Projekte erfolgreich umzusetzen (vormals "KVP Methodenkompetenz"). Auf Basis der KVP Roadmap geben wir Ihnen dabei alle notwendigen Werkzeuge an die Hand, damit Sie Ihre KVP Methoden erfolgreich realisieren können. Somit sind Sie anschließend in der Lage, die kontinuierliche Verbesserung Ihrer Prozesse sicherzustellen.

Wichtiger Hinweis: Dieser Lehrgang ersetzt die beiden ehemaligen Seminare "Basiswissen KVP/KAIZEN" und "KVP Methodenkompetenz" und vereint diese zu einer neuen Schulung. Auf Basis eines durchgehenden roten Fadens (KVP Roadmap) bedient diese Schulung somit ganzheitlich alle wichtigen Punkte zur Umsetzung von KVP Projekten - angefangen beim Einstieg über die Basics, die verschiedenen KVP Methoden bis hin zu deren Einsatzmöglichkeiten und Umsetzung.

Angefangen bei der Projektdefinition über die notwendige Kundenorientierung, zum gemeinsamen Prozessverständnis, von Ursachenanalysen und Lösungsstrategien bis zur kontinuierlichen Prozess Verbesserung und dem erfolgreichen Abschluss Ihres KVP-Projektes können Sie anschließend die entsprechenden Werkzeuge zum Einsatz bringen. Ein effektiver und effizienter kontinuierlicher Verbesserungsprozess basiert dabei auf dem wirksamen Einsatz von methodischen Vorgehensweisen. Hierbei genau zu wissen, welche Werkzeuge tatsächlich für die erfolgreiche Umsetzung von Verbesserungsprojekten geeignet sind, ist nicht immer einfach. Deswegen lernen Sie in unserem Seminar ganz genau, welche der KVP Methoden sich tatsächlich für die alltägliche praktische Anwendung eignen.

Bereits auf dem Weg zum KVP Experten lernen Sie während des Seminars auf Basis von Zahlen, Daten und Fakten ein KVP Projekt zu leiten beziehungsweise zu lenken. Die komplexeren KVP Methoden werden während dieser Ausbildung in der für die VOREST AG typischen Art und Weise im Rahmen der Schulung praktisch trainiert. Ihre Trainer verfügen dabei über jahrelange Praxiserfahrung in der Einführung und Anwendung von KVP Projekten und können so aus einem breiten Erkenntnissschatz schöpfen. Dadurch erhalten Sie in diesem speziell für die Umsetzung von Verbesserungsprojekten zugeschnittenem Seminar Antworten auf Ihre individuellen Fragen sowie praktische Hilfestellung zur Umsetzung des gelernten in die Praxis! Im Anschluss an das Seminar sind Sie somit in der Lage, Ihr nächstes KVP Projekt auf Basis des PDCA-Zyklus sicher und selbstständig umzusetzen und so Verbesserungen Ihrer Prozesse zu gewährleisten!


Ihre Schulung stellt sich vor

Was sind Ihre Inhalte der Ausbildung KVP Methoden und Grundlagen Schulung zur Umsetzung von KVP Projekten mit der KVP Roadmap?



Wir machen Sie in dieser Schulung mit den wichtigen Methoden der kontinuierlichen Verbesserung vertraut und qualifizieren Sie außerdem zum KVP Projektleiter. Sie lernen unter anderem, welche KVP Werkzeuge sich zur Erfassung der Kundenanforderungen oder zur Analyse sowie Visualisierung von Daten und Prozessen sich eigenen und können somit die methodischen Vorgehensweisen in Ihrem Berufsalltag integrieren.  Die erfolgreiche Durchführung von KVP Projekten ist anschließend kein Problem für Sie!


Allgemeine Informationen zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess
- Trailer: Vorstellung des KVP KAIZEN Lehrgangskonzepts
- Inhaltsübersicht - Das Prinzip der KVP Roadmap sowie die KVP Methode erfolgreich umsetzen
- Vorstellung William E. Deming Begründer der methodischen Vorgehensweise "PDCA-Zyklus"
- Vorstellung Kaoru Ishikawa als Vater des Methodenbündels "Die 7 Qualitätswerkzeuge"


Auf welche KVP Methoden kann ich als Projektleiter bei der Umsetzung der KVP Projekte zurückgreifen?


Hier stellen wir Ihnen die methodischen Vorgehensweisen zur Umsetzung der kontinuierlichen Verbesserung Ihrer Prozesse vor. Damit ein Verbesserungsprojekt sowohl effektiv als auch effizient umgesetzt werden kann, sollten Sie über Fachkenntnisse zu den verschiedenen KVP Werkzeugen verfügen. Deswegen zeigen wir Ihnen in diesem Seminar, wie Sie auf Basis von Zahlen, Daten und Fakten ein KVP Projekt zu leiten und lenken.


Kundenorientierung - Identifikation, Anforderungen und Erfassung
- KVP-Roadmap für kontinuierliche Verbesserungen
- Grundzüge der Kundenorientierung
- Gespräch mit dem KVP Projektauftraggeber
- SIPOC-Diagramm
- Projektablaufplanung und Meilensteine des Verbesserungsprozesses
- Kano-Modell und ISO 9001: Werkzeuge der Unterscheidung von Kundenanforderungen
- Übersetzung der Stimme des Kunden in eine Spezifikation (VOC-Analyse)
- Messbarkeit von Kundenanforderungen (Outputmessgrößenmatrix, CTQ/Y-Analyse)
- Kano-Modell, Ermittlung und Differenzierung von Kundenanforderungen
- Praxisübung (Fallbeispiele mit Gruppenübung / Individualaufgabe) Vorstellung / Diskussion anhand von "One Point Lessons" (kleine Ausarbeitung zu den durchgenommenen Werkzeugen)


Welche KVP Methoden eignen zur Visualisierung von Prozessen?
An dieser Stelle behandeln Sie die Werkzeuge zur Prozessdarstellung sowie zur Prozessanalyse. Unter anderem findet hier das Process Mapping, welches wir Ihnen ausführlich vorstellen, Anwendung. Ferner vermitteln wir Ihnen Kenntnisse über die Cause & Effect-Matrix sowie die FMEA zur Ableitung eines Maßnahmenplans.
- Grundlagen des Process Mappings
- Zielsetzungen, Aufbau, methodische Hinweise
- Verschiedene Darstellungsformen
- Praxisübung (Fallbeispiele mit Gruppenübung / Individualaufgabe): Processmapping erstellen, präsentieren und anschließender Erfahrungsaustausch


Einen Prozess analysieren
- Datenpriorisierung über die Cause & Effect-Matrix (Ursache-Wirkungsmatrix)
- Ishikawa-Diagramm (Fischgräten-Diagramm) zur Ermittlung von Fehlerursachen
- Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse (FMEA Methode) zur Risikoerkennung und -bewertung
- Ableitung eines Maßnahmenplans aus der FMEA
- Quality Function Deployment (QFD)
- Praxisübung (Fallbeispiele mit Gruppenübung / Individualaufgabe): Prozessanalyse mit den genannten Methoden durchführen


Visualisierung von Daten - Grafische KVP Methoden
- Einführung grafische Methoden
- Nutzen und Arten der Visualisierung von Daten anhand der sieben Qualitätswerkzeuge (Q7)


Analyse von Daten - Statistische KVP Werkzeuge
- Einführung in statistische Methoden
- Klassifizierung und Herkunft von Daten
- Der Datensammelplan sowie das Datenerfassungsformular
- Überblick über statistische Methoden
- Praxisübung (Fallbeispiele mit Gruppenübung / Individualaufgabe): Erstellung eines Datensammelplans und Datenerfassungsformulars


Wie ist die Vorgehensweise bei der Umsetzung von KVP-Projekten?


An dieser Stelle machen wir Sie mit der Vorgehensweise bei der Umsetzung von Verbesserungsprojekten vertraut. Außerdem zeigen wir Ihnen, mit welchen Werkzeugen Sie Ideen entwickeln und passende Lösungen auswählen können. Anschließend erhalten Sie an dieser Stelle Tipps zur Berichterstattung, sodass Sie Ihre KVP Projekte ganzheitlich abschließen können.


Kreativitätstechniken anwenden, Entscheidungen vorbereiten und Lösungen umsetzen
- Dreigliedrige Vorgehensweise in KVP-Projekte
- Entwickeln von Ideen: Brainstorming/-writing, Metaplantechnik, Mind Mapping, Morphologischer Kasten
- Lösungen auswählen mittels Entscheidungsanalysen: Paarweiser Vergleich. Platzziffernverfahren und anschließend implementieren
- Praxisübung (Fallbeispiele mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Managementwerkzeuge eigenständig auf unterschiedliche Fragestellungen anwenden und Kreativitätstechniken zur Ideengenerierung in der Gruppe anwenden und Lösungen auswählen


Abschluss eines Projektes im Bereich Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
- Management von Veränderung und Handeln
- Verfolgung und Berichterstattung (Dokumentation)
- Berichterstattung über Projektergebnisse


Seminarbeschreibung
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Welche Voraussetzungen müssen Sie zur Teilnahme an dem Seminar erfüllen?

Es sind keine speziellen Voraussetzungen für die Teilnahme an dieser Schulung zu den KVP Methoden erforderlich.

An wen richtet sich diese Weiterbildung und wer ist die Zielgruppe?

Diese KVP Methoden Schulung richtet sich an jeden, der die betrieblichen Prozesse mittels der KVP-Methode und dabei speziell in Form von Verbesserungsprojekten optimieren möchte. Angesprochen sind somit (zukünftige) KVP Projektleiter, Fach- und Führungskräfte, Qualitätsmanagementbeauftragte, Qualitätsmanager sowie Auditoren, die für einen KVP Prozess verantwortlich sind.

Was ist das Ziel Ihrer KVP Methoden und Grundlagen Schulung zur Umsetzung von KVP Projekten mit der KVP Roadmap Schulung?

Sie erhalten in diesem Seminar ein fundiertes Wissen über die wesentlichen methodischen Vorgehensweisen und Methoden der kontinuierlichen Verbesserung. Dabei lernen Sie, wie Sie die KVP Methoden speziell für Verbesserungsprojekte in Ihrem Unternehmen einsetzen können. Es werden einerseits bewährte KVP Methoden und Werkzeuge anhand von praktischen Beispielen trainiert, sodass Ihnen die Anwendung in der Praxis leichter fällt. Andererseits können Sie die Abläufe von KVP Projekten - angefangen bei der Ideensammlung, über die Durchführung von Projekten bis hin zur Berichterstattung - sicher umsetzen.


Welchen Schulungsnachweis erhalten Sie nach Ihrer Teilnahme?

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme Schulung zum KVP Projektleiter in Deutsch und Englisch. Zudem erhalten Sie nach Abschluss des Seminars das Zertifikat "SIX SIGMA Yellow Belt" kostenfrei on top dazu!


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Kati Brehmer
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -29
E-Mail: kbrehmer@vorest-ag.de


Ihre nächsten Schritte:

Diese Ausbildung zu den KVP Methoden ist Teil verschiedener Ausbildungsreihen der VOREST AG. Einerseits ist sie einer von vier Ausbildungsschritten hin zur Prüfung zum international anerkannten KVP-Experten. Jede der Schulungen kann dabei selbstverständlich auch unabhängig von der Gesamtausbildung einzeln besucht werden.
1. Schritt: KVP Management für Führungskräfte und KVP-Manager (optional)
2. Schritt: KVP Methoden und Grundlagen zur Umsetzung von KVP-Projekten mit der KVP Roadmap
3. Schritt: KVP Coach - Moderator und Motivator
4. Schritt: KVP Experte - Analyse und Management

Als ausgebildeter KVP Experte haben Sie außerdem die Chance, sich schließlich mit unserer Upgrade Schulung vom KVP Experten zum SIX SIGMA Green Belt zu qualifizieren!

Außerdem ist dieses Seminar zu den KVP Methoden einer der Ausbildungsschritte auf dem Weg zur Qualitätsmanager Prüfung nach ISO 9001. Jedes Seminar kann dabei selbstverständlich auch unabhängig von der Gesamtausbildung einzeln besucht werden.
1. Schritt: Basiswissen Qualitätsmanagement ISO 9001
2. Schritt: Interner Auditor ISO 9001
3. Schritt: Qualitätsmanagementbeauftragter ISO 9001
4. Schritt: KVP Management für Führungskräfte und KVP-Manager
5. Schritt: KVP Methoden und Grundlagen zur Umsetzung von KVP-Projekten mit der KVP Roadmap
6. Schritt: KVP Coach
7. Schritt: Prüfung zum Qualitätsmanager


Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - KVP - Kontinuierlicher Verbesserungsprozess