WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

So nutzen Sie Ihr QM-Zertifikat regelkonform

Ein Unternehmen, welches Nachhilfe-Leistungen anbot, warb für seine Dienstleistungen mit den Worten \"TÜV-geprüfte Nachhilfe\". Ein Kläger erachtete diese Werbung als irreführend und forderte das Unternehmen zur Abgabe einer Unterlassungserklärung auf. Da das Unternehmen dies und einen Einigungstermin bei der Einigungsstelle der Industrie- und Handelskammer abgelehnt hatte, zog der Kläger vor Gericht und entschied das Verfahren vor dem Landgericht Essen für sich. Das Nachhilfe-Unternehmen musste die Abmahnkosten des Klägers bezahlen und bei Zuwiderhandlung gegen das Urteil droht ein Ordnungsgeld bis zu 250.000,00 Euro und ersatzweise Ordnungshaft. Warum dies rechtens ist und wie Sie dagegen Ihre Zertifizierung regelkonform verwenden, lesen Sie in diesem E-Book... HINWEIS: Dies ist nur ein kurzer Anriss aus dem realen E-Book, welches Sie direkt nach dem Download lesen können.


IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN