WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Lieferantenaudit und Lieferantenmanagement für die Medizinprodukteindustrie

Schulung zur Planung, Durchführung und Nachbereitung eines Lieferantenaudits in der Medizinprodukteindustrie


Mit der Neuordnung des europäischen Medizinprodukterechts und der damit einhergehenden Änderungen zur Klarstellung der Verantwortlichkeiten der Hersteller über den gesamten Lebenszyklus eines Medizinproduktes bekommt das Lieferantenmanagement und die Auditierung der wichtigen Lieferanten durch das Lieferantenaudit einen hohen Stellenwert. In der ISO 13485 Schulung - Lieferantenaudit und Lieferantenmangement erhalten Sie wichtige Hinweise zur Einstufung und Klassifizierung im Sinne eines "Critical Supplier" und der daraus resultierenden Bewertung solcher Lieferanten. Weiterhin wird in dieser ISO 13485 Schulung auf die Inhalte der vertraglichen Vereinbarungen mit den Lieferanten und den daraus abzuleitenden Verantwortlichkeiten eingegangen. Neben der Auswahl und Bewertung der Lieferanten ist die regelmäßige Auditierung ein wichtiges Werkzeug zum Nachweis der Überwachung der Lieferanten. In einem Tag Intensivtraining lernen Sie die Planung, Durchführung und Bewertung von Lieferantenaudits gemäß der EN ISO 13485 durchzuführen und wissen, worauf hierbei zu achten ist.


Ihre Schulung stellt sich vor


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Inhalt:

Lieferantenbewertung
- Auswahl und Einstufung von Lieferanten
- Vertragliche und gesetzliche Anforderungen
- Festlegung "kritischer Lieferanten"
- Was fordert die EN ISO 13485 und die benannten Stellen?

Lieferantenaudit - Audit-Programm und Audit-Planung
- Audithäufigkeit
- Auditchecklisten erstellen
- Festlegung des Auditumfangs
- Essentielle Kriterien

Prüfung der QM-Dokumente
- Vorbereitung des Audits
- Prüfung der Lieferanten-Dokumentation

Vor-Ort-Audit beim Lieferanten
- Vorgehen als Lieferantenauditor EN ISO 13485
- Auditablauf
- Interviewtechniken & Gesprächstechniken

Auditbericht und Bewertung
- Bewertungskriterien
- Festlegung von Maßnahmen
- Überwachung von Maßnahmen

Fallbeispiele/Workshop (Tipps aus der Praxis)

Qualitätssicherungsvereinbarungen (Regulatorische Anforderungen)


Seminarbeschreibung
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Voraussetzung:

Grundkenntnisse im Qualitätsmanagement, der Norm EN ISO 13485 und im Bereich des internen Audits, z. B. analog den VOREST Schulungen "Basiswissen EN ISO 13485" und "Interner Auditor EN ISO 13485".

Zielgruppe:

Verantwortliche Mitarbeiter aus der Beschaffung, interne Auditoren EN ISO 13485, Qualitätsmanagementbeauftragte im Bereich EN ISO 13485.

Ziel:

Sie lernen in dieser ISO 13485 Schulung "Lieferantenaudit und Lieferantenmanagement für die Medizinprodukteindustrie" alles zur Planung, Durchführung und Bewertung von Lieferantenaudits im Medizinproduktebereich.


Qualifikation:

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an der ISO 13485 Schulung "Lieferantenaudit und Lieferantenmanagement für die Medizinprodukteindustrie" in Deutsch und Englisch.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Maria Paul
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -27
E-Mail: mpaul@vorest-ag.de



VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlos: Anleitung zur Erstellung einer Arbeitsanweisung - Vorlage und Muster - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - Medizinprodukte - ISO 13485 - FDA - ISO 14791

LP230billboard_pic_1billboard_pic_2billboard_pic_3LP230billboard_pic_1billboard_pic_2billboard_pic_3