WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

E-Book Unterschriften und Zeichnungsbefugnisse ? so regeln Sie diese eindeutig

Wie auch bereits die DIN EN ISO 9001:2008 fordert auch die Revision 2015 die Festlegung von Rollen, Verantwortlichkeiten und Befugnissen im Unternehmen. Eine wichtige Kategorie unter den Befugnissen ist die Zeichnungsbefugnis, die regelt, worauf eine Person ihre Unterschrift setzen kann. In Behörden sind diese Befugnisse in Geschäftsordnungen, Satzungen oder ähnlichem eindeutig geregelt. Einige Unternehmen tun sich mit diesen Regelungen jedoch schwerer. Deshalb sind die Listen zu Entscheidungen und Beschlüssen der Gerichte zum Schlagwort \"Zeichnungsbefugnis\", die verschiedene juristische Datenbanken führen, sehr lang. Um hier Klarheit zu schaffen, finden Sie in diesem E-Book die wichtigsten Aspekte zur eindeutigen Festlegung der Zeichnungsbefugnisse bzw. -vollmachten erklärt. Damit vermeiden Sie in Zukunft in diesem Zusammenhang böse Überraschungen. HINWEIS: Dies ist nur ein kurzer Anriss aus dem realen E-Book, welches Sie direkt nach dem Download lesen können.


IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN