WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Verfahrensanweisung Materialaufbereitung - Prozessbeschreibung

Ziel der Materialaufbereitung und Materialbereitstellung ist die zeit- und mengengerechte Versorgung der Produktion mit dem im Auftrag geforderten Material. Vor der Bereitstellung zur Produktion muss das Material geprüft und freigegeben bzw. je nach Produkt oder Fertigungsprozess erst aufbereitet werden. Die Materialbereitstellung kann in der ISO 9001:2008 dem Abschnitt 6.1 Bereitstellung von Ressourcen zugeordnet werden. In der Prozessbeschreibung Materialaufbereitung können Sie die Verantwortlichen (Prozesseigner), Vorgänger- und Nachfolger - Prozesse, Prozessziele, Input, Output, benötigte Ressourcen, Messgrößen sowie das Vorgehen bei Störungen und Verbesserungsansätze definieren. Außerdem finden Sie in unserer Verfahrensanweisung VA Materialbereitstellung eine beispielhafte Darstellung einer Materialaufbereitung und Materialbereitstellung als detailliertes Flowchart. Die Vorlage Prozessbeschreibung PB Materialaufbereitung unterstützt Sie hervorragend bei der Erfüllung der Forderungen der ISO 9001 : 2008. Die Vorlage Verfahrensanweisung VA Materialbereitstellung und Materialaufbereitung wurde von unseren erfahrenen QM-Experten erstellt und erfolgreich in der Praxis angewendet.

VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Basiswissen Qualitätsmanagement ISO 9001 Produktion - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >



VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Interner Auditor QM - Qualitätsmanagement ISO 9001 Produktion - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >




IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN