WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Kunde ist nicht gleich Kunde. Gehen Sie methodisch vor und identifizieren Sie die werthaltigen Kunden, um diese verstärkt zu binden.

Auf die Frage nach den Handlungsoptionen zur Verbesserung der Ergebnissituation eines Vertriebsbereiches antwortete der Vertriebsleiter wie aus der Pistole geschossen: "Da unsere Gewinnmarge zu gering ist, müssen wir die internen Kosten senken". Die Frage ist nur, wo wird der Rotstift angesetzt' Der schlimmste Fall ist die Kostensenkung per "Rasenmäher", indem ein pauschaler Prozentsatz an Einsparungen über alle Kostenblöcke gefordert wird. Die bessere Option könnte lauten: "Kunde ist nicht gleich Kunde". Bei bestimmten Kunden zahlt die Organisation eigentlich nur drauf. Wie wäre es, diesen Kundenanteil zu identifizieren und nur dort den Rotstift anzusetzen' Der folgende Beitrag gibt Ihnen hierzu einige Anregungen und stellt zwei wichtige Methoden vor...HINWEIS: Dies ist nur ein kurzer Anriss aus dem realen E-Book, welches Sie direkt nach dem Download lesen können.

IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN