WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

IFS Logistics

Schulung zu den Anforderungen und der Zertifizierung des IFS Logistics


Für Logistikunternehmen (Lagerung und Transport) wird eine Zertifizierung nach IFS Logistics immer wichtiger, da insbesondere Kunden aus den Lebensmittel- und Household and Personal Care-Branchen eine Zertifizierung fordern. Der IFS Logistics Standard ist eine Zertifizierungsgrundlage, die von der IFS Management GmbH herausgegeben wird. Dies ist ein Tochterunternehmen des Deutschen Handelsverbandes. Das heißt, ein Zusammenschluss des internationalen Handels hat Vorgaben entwickelt, die von zertifizierten Logistikunternehmen einzuhalten sind. Dies wird von unabhängigen Zertifizierungsstellen jährlich überprüft. Ziel des IFS Logistics ist es, in der gesamten Lieferkette Sicherheit und Transparenz zu schaffen und damit beim Verbraucher das Vertrauen in die gelieferten Produkte zu stärken. Diese IFS Schulung bringt Ihnen selbstverständlich immer die Anforderungen der jeweils neuesten Version des Standards nahe. Lernen Sie im Rahmen dieser IFS Logictics - IFS Schulung an nur einem Tag die grundsätzlichen Anforderungen des aktuellen Standards kennen und lassen Sie sich durch erfahrene Zertifizierungsauditoren die Zertifizierung des Standards erläutern, immer untermauert mit Beispielen aus der Praxis und vielen Umsetzungstipps.


Ihre Schulung stellt sich vor


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Inhalt:

Grundlagen zum IFS Logistics Standards
- Standardeigner: Wer fordert der Standard?
- Aufbau und Struktur des Standards
- Neueste Entwicklungen bzw. Besonderheiten der aktuellen Version
- K.O.-Kriterien

Zertifizierung des IFS Logistics
- Vorbereitung des eigenen IFS-Systems
- Ablauf Zertifizierungsaudit
- Bewertung der Feststellungen im Audit
- Zertifikatslevel und -gültigkeit

Anforderungen an das Logistikunternehmen
- Unternehmensverantwortung
- Qualitäts- und Produktsicherheits-Managementsystem/HACCP
- Ressourcenmanagement, Personalschulungen, Personalhygiene

Leistungserbringung
- Kundenbeziehungen
- Beschaffung
- Handhabungsvorschriften
- Rückverfolgbarkeit
- Wartung und Reparatur
- Klimatisierung
- Gefrier- und Auftauprozesse
- Reinigung und Desinfektion
- Lagerung und Umschlag
- Bauliche Anforderungen
- Ausrüstungen
- Schädlingsbekämpfung
- Entsorgung und Transport

Messungen, Analysen, Verbesserungen
- Interne Audits
- Betriebsbegehungen
- Umgang mit Messgeräten
- Reklamationen und Beanstandungen
- Umgang mit fehlerhaften Produkten
- Krisenmanagement inkl. Rückrufverfahren
- Korrekturmaßnahmen

Produktschutz (Product Defense)
- Sicherheitsbewertung und Standortsicherheit
- Personal- und Besuchersicherheit
- Externe Kontrollen




Voraussetzung:

Voraussetzung zur Teilnahme an dieser IFS Schulung sind grundsätzliche Kenntnisse über die Abläufe in Logistik-Unternehmen. Vorkenntnisse zum IFS Logistics oder anderen QM-Systemen sind hilfreich, aber nicht unbedingt notwendig.

Zielgruppe:

Der IFS Logistics stellt Anforderungen an alle Unternehmen der Logistikbranche, die Transport- und/oder Lagerdienstleistungen für Kunden anbieten, z. B. Lagerung, Be- und Entladen, Disposition, Kommissionierung, alle Transportwege (Straße, Schiene, Schiff, Flug). Der Standard ist für Food- und Non Food-Produkte umsetzbar und zertifizierbar. Lebensmittel können ungekühlt, gekühlt, tiefgefroren, lose oder verpackt gehandhabt werden. Diese IFS Schulung richtet sich an Unternehmensleitung, Niederlassungsleiter, Qualitätsmanagementbeauftragte, Prozessverantwortliche (z. B. Lagerleiter, Leiter Disposition, Vertriebsleiter) von Logistikunternehmen, die sich grundsätzlich über die Anforderungen des jeweils aktuellen IFS Logistics informieren möchten.

Ziel:

Sie lernen in der eintägigen IFS Schulung komprimiert die Anforderungen des IFS Logistics in der jeweiligen aktuellen Version kennen. Bei erfolgter Versionsänderung werden wir Sie natürlich über die aktuellen Neuerungen gezielt informieren. Nutzen Sie Tipps und Praxisbeispiele der Referenten in der IFS Schulung für die Umsetzung und Zertifizierung Ihres IFS-Systems!


Qualifikation:

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung für die Teilnahme an der IFS Schulung "IFS Logistics" in Deutsch und Englisch.



VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlos: Anleitung zur Erstellung einer Arbeitsanweisung - Vorlage und Muster - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - Lebensmittelsicherheit - HACCP - IFS - BRC