WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Tätigkeiten nach der Lieferung und die Pflicht der Ersatzteilversorgung rechts- und normkonform umsetzen

Die ISO 9001:2008 erwähnt die \"Tätigkeiten nach der Lieferung\" in den Kapiteln 7.2.1 \"Ermittlung der Anforderungen in Bezug auf das Produkt\" und 7.5.1 \"Lenkung der Produktion und der Dienstleistungserbringung\". Sie lässt uns danach jedoch im Unklaren, was dabei genau zu beachten ist. Die ISO 9001:2015 enthält diese Forderungen in den korrespondierenden Abschnitten ebenfalls, widmet der Erläuterung des Sachverhalts, welche Aspekte eine Organisation berücksichtigen muss, nun jedoch einen extra Normabschnitt! Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Normanforderungen sowie Hintergründe zum Schwerpunktthema, der Pflicht der Versorgung der Kunden mit Ersatzteilen... HINWEIS: Dies ist nur ein kurzer Anriss aus dem realen E-Book, welches Sie direkt nach dem Download lesen können.


IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN