WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Wie der Qualitätsmanager mit einer Kosten-Nutzen-Betrachtung auch den Chef überzeugt.

Nicht Qualität tut weh, sondern das Fehlen der Qualität! Häufig sind es kleine Nachlässigkeiten und Missverständnisse, die verhindern, dass Qualität erzeugt wird. Die Frage ist, lässt sich ein Mangel an Qualität quantifizieren, um festzustellen, was unsere Prozesse teurer und die Kunden unzufrieden macht? Stellen Sie sich vor, Qualität wäre nicht nur quantifizierbar, sondern auch monetarisierbar, indem den Abweichungen und Unzulänglichkeiten ein Preisschild gegeben wird: Der \"Preis der Abweichung\". Die Aufmerksamkeit des Managements wäre uns damit sicherlich gewiss... HINWEIS: Dies ist nur ein kurzer Anriss aus dem realen E-Book, welches Sie direkt nach dem Download lesen können.


IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN