WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Interner Energiemanagementauditor ISO 50001

Ausbildung zur Planung, Durchführung und Nachbereitung von internen Energiemanagement Audits


Damit Ihnen Ihr Energiemanagementsystem dauerhaft die größtmöglichen Kostenvorteile bietet und zusätzlich die Umwelt schont, müssen Sie es regelmäßig überprüfen und bewerten. Hierzu ist ein internes ISO 50001 Audit hervorragend geeignet und für die Zertifizierung des Energiemanagementsystems auch zwingend erforderlich. Mit dieser Energiemanagement Ausbildung lernen Sie in nur zwei Tagen Intensivtraining, wie Sie als interner Auditor im Energiemanagement ein Audit vorbereiten, zielgerichtet durchführen und in Berichten dokumentieren können. Alles, was zur Durchführung eines internen Energiemanagementaudits nötig ist, wird Ihnen im Rahmen dieser Interner ISO 50001 Auditor Ausbildung schnell und effektiv vermittelt. Als Interner Auditor im Energiemanagement verfügen Sie gemäß ISO 50001 und ISO 19011 über management- und energiespezifische Kenntnisse, um bewerten zu können, dass ein den Anforderungen entsprechendes Energiemanagementsystem eingerichtet ist. Ihr praxiserfahrener Trainer beantwortet Ihre individuellen Fragen und durch die durchgeführten Übungen und Rollenspiele erhalten Sie den Praxistransfer, der Ihnen die spätere Durchführung wesentlich erleichtert.

Wichtiger Hinweis! Energieaudits sind seit 2015 Pflicht für alle Unternehmen (außer KMU). Energiemanagementsysteme und Energieaudits sind zudem (auch für KMU) Voraussetzung für finanzielle Vorteile (z.B. den Spitzenausgleich bei Strom- und Energiesteuer oder der Begrenzung der EEG-Umlage), die außerdem zum Teil an Energieeffizienzerfolge geknüpft sind.


Ihre Schulung stellt sich vor


Inhalt:

Durchführung von Energiemanagementaudits
- Auditgrundlagen und Regelwerke
- Energieaudits im Sinne der EU-Energieeffizienz-Richtlinie und des deutschen EDL-Gesetzes
- Energiemanagementaudits gemäß DIN EN ISO 50001
- Abgrenzung zu Energieaudits gemäß DIN EN 16247 bzw. ISO 50002
- Ablauf eines Energiemanagementsystemaudits gemäß ISO 19011
- Planung / Vorbereitung
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Auditprogramm / Auditjahresplanung, Auditplan erstellen
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Erstellung Auditcheckliste
- Durchführung vor Ort
- Zertifizierung

Gesprächsführung und Verhaltensweisen als Interner Auditor ISO 50001 Energiemanagement
- Grundlagen der Kommunikation
- Auditgesprächsführung und -technik
- Strukturanalyse
- Transaktionsanalyse
- Praxisübung (Rollenspiel): Auditgespräche durchführen
- Bewertung und Auditabschluss
- Praxisübung (Rollenspiel): Simuliertes Auditgespräch

Prüfung zum Internen Auditor Energiemanagement ISO 50001




Voraussetzung:

Teilnahme an der Ausbildung "Basiswissen ISO 50001" der VOREST AG oder einer vergleichbaren Ausbildung. Wenn entsprechende Vorkenntnisse bereits vorhanden sind, z.B. durch praktische Erfahrungen, dann ist die Teilnahme auch direkt möglich. Ein Nachweis ist diesbezüglich nicht zu erbringen.

Zielgruppe:

Managementbeauftragte, Managementsystem-Auditoren, Energieeffizienzfachleute, Energiebeauftragte, Energieauditoren und Energieberater

Ziel:

Sie lernen in dieser Energiemanagement Ausbildung, wie Sie als interner Auditor ISO 50001 im Energiemanagement ein internes ISO 50001 Audit eines Energiemanagementsystems entsprechend der ISO 19011 planen und durchführen und erfahren, wie Sie die Ergebnisse bewerten und entsprechende Verbesserungen einleiten können. Sie trainieren in der Auditor Ausbildung außerdem Gesprächs- und Verhaltenstechniken für ein internes Audit, um möglichst zutreffende und vollständige Analysen vornehmen zu können.


Qualifikation:

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an der Ausbildung "Interner Auditor ISO 50001 Energiemanagement" in Deutsch und Englisch.

Prüfung und Zertifikat:

Zum Abschluss der Interner Auditor Ausbildung findet eine Prüfung zum Erwerb des VOREST Zertifikats "Interner Auditor Energiemanagement ISO 50001" statt, welches Sie nach bestandener Prüfung in Deutsch und Englisch erhalten. Eine Wiederholungsprüfung ist im Rahmen dieser Schulung zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Prüfungsinhalte
Die Prüfung bezieht sich inhaltlich auf die VOREST Schulungen "Basiswissen ISO 50001" und "Interner Auditor ISO 50001".

Prüfungszulassung
Vorhandene Grundkenntnisse im Energiemanagement ISO 50001, Teilnahme an der Schulung "Interner Auditor ISO 50001".

Prüfungsabnahme
Prüfungsabnahme und Zertifikatserstellung erfolgt durch die Personalzertifizierungsstelle der VOREST AG.


Ihre nächsten Schritte:

Die Interner Auditor Ausbildung Energiemanagement ISO 50001 ist Teil des modularen Ausbildungsprogramms der VOREST AG zum Energiemanagementbeauftragten. Sie ist der zweite von drei Ausbildungsschritten hin zur Prüfung zum international anerkannten Energiemanagementbeauftragten ISO 50001. Jede Schulung kann aber selbstverständlich auch unabhängig von der Gesamtausbildung einzeln besucht werden.
1. Schritt: Basiswissen Energiemanagement ISO 50001
2. Schritt: Interner Energiemanagementauditor ISO 50001
3. Schritt: Energiemanagementbeauftragter ISO 50001

Im Anschluss an die Energiemanagementbeauftragter Ausbildung können Sie sich zum Leitenden Auditor ISO 50001 nach IRCA qualifizieren. Alle Schulungen und Qualifizierungsabschlüsse der VOREST AG sind national und international anerkannt. Die VOREST AG ist akkreditierter Personalzertifizierer, was Ihnen die Sicherheit gibt, eine wertvolle Ausbildung zu erhalten.


Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - Energiemanagement ISO 50001 & Energieaudit EN 16247