WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Was ist eine Lernplattform?

Mit einer Lernplattform können Sie Nutzern Lerninhalte und -vorgänge zur Verfügung stellen und diese effizient organisieren. Neben der Erstellung und Verwaltung von Lerninhalten, Nutzerdaten und web-basierten Lernangeboten gibt es ebenfalls die Möglichkeit den Lernenden zu beurteilen. Zudem wird eine Kommunikation zwischen dem Lehrenden und dem Lernenden ermöglicht, ohne dass hierfür eine zusätzliche Anwendung nötig ist.

Ein Learning Management System (kurz LMS) stellt außerdem sicher, dass der Lerninhalt der richtigen Person zum richtigen Zeitpunkt bereitgestellt wird. Dadurch wird die Bereitstellung und Überwachung von durchzuführenden Lerninhalten erheblich vereinfacht. Durch das sogenannte Tracking ist außerdem eine schnelle und einfache Auswertung der Lernergebnisse möglich.

Sie würden gerne ein Beispiel sehen?

Hier können Sie sich kostenlos unsere Lernplattform ansehen.

Für einen unverbindlichen Einblick in einen unserer ELearning Kurse direkt auf unserer Lernplattform, klicken Sie hier.

Wer braucht ein LMS?

Lernmanagementsysteme sind für jeden unerlässlich, der Lernmaterial oder Schulungen orts- und zeitunabhängig zur Verfügung stellen möchte. Vor allem Unternehmen kommen heutzutage nicht mehr an einer Online Lernumgebung vorbei, wenn sie sicherstellen wollen, dass eine kontinuierliche Sicherung der Fähigkeiten und Kompetenzen der Mitarbeiter stattfindet. Ebenso wird hiermit eine kostengünstige und einfache Methode zur Überwachung entsprechender Ergebnisse gesichert. Zudem ermöglicht eine Lernplattform internationalen Betrieben einen einfachen Überblick und Austausch mit Mitarbeitern und Kollegen weltweit.


E-Learning Kurse


Was sind die Vorteile?

Abgesehen von den bereits genannten Vorteilen, wie der vereinfachten Bereitstellung, Überwachung und Auswertung von Lerninhalten bietet Ihnen ein LMS zahlreiche weitere Vorteile. Im Folgenden haben wir für Sie die wichtigsten Vorteile zusammengefasst:

  • Ortsunabhängiges Lernen sowie einfache Steuerung der zeitlichen Komponenten
  • Möglichkeit einer orts- und/oder zeitunabhängigen Kommunikation zwischen Lehrendem und Lernendem
  • Einfache Verwaltung der Lerninhalte
  • Erstellung eigener Lerninhalte einfach und schnell möglich
  • Tracking und Auswertung von Ergebnissen der Lernenden
  • Möglichkeit den Informationsfluss zu steuern, indem definiert wird, wem wann welche Inhalte bereitgestellt werden
  • Einrichtung flexibler, individuell abgestimmter Lernpfade
  • Automatisierte Abläufe
  • Individuelles Design des LMS
  • Zugang über alle mobilen Geräte möglich

Dies sind jedoch nur einige von vielen Vorteilen die eine Lernplattform für Sie bereithält. Mithilfe der zahlreichen kostenlos verfügbaren Systeme (z.B. Moodle) können Sie sich auch schnell und einfach selbst ein Bild machen.

Welche Funktionen stehen zur Verfügung?

Die Funktionen die ein LMS bereitstellt hängen vom gewählten Produkt ab. Sie sollten daher die Auswahl von Ihren individuellen Anforderungen an die Plattform abhängig machen. Allgemein kann gesagt werden, dass die Funktionen eines Learning Management Systems sehr umfangreich sind und sich meistens einfach an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen lassen.

Allerdings sollte eine Lernplattform, unabhängig von zusätzlichen, individuellen Funktionen, über bestimmte Kernfunktionen verfügen. Diese sind heutzutage Bestandteil jedes zukunftsfähigen Learning Management Systems. Im Folgenden listen wir diese Kernfunktionen für Sie auf:

  • Benutzerverwaltung (verschlüsselte Anmeldung)
  • Kursverwaltung (Verwaltung von Inhalten und Dateien)
  • Bereitstellung verschiedener Lerninhalte (Text-, Video- und Audiodateien, aber auch interaktive Lektionen z.B. per SCORM)
  • Vergabe von Rollen und Rechten
  • Möglichkeit zur Kommunikation (Chat, Foren)
  • Verschiedene Werkzeuge für das Lernen (Notizen erstellen, Kalenderfunktion, usw.)
  • Speichern des Lernstandes und Fortschrittsanzeige
  • Anpassung des Designs
  • Erstellung von Lerninhalten (inklusive Lernkontrolle) im LMS
  • Integration bestehender Systeme (Datenbanken, Personalmanagement, usw.)
  • Automatisierung verschiedener Abläufe
Aufbau eines Learning Management System

Erstellung einer Arbeitsanweisung

Unser Tipp

Kostenlose E-Learning Kurse: Machen Sie sich selbst ein Bild und nutzen Sie unsere zahlreichen kostenlosen ELearning Kurse:

Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9001 - Hier zum Demokurs!
Was ist ein Audit? - Hier zum Demokurs!
Umweltmanagement ISO 14001 - Hier zum Demokurs!
Energiemanagement ISO 50001 - Hier zum Demokurs!
Was ist HACCP und erste Schritte zur Gefahrenanalyse - Hier zum Demokurs!
Was ist Food Defense? - Hier zum Demokurs!
Arbeitsschutzmanagement ISO 45001? - Hier zum Demokurs!
Was ist KVP? - Hier zum Demokurs!
Erstellung einer Arbeitsanweisung - Hier zum Demokurs!
Was ist ein ISMS nach der Norm ISO 27001? - Hier zum Demokurs!
Prozessmanagement - Hier zum Demokurs!
Was ist SIX SIGMA? - Hier zum Demokurs!


Zudem sollte ein LMS dazu beitragen, dass der Lernende sich wohl fühlt und die Lerninhalte interessant und ansprechend gestaltet werden können. Denn nur so wird effizientes und nachhaltiges Lernen ermöglicht. Dabei sollte nicht nur der Zugang zur Plattform einfach möglich sein. Ebenso spielt die Struktur und das Design der Oberfläche eine große Rolle.

Neben dem Erlebnis für den Lernenden spielt ebenfalls die Sicht der Administratoren bzw. des Tutors eine Rolle. Die Lernplattform sollte ebenso für diese Seite übersichtlich und klar strukturiert sein, um ein schnelles Bereitstellen und/oder Erstellen von Inhalten zu ermöglichen.


Weitere interessante Wissens-Artikel zum Thema Qualitätsmanagement finden Sie hier: Fachwissen zum Thema Qualitätsmanagement.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Kati Brehmer
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 - 29
E-Mail: kbrehmer@vorest-ag.de


Unsere Serviceangebote im Bereich Qualitätsmanagement ISO 9001