WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Management von Qualität einfach und verständlich dargestellt - so erläutern Sie Ihren Mitarbeitern die DIN EN ISO 9001.

Normen sind schlecht für ein Verständnis, aber immer gut für ein Missverständnis! Das populärste, weil am weitesten verbreitete Beispiel für das Missverständnis von Normen, ist die internationale Norm DIN EN ISO 9001:2008 für Qualitätsmanagementsysteme. Laien bringen diese Norm regelmäßig mit der Bestätigung des Qualitätsniveaus von Produkten und Dienstleistungen eines Unternehmens in Verbindung. Das dies explizit nicht der Fall ist, verrät uns schon der Titel der ISO 9001: \"Qualitätsmanagementsysteme - Anforderungen\". Um dieses Missverständnis bei zertifizierten Unternehmen zu vermeiden, darf das ISO 9001-Logo nicht an Produkten angebracht werden. Die Liste mit typischen Missverständen könnte auch im Unternehmen fortgeführt werden... HINWEIS: Dies ist nur ein kurzer Anriss aus dem realen E-Book, welches Sie direkt nach dem Download lesen können.


IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN