WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

ISMS Beauftragter - ISO IEC 27001 - Informationssicherheitsmanagement

Schulung zu allen Aufgaben als ISMS Beauftragter zur erfolgreichen Betreuung und Weiterentwicklung eines ISMS nach ISO 27001


Maßnahmen zur Informationssicherheit allein genügen nicht. Sie müssen gemanagt werden! Diesen Zweck erfüllt das ISMS (Informationssicherheitsmanagementsystem). Als ISO 27001 Informationssicherheits-Managementbeauftragter haben Sie die Aufgabe, ein ISMS einzuführen und zu betreiben. In der Norm ISO/IEC 27001 sind die Anforderungen für die Zertifizierung beschrieben. Doch wie führen Sie ein ISMS ein? Wie betreiben Sie ein ISMS in der Praxis und wie entwickeln Sie es stetig weiter? Wir zeigen Ihnen wie! Als ISMS Beauftragter sind Sie außerdem ein zentraler Ansprechpartner in allen Belangen des Informationssicherheitsmanagements. Das anerkannte Zertifikat, welches am Ende der ISMS Beauftragter ISO 27001 Schulung erworben werden kann, dokumentiert Ihre persönliche Fach-, Methoden- und Führungskompetenz. Lernen Sie in drei Tagen Intensivtraining, wie Sie Ihrer Rolle und allen Aufgaben als ISMS Beauftragter gerecht werden!
Ihre Trainer verfügen über jahrelange Erfahrung beim Aufbau und der Einführung von Informationssicherheitsmanagementsystemen nach ISO/IEC 27001 und können so aus einem breiten Erkenntnisschatz schöpfen, um Ihre individuellen Fragen in der ISMS ISO 27001 Schulung zum Informationssicherheitsbeauftragten zu beantworten und Ihnen praktische Hilfestellung zu leisten!


Ihre Schulung stellt sich vor


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Inhalt:

ISMS-Grundlagen
- Übersicht über Normen und Standards ISO/IEC 27001, ISO/IEC 27002, ISO/IEC 27003
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Ausarbeitung der Zusammenhänge zwischen ISO/IEC 27001 und ISO/IEC 27002
- ISMS-Ebenen
- Abgrenzung des Geltungsbereichs (Scope)
- ISMS-Dokumentation

Der PDCA-Zyklus und die Elemente eines ISMS
- PDCA-Zyklus
- ISMS-Leitlinie (Policy)
- Informationswerte (Assets) und Eigentümer (Owners)
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): ISMS-Elemente im PDCA-Zyklus
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): ISMS-Leitlinien erarbeiten

ISMS in Projekt und Betrieb
- Gestaltung der Informationssicherheitsorganisation für Projekt, Betrieb und Notfall
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Projektskizze anfertigen

Risikomanagement
- Risikoanalyse und -management
- Identifizierung und Implementierung wirksamer Maßnahmen
- Überwachung und Verbesserung
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Aktivitäten & Ergebnisse im Risikomanagement, Risikoabschätzung

ISMS-Design / ISMS-Aufbau mit PDCA (Plan-Do-Check-Act)
- ISMS aufbauen - PLAN im Detail
- ISO/IEC 27003 - Implementierungsschritte zum Aufbau eines funktionierenden ISMS
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Anwendungsbereich definieren
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Qualitativ-heuristische Methode zur Risikoabschätzung umsetzen
- ISMS aufbauen - Do im Detail
- Risikobehandlungsplan
- Maßnahmen umsetzen
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): ISMS-Wirksamkeit überprüfen
- ISMS aufbauen - Check, Act im Detail
- ISMS optimieren
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Weiterentwicklung des ISMS anhand eines Musterunternehmens
- ISMS - vom Projekt zum Betrieb
- Funktion, Stellung und Aufgaben als ISMS Beauftragter
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Aufgaben des ISMS Beauftragten anhand PDCA zusammenstellen
- Integration des ISMS in ein übergeordnetes Managementsystem

Schriftliche Prüfung: Lernkontrolle der Inhalte der ISMS Beauftragter ISO 27001 Schulung


Seminarbeschreibung
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Voraussetzung:

Kenntnisse im Management der Informationssicherheit entsprechend den VOREST Schulungen "Basiswissen ISMS - ISO 27001" und "Interner Auditor ISMS - ISO 27001" werden vorausgesetzt. Dieses Wissen kann auch durch vergleichbare Trainings anderer Anbieter oder Berufserfahrung erworben werden.

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte, die am Aufbau eines ISMS beteiligt sind. Informationssicherheitsbeauftragte, IT Leiter und Qualitätsbeauftragte, die in ihrem Unternehmen die Informationssicherheit systematisch verbessern möchten.

Ziel:

Sie erlangen durch die Schulung ISMS Beauftragter ISO 27001 das erforderliche Know-how, um verantwortlich ein prozessorientiertes Informationssicherheits-Managementsystem nach ISO 27001 einzuführen und zu betreiben. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie als ISMS Beauftragter die Normen ISO 27001 und ISO 27002 unternehmensspezifisch umsetzen. Sie kennen nach der ISO 27001 Schulung die Herausforderungen bei der Einführung und dem Betrieb des ISMS und wissen, wie Sie Ihren Aufgaben als ISMS Beauftragter begegnen.


Qualifikation:

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an der ISMS Beauftragter ISO 27001 Schulung in Deutsch und Englisch.

Prüfung und Zertifikat:

Zum Abschluss der ISO 27001 Schulung findet eine Prüfung zum Erwerb des VOREST Zertifikats "ISMS Beauftragter ISO IEC 27001" statt, welches Sie nach bestandener Prüfung in Deutsch und Englisch erhalten. Eine Wiederholungsprüfung ist im Rahmen dieser Schulung zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Prüfungsinhalte
Die Prüfung bezieht sich inhaltlich auf die VOREST Schulungen "Basiswissen ISMS ISO IEC 27001", "Interner Auditor ISO IEC 27001" und "Informationssicherheitsbeauftragter ISMS ISO IEC 27001".

Prüfungszulassung
Vorhandene Grundkenntnisse im Informationssicherheitsmanagement ISO 27001, Teilnahme an der Schulung "Informationssicherheitsbeauftragter ISMS ISO 27001".

Prüfungsabnahme
Prüfungsabnahme und Zertifikatserstellung erfolgt durch die Personalzertifizierungsstelle der VOREST AG.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Maria Paul
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -27
E-Mail: mpaul@vorest-ag.de


Ihre nächsten Schritte:

Die "ISMS Beauftragter ISO IEC 27001" Schulung ist Teil des modularen Ausbildungsprogramms der VOREST AG im Informationssicherheitsmanagement und ist der erste von drei Ausbildungsschritten hin zur Prüfung zum international anerkannten ISMS Beauftragten ISO IEC 27001. Jede Schulung kann aber selbstverständlich auch unabhängig von der Gesamtausbildung einzeln besucht werden.
1. Schritt: Basiswissen ISO IEC 27001
2. Schritt: Interner Auditor ISO IEC 27001
3. Schritt: Informationssicherheitsbeauftragter ISO IEC 27001

Im Anschluss können Sie die Ausbildung zum Leitenden Auditor ISO IEC 27001 nach IRCA besuchen. Alle Schulungen und Qualifizierungsabschlüsse der VOREST AG sind national und international anerkannt. Die VOREST AG ist akkreditierter Personalzertifizierer, was Ihnen die Sicherheit gibt, eine wertvolle Ausbildung zu erhalten.


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlos: Anleitung zur Erstellung einer Arbeitsanweisung - Vorlage und Muster - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - Informationssicherheitsmanagement ISO 27001 & ISO 27005

L700LP710LP720ThumbsL700LP710LP720Thumbs