WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

MSA - MessSystemAnalyse und PPE - PrüfProzessEignung nach VDA 5

Schulung zum Verfahren der Messsystemanalyse und Beurteilung der Prüfmittelfähigkeit - für produzierende Unternehmen


Zur Erreichung und langfristigen Sicherung einer hohen Produktqualität ist es notwendig, alle Maschineneinstellungen, Teile und Produkte regelmäßigen Messungen und Prüfungen zu unterziehen. Dabei müssen Sie sich mit der zentralen Frage beschäftigen: Sind Ihre verwendeten Prüfmittel für die Messaufgabe geeignet? Die Prüfmittelfähigkeit - also der Einsatz von geeigneten, fähigen Prüfmitteln ist die Grundlage für das erforderliche Vertrauen in die Richtigkeit der Messergebnisse und die darauf beruhenden Entscheidungen. Deshalb wird die Ermittlung und Bewertung der Messunsicherheit in verschiedenen Regelwerken (ISO 8015, ISO 14253,...) und Branchen (Automotive, Luftfahrt, Medizin, Eisenbahn,...) gefordert und muss nachgewiesen werden. Diese MSA Schulung stellt Messsystemanalyse Verfahren vor, welche die Bestimmung der Prüfmittelfähigkeit und deren Beurteilung ermöglichen. Im Rahmen der MSA Schulung - Messsystemanalyse und Prüfmittelfähigkeit erfahren Sie in praxisorientierter Form, wie die Messunsicherheiten bestimmt und somit die Prüfprozesseignung nachgewiesen werden kann. Ihr Trainer verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich Prüfmittelmanagement, Prüfmittelfähigkeit sowie Ermittlung der Messunsicherheit und kann so aus einem breiten Erkenntnisschatz schöpfen, um Ihre individuellen Fragen in der MSA Schulung zu beantworten und Ihnen praktische Hilfestellung zu leisten!


Ihre Schulung stellt sich vor


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Inhalt:

- Grundlagen der Technischen Statistik (Verteilungsmodelle, Stichprobenkennwerte, Vertrauensbereich)
- Begriffe (Prüfprozess, BIAS, Genauigkeit, Wiederholpräzision, Vergleichspräzision, Stabilität, Linearität usw.)
- Verfahren (1, 2, 3, ARM, ANOVA ...) zur Messsystemanalyse (MSA) und Prüf-Prozess-Eignung (PPE)
- Unsicherheitskomponenten für das Prüfmittel
- Unsicherheitskomponenten für den Prüfprozess
- Standardmessunsicherheiten u(xi)
- Kombinierte Standardunsicherheit u(y)
- Erweiterte Messunsicherheit U
- Erstellung des Unsicherheitsbudgets
- Ermittlung der Messunsicherheit
- Grenzwerte und Eignungsnachweise für Prüfprozesse
- Fähigkeits- und Eignungskennwerte (Cg, Cgk, Bias, EV, AV, PV, ndc, %GRR, QMS, QMP)
- Ermittlung der minimal möglichen Toleranz
- Ablaufschema für die Prozesse zur Ermittlung von MSA Messsystemanalyse und PPE - Prüfprozesseignung
- Vorgehensweise bei einseitiger Spezifikationsgrenze
- Berücksichtigung der Messunsicherheit an den Toleranzgrenzen
- Berücksichtigung des Temperatureinflusses
- Prüfprozesseignung bei attributiven Prüfprozessen
- Besondere Prüfprozesse
- Durcharbeiten praxisrelevanter Fallbeispiele
- Erfahrungsaustausch und Abschlussdiskussion


Die Inhalte dieser MSA Schulung - Messsystemanalyse und Prüfmittelfähigkeit werden anhand praxisrelevanter Fallbeispiele in Form von Vortrag, Durcharbeiten von Übungsbeispielen, Diskussionen und Gruppenarbeiten vermittelt.




Voraussetzung:

Kenntnisse über Grundlagen der Technischen Statistik sind von Vorteil. Optional kann ein Laptop mitgebracht werden. Die Auswertungen erfolgen mit Excel-Vorlagen.

Zielgruppe:

Ingenieure, Techniker, Meister und Fachpersonal, die die Untersuchungen der Prüfmittelfähigkeit (MSA, PPE, VDA 5) im Rahmen Ihrer betrieblichen Tätigkeit planen und durchführen.

Ziel:

Sie werden im Rahmen dieser MSA Schulung Messsystemanalyse und Prüfmittelfähigkeit mit den Methoden der Prüfprozesseignung nach VDA 5 und der MessSystemAnalyse vertraut gemacht. Sie erfahren, wie Sie Messunsicherheiten sowie die Prüfmittelfähigkeit bestimmen und geeignete Prüfmittel zum Einsatz bringen können. Sie können die normgerechte Eignung und Fähigkeit der Prüfmittel und -prozesse im Unternehmen beurteilen und aufgrund der Ergebnisse Maßnahmen zur Optimierung ableiten.


Qualifikation:

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an der MSA Schulung - Messsystemanalyse und Prüfmittelfähigkeit in Deutsch und Englisch.



VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlos: Anleitung zur Erstellung einer Arbeitsanweisung - Vorlage und Muster - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - Moderne Qualitätssicherung & Methodenkompetenz