WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Klassifizierung der Schadenshöhe für ISMS nach ISO 27001 und ISO 27002

Mit der Vorlage Klassifizierung der Schadenshöhe für ISMS erhalten Sie eine Hilfestellung bei der Durchführung einer Risikoanalyse gemäß DIN EN ISO 27001 und DIN EN ISO 27002. Die Schadenshöhe stellt den maximal entstehenden Schaden dar, den eine Bedrohung, die erfolgreich eine Schwachstelle ausnutzt, erzielen kann. Die Bewertung der Schadenshöhe kann quantitativ oder qualitativ erfolgen. Eine quantitative Bewertung kann zum Beispiel auf dem Zeitwert oder dem Wiederbeschaffungswert eines Objektes, erfolgen. Für eine qualitative Bewertung im Zuge der ISMS Risikoanalyse gibt Ihnen unsere Vorlage ISMS zur Klassifizierung der Schadenshöhe ein ausführliches Beispiel für eine praxisbewährte Einteilung der Schadenshöhe in die 4 Klassen niedrig, mittel, hoch und sehr hoch. Die Vorlage wurde von unseren erfahrenen ISMS - Experten erstellt und unterstützt Sie bei der Erfüllung der Anforderungen der ISMS Normen ISO 27001 und ISO 27002.

IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN