WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Der Shop Floor - so gestalten Sie das \"Fenster Ihres Unternehmens\" mit Hilfe des Instruments Werksstrukturplanung.

Als der ehemalige Porsche-Chef Wendelin Wiedeking in den 90er Jahren in einem Akt der Verzweiflung die japanische Beratertruppe Shin-Gijutsu (Neue Technologie) in das Hause Porsche holte, eröffnete deren Präsident Yoshiki Iwata während seines Werksbesuches allen Anwesenden (auf seine freundlich verbindliche japanische Art), dass Wendelin Wiedeking der Chef eines \"schrecklichen Werkes\" ist. Im Rahmen weiterer Besuche von Shin-Gijutsu-Beratern konnten ähnlich skurrile Situationen beobachtet werden. In einer Montagehalle stellte ein Berater die provozierende Frage: \"Wo ist denn ihre Fabrik? Das hier kann doch nur das Lager sein!\". Der Shop Floor ist der Spiegel des Managements, behauptete Taiichi Ohno, Erfinder des Toyota-Produktionssystems. Die Botschaft? Neben all den viel versprechenden Ansätzen zur Steigerung der Effizienz in der Fertigung, sollte das Management am besten die traditionelle Fabrikplanung mit den neuen Lean Methoden kombinieren, um die Vorteile beider Welten zu heben... HINWEIS: Dies ist nur ein kurzer Anriss aus dem realen E-Book, welches Sie direkt nach dem Download lesen können.


IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN