WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Prädikate und Gütesiegel - diese Zeichen sollten Sie kennen und ggf. auch korrekt benutzen.

Der Trend geht nicht erst seit heute zum Gütesigel bzw. neudeutsch zum "Label". Zweck der Gütezeichen ist es, die Qualität von Waren oder Leistungen zu kennzeichnen. Durch das inflationäre Auftauchen von Gütezeichen wird jedoch gerade das Gegenteil erreicht. Die heute schätzungsweise 1000 verschiedenen auf dem Markt befindlichen Label sind kaum noch auseinanderzuhalten. Die Unterschiede sind jedoch groß und Konsumenten wie auch Unternehmen blicken nicht mehr durch. Um Ihnen einen Überblick zu ermöglichen, soll dieser Artikel als kleine "Label-Kunde" grundsätzliche Unterscheidungs- und Bewertungskriterien der verschiedenen Label aufzeigen und an Beispielen erläutern... HINWEIS: Dies ist nur ein kurzer Anriss aus dem realen E-Book, welches Sie direkt nach dem Download lesen können.

IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN