WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Verfahrensanweisung Änderungsmanagement inkl. Änderungsantrag - Prozessbeschreibung

Selbst wenn Produkte oder Dienstleistungen bereits seit einiger Zeit auf dem Markt erhältich sind, besteht auch weiterhin Verbesserungspotenzial. Um dieses auszuschöpfen, ist ein effektives Änderungsmanagement notwendig. Deshalb ist es für Unternehmen besonders wichtig, Zuständigkeiten und Abläufe im Rahmen von Änderungen verbindlich zu definieren. Mit unserer Vorlage Prozessbeschreibung Änderungsmanagement inkl. Änderungsantrag ISO 9001 schaffen Sie eine Grundlage für die erfolgreiche Realisierung von geplanten sowie ungeplanten Änderungen. Eine Verfahrensanweisung bzw. Prozessbeschreibung (VA/PB) dokumentiert verbindlich Abläufe im Unternehmen und hat zumeist den Zweck der Prozessoptimierung und selbstverständlich der Standardisierung. Verfahrensanweisungen sind z.B. im Rahmen eines Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001 : 2015 zwingend erforderliche Vorgabedokumente.

Die Verfahrensanweisung Änderungsmanagement - Prozessbeschreibung bietet Ihnen die Möglichkeit, auf einfache Weise ein Änderungsmanagement als Vorlage zur Planung Ihres Konfigurationsmanagements im Sinne der ISO 9001:2015 in Ihrer Organisation zu implementieren. Das Änderungsmanagement ist u.a. verantwortlich für die Steuerung der Änderungen an in der Entwicklung befindlichen oder bereits fertigen Produkten. Es sorgt dafür, dass Änderungen identifiziert, beschrieben, klassifiziert, bewertet, genehmigt, eingeführt und verifiziert werden. Die Prozessbeschreibung PB Änderungsmanagement beinhaltet die grundlegenden Definitionen der Begriffe Änderung und Änderungsanstoß sowie die Erläuterung der Vorgehensweisen bei der Einordnung des Änderungsmanagements in Bezug auf das Konfigurationsmanagement im Sinne der ISO 9001:2015 . Das Prinzip des Änderungsmanagements sowie der Prozessablauf werden dargestellt und um hilfreiche Erläuterungen zu den Prozessschritten ergänzt.

Der

Aspekt, dass der Umgang mit geplanten und unbeabsichtigten Änderungen im Rahmen der betrieblichen Planung und Steuerung zur Produktion bzw. Dienstleistungserbringung zu regeln ist, wurde neu in die ISO 9001:2015 aufgenommen. Der Prozessablauf des Änderungsmanagements ist in unserer Prozessbeschreibung Änderungsmanagement inkl. Änderungsantrag ISO 9001 einmal beispielhaft dargestellt. Damit Sie wissen, welche Aufgaben die einzelnen Prozessschritte umfassen, werden Ihnen die folgenden Schritte in der Vorlage näher erläutert:

- Änderungen beschreiben
- Problem identifizieren
- Problem bewerten
- Auswirkungen und Risiken bewerten
- Änderungen freigeben
- Änderungsdokumente erstellen und Änderungen durchführen
- durchgeführte Änderungen verifizieren, dokumentieren und kommunizieren

Verantwortlich für die Umsetzung der Vorgaben dieser Verfahrensanweisung Änderungsmanagement - Prozessbeschreibung ist der Leiter der Änderungsstelle sowie alle Mitarbeiter, die in das Änderungsmanagement einbezogen sind. Ergänzt wird diese Prozessbeschreibung Änderungsmanagement ISO 9001  durch die Vorlage für einen klar strukturierten Änderungsantrag, der die Bereiche Vertrieb, Werkzeugbau (WZB), Qualitätssicherung (QS), Arbeitsvorbereitung (AV) und Projektleitung integriert.



IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN