WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Methode des agilen Projektmanagements für moderne QM-Methoden (auch) in der Projektabwicklung

Plan und Wirklichkeit. Je höher die Komplexität eines Entwicklungsprojekts ist, desto größer ist die Gefahr, dass diese Aspekte mit voranschreitender Projektabarbeitung mächtig auseinander driften. Planungen sind erforderlich, um Entscheidungen im Rahmen der Projektabwicklung berechenbar und steuerbar zu machen. Leider verändern sich im Ablauf komplexer Vorhaben regelmäßig die Entscheidungs- und Handlungsparameter, da sich das Umfeld, die Zielsetzungen und Bedingungen wandeln. Dies bringt den Widerspruch mit sich, dass Entwicklungsprozesse offen und flexibel sein müssen, aber trotzdem die Verbindlichkeit nicht auf der Strecke bleiben darf. Die Folgerung darfnicht "Verzicht auf Planung" heißen, sondern muss "Implementierung eines agilen Projektmanagements" lauten. Lesen Sie im Folgenden, wie Sie die Methode des agilen Projektmanagements nutzen können und für moderne QM-Methoden (auch) in der Projektabwicklung implementieren.

IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN