WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Ermittlung der Kundenzufriedenheit - 3 Fragebögen inklusive Anwendertipps

Neue Kunden zu gewinnen erfordert ein Vielfaches mehr an Zeit und Aufwand als die Bindung Ihrer bestehenden Kunden. Daher ist es wichtig, stets eine hohe Zufriedenheit Ihrer Bestandskunden zu gewährleisten und diese damit an Ihr Unternehmen zu binden. Doch wie misst man Kundenzufriedenheit' Und wie stellt man Kundenzufriedenheit sicher' Kundenzufriedenheit ist nicht nur schwer zu definieren, sondern umso schwerer zu messen. Jeder Kunden stellt andere Anforderungen an Produkte bzw. Dienstleistungen und bewertet deren Erfüllungsgrad unterschiedlich. Eine klare Definition, durch welche Maßnahmen man Kundenzufriedenheit gewährleisten kann und wie man eine Kundenzufriedenheitsanalyse durchführt, gibt es daher nicht. Unsere Vorlage schafft Abhilfe! Es beinhaltet Drei Wege zur Ermittlung der Kundenzufriedenheit . Dabei unterteilt es die Bestandskunden in A-, B- und C-Kunden und stellt die passende Analysemethode für jede Kundengruppe bereit. Die Differenzierung nach der ABC-Analyse ermöglicht Ihnen die Unterteilung Ihrer Kunden hinsichtlich ihrer Bedeutung für den Unternehmenserfolg. A-Kunden sollten hinsichtlich Ihrer Kundenzufriedenheit idealerweise anders analysiert werden als B-Kunden und C-Kunden. Dabei orientiert sich die Vorlage " Drei Wege zur Ermittlung der Kundenzufriedenheit " an rationalen Kriterien, anhand derer Sie die Kundenzufriedenheit präzise und schnell messen, bewerten und schließlich optimieren können. Der

VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Basiswissen Qualitätsmanagement ISO 9001 Produktion - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >


Normkapitel 8.2.1 der ISO 9001 fordert z.B. für die Beurteilung der Leistung eines Qualitätsmanagementsystems die Überwachung bzw. Bewertung der Kundenzufriedenheit. Für Ihre A-Kunden können Sie die integrierte Fragebogen-Vorlage verwenden, in welchem Sie die einzelnen Anforderungen (Kriterien für die Kundenzufriedenheit), deren Priorität und den (empfundenen) Grad der Erfüllung erfassen können. Die Zufriedenheit Ihrer B-Kunden kann von Ihnen selbst - durch Selbsteinschätzung und durch Analyse der Rückmeldungen - bewertet werden. Die Beurteilung der Zufriedenheit Ihrer C-Kunden dagegen orientiert sich an den eingegangenen Reklamationen bzw. Beschwerden. Für alle Fälle erhalten Sie das passende Instrument! Natürlich kann jede dieser Analysemethoden bzw. Vorlagen für alle Kundengruppen verwendet werden. Wie genau Sie die Vorlagen optimal nutzen und an Ihr Unternehmen anpassen können, finden Sie in der integrierten Beschreibung. Des Weiteren erhalten Sie zu dieser Vorlage einen Artikel mit nützlichen Infos und weiteren Bewertungsmethoden für Kundenzufriedenheitsanalysen. Diese Vorlage wurde von unseren erfahrenen Experten erstellt und gewährleistet damit einen optimalen Praxisbezug! Zufriedene Kunden sind die Basis für den Erfolg Ihres Unternehmens! Holen Sie sich daher unsere Vorlage " Drei Wege zur Ermittlung der Kundenzufriedenheit " und führen Sie Ihre betriebliche Kundenzufriedenheitsanalyse erfolgreich durch!

VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Basiswissen Qualitätsmanagement ISO 9001 Dienstleistung - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >




IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN