WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Compliance Managementsystem nach ISO 19600

Seminar zur Erfüllung der rechtlichen und weiteren verbindlichen Anforderungen an die Organisation

Ausgehend vom Verständnis, dass "Full Compliance" / "Die vollständige Umsetzung rechtlich verbindlicher Anforderungen" in Organisationen einen wesentlichen immateriellen Wert ausmacht, der ein generisches Ziel für alle Organisationen ist, wird mit dem entsprechenden Konzept der ISO 19600 ein systematisches Verfahren des Managements von Compliance vorgestellt. Zusammen mit Governance ist Compliance Management ein Thema der Organisationskultur und damit die wesentliche Grundlage für alle strategischen und operativen Aktivitäten der Organisation. Defizite im Bereich Compliance einer Organisation, die zu Gesetzesverstößen führen (können), sind Risiken für die Organisation sowie ihre Stakeholder und Shareholder. Risiken in der Endwirkung sind finanzielle Verluste und Schäden (bspw. Bußgelder und vergleichbare Strafen gegen das Unternehmen). Gegenwärtig (sh. aktuelle Medienberichte) sind diese Compliance Risiken in einigen großen Unternehmen von beträchtlicher Größe. Dies kann durch den Betrieb eines Compliance Management Systems verhindert werden!

Compliance ist aber nicht mehr nur ein Thema für große Kapitalgesellschaften. Kleinere Unternehmen als Zulieferer von Gütern und Erbringer von Diensten werden vermehrt in neue Aktivitäten zu Compliance mit eingebunden. Einige der weit verbreiteten Managementsysteme nach ISO Anforderungen (z. B. ISO 14001 - Grenzwerte und Quoten für Material und Energie) sind themenspezifische Compliance Management Systeme. Einige Managementsysteme nach ISO Anforderungen (z. B. ISO 13485 - Medizinproduktegesetz und CE Klassifizierung) sind explizite Gehilfen für die Erfüllung rechtlicher Anforderungen.

Die Norm DIN ISO 19600 : 2016 - auf welcher dieses Compliance Seminar basiert - mit dem Titel "Compliance Management Systeme - Leitlinien" gibt einen Rahmen nach der bekannten Struktur der aktuellen Revisionen der Normen zu Managementsystemen nach ISO Anforderungen. Dieser macht die Verknüpfung mit Inhalten (unternehmensspezifischen Compliance Themen) einfach und ermöglicht Ihnen so den Compliance Management System Aufbau sowie die Aufrechterhaltung in Ihrem Unternehmen! Das 1-tägige Compliance Seminar fasst die Norm ISO 19600 knapp zusammen und zeigt die Zusammenhänge in Organisationen, Unternehmen und ihrem Umfeld, sodass Sie den Nutzen eines Compliance Management Systems für Ihr Unternehmen erkennen können.


Ihre Schulung stellt sich vor

VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlose Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Was sind Ihre Inhalte der Ausbildung Compliance Managementsystem nach ISO 19600?

1. Werte und Wertemanagement in Organisationen und Unternehmen
2. Aktuelle Szenarien in Organisationen und Unternehmen mit Bezug zu Compliance
3. Definition von Compliance und Compliance Management
4. Struktur und Inhalte der aktuellen ISO Normen zu Managementsystemen mit Bezug zu Compliance
5. Compliance Management System Aufbau und Inhalte auf Basis der Norm ISO 19600:
- Zusammenhänge innerhalb und außerhalb der Organisation
- Zusammenhänge mit anderen Managementsystemen nach ISO Anforderungen (ISO 9001, ISO 14001, ISO 13485 u. a.)
- Bezug zu Prüfungsstandards, insbesondere PS 980 des IDW
- Zusammenhänge mit Governance, insbesondere Führung nach Anforderungen von ISO Normen
6. Gestaltung eines individuellen Systems auf der Grundlage der Leitlinien
- Typische Handlungsfelder
- Integration
7. Fallstudien aus der Praxis (Produktion / Dienstleistung): Idealerweise aus der eigenen Organisation der Teilnehmer, soweit die Vertraulichkeit und Geheimhaltung das zulässt

Wichtiger Hinweis: Eine Rechtsberatung findet nicht statt.


Seminarbeschreibung
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Welche Voraussetzungen müssen Sie zur Teilnahme an dem Seminar erfüllen?

In diesem Compliance Seminar sind Grundkenntnisse zu Managementsystemen nach ISO Anforderungen, z. B. Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, IT-Sicherheitsmanagement (insbesondere in Bereichen, wo gesetzliche und weitere verbindliche Anforderungen die Tätigkeit bestimmen) sind von Vorteil. Es ist keine formelle juristische Ausbildung erforderlich.

An wen richtet sich diese Weiterbildung und wer ist die Zielgruppe?

Mitarbeiter von Unternehmen und Organisationen aller Art mit Interesse an und mit Verantwortung für Rechtssicherheit und für die Einhaltung verbindlicher Anforderungen an die Organisation. Mitarbeiter von Organisationen und Unternehmen, die derzeit keine explizite Compliance Funktion in ihrer Organisation haben. Das Compliance Seminar wendet sich auch und besonders an Nicht-Juristen.

Was ist das Ziel Ihrer Compliance Managementsystem nach ISO 19600 Schulung?

Sie verstehen nach diesem Seminar das Konzept eines organisationsweiten Compliance Managements und erkennen den Nutzen eines Compliance Management Systems und erfahren, wie dieses nach der Norm ISO 19600 aussieht. Des Weiteren werden die Zusammenhänge zur Integration mit einem bereits bestehenden Management / Managementsystem erkannt.


Welchen Schulungsnachweis erhalten Sie nach Ihrer Teilnahme?

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an dem Seminar "ISO 19600 Compliance Management System" in Deutsch und Englisch.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Kati Brehmer
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -29
E-Mail: kbrehmer@vorest-ag.de



VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlose Muster Arbeitsanweisung als Vorlage zur Erstellung einer Arbeitsanweisung - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >