WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Auch ein Schreiben zeugt von Qualität- beachten Sie einige Regeln und punkten als QMB mit Ihrer Geschäftskorrespondenz!

Würden Sie etwas bei einer Firma kaufen, deren Angebot Rechtschreibfehler enthält? \"Wenn die schon nicht mal das hinbekommen, dann...\". Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Knifflige Reklamationsschreiben, Präsentationen, Protokolle unter Zeitdruck - für einen Manager sind das Herausforderungen, denen er sich täglich stellen muss. Ja, die Geschäftskorrespondenz muss halt mal erledigt werden. Aber, jeder Brief, jedes E-Mail, jedes Fax aus Ihrer Hand ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Und dann gibt es ja noch die Pflichtangaben in der Geschäftskorrespondenz. Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit trat bereits zum 1. Januar 2007 eine Gesetzesänderung in Kraft, die Unternehmen verpflichtet, in geschäftlichen E-Mails auch Auskunft über Handelsregistereintragungen zu geben. Um Abmahnungen und Bußgelder zu vermeiden, sollten Sie diese Forderungen unbedingt berücksichtigen... HINWEIS: Dies ist nur ein kurzer Anriss aus dem realen E-Book, welches Sie direkt nach dem Download lesen können.


IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN