WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Arbeitsanweisung Bewertung von Produktideen

Stellen Sie mit dieser Arbeitsanweisung zur Bewertung von Produktideen sicher, dass die Produkt-Idee für Ihr neues Produkt sowie für Produktanpassungen und -verbesserungen im Hinblick auf deren Eignung zur Unterstützung der Unternehmensziele erfasst und bewertet werden und die patentrechtliche Situation ermittelt wird. Warum Sie das brauchen' Weil Unternehmen in der Lage sein müssen, permanent zu innovieren und ihre vorhandene Innovationsfähigkeit zu verbessern, damit sie ihre Marktposition erhalten und verbessern. Mit dieser Arbeitsanweisung fällt es Ihnen leicht Produktideen zu bewerten! Denn sie liefert Ihnen die Grundlage zur systematischen Vorgehensweise bei der Bewertung. Eine Innovation als Resultat der Produkt-Idee ist ein sehr komplexes Thema. Das Messen und Bewerten von Innovation heißt nicht einfach Daten sammeln, sondern es bedeutet die Anwendung von Maßstäben. Dabei umfasst der unternehmensinterne Prozess der Ideenbewertung mehrere Stufen, indem die relevanten Faktoren und Einflussgrößen untersucht werden. Der Prozess wird in der Regel zunächst grob in interdisziplinären Teams durchgeführt. Diese Teams setzen sich überwiegend aus Mitarbeitern der Produktentwicklung und des Vertriebes zusammen. Die Integration der Mitarbeiter aus der Produktion, dem Einkauf oder aus anderen Bereichen des Unternehmens in das Bewertungs-Team kann je nach Idee sinnvoll sein.
Geben Sie mit dieser Arbeitsanweisung Produkt-Idee bewerten - Produktideen bewerten Ihren Mitarbeitern die notwendige Sicherheit bei ihren Entscheidungen bezüglich neuer Produktideen. Bonusmaterial: Tipps und Tricks zum Thema Ideenbewertung mit Fachartikeln von unseren Experten Hier mit dabei der Fachartikel: "So unterstützen Sie eine innovative Produktentwicklung mit dem Instrument Innovationsaudit."

IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN