WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Allergenmanagement in der Lebensmittelindustrie

Seminar zur erfolgreichen Umsetzung eines Allergenmanagement Konzepts in Ihrem Lebensmittelbetrieb


Unternehmen der Lebensmittelindustrie beschäftigen sich bereits seit vielen Jahren mit Allergenmanagementsystemen und der Kennzeichnung von Allergenen. Dennoch sind noch viele Fragen offen. Einerseits ergeben sich diese Fragen aus dem individuellen Produktionsablauf, anderseits aus den Entwicklungen der Analytik und der Forschung. In diesem Allergenmanagement Seminar zeigen wir Ihnen, welche gesetzlichen Grundlagen und Vorgaben aus Lebensmittelsicherheitsstandards Sie in Bezug auf Allergene beachten müssen und erläutern Ihnen weiterhin die grundlegenden 10 Maßnahmen, die jeder Unternehmer in Bezug auf Allergenmanagement umsetzen muss. Das Allergenmanagement Seminar gibt Einsteigern einen Überblick über die richtigen Maßnahmen und ermöglicht erfahrenen Qualitätsmanagern Verbesserungspotentiale aufzudecken, sodass Sie in jedem Fall ein erfolgreiches Allergenmanagement Konzept in Ihrem Lebensmittelbetrieb umsetzen können!

Ihre Trainerin in der Allergenmanagement Schulung hat aus Forschungs- und Beratungsprojekten ein umfangreiches Expertenwissen aufgebaut. Zudem ist sie seit einigen Jahren als Trainerin europaweit unterwegs und kann auf nahezu jede Fragestellung rund um Allergene und das Allergenmanagement Konzept eingehen. Je nach Erfahrungsstand der Teilnehmer werden Maßnahmen wie Lieferantenmanagement oder Analytik intensiv einzeln besprochen. Teilnehmer erhalten so im Austausch mit der Referentin und den weiteren Teilnehmern einen aktuellen Stand der Wirtschaft und Forschung. Selbstverständlich erhalten alle Teilnehmer im Anschluss an die Schulung Allergenmanagement in der Lebensmittelindustrie eine Qualifikationsbescheinigung zum Nachweis für Qualitätsmanagement-Audits (z.B. IFS Food, BRC Food, etc.).


Ihre Schulung stellt sich vor


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Inhalt:

Lebensmittelallergien in Europa

- Was ist eine Allergie bzw. eine Unverträglichkeit?
- Welche Allergene sind bekannt?
- Gesetzliche Grundlagen
- Vorgaben aus Lebensmittelstandards (IFS Food, BRC Food)


Schwellenwerte bei Allergikern - wie viel ist zu viel?
- Unterscheidung medizinischer und industrieller Schwellenwerte
- Risikobasierte Kennzeichnungsentscheidung
- Aktuelle Diskussion um Referenzdosen für die Spurenkennzeichnung


Allergenmanagement Lebensmittelindustrie - welche Maßnahmen sind zu ergreifen?
- Lieferantenmanagement
- Produktentwicklung
- Produktion und Anlagen
- Schulung und Personalhygiene
- Reinigung
- Analytik etc.


Gruppenarbeit zur Vermeidung von Allergen-Risiken
- Risikobewertung von Spuren
- Welche Kennzeichnung ist die Richtige?


Seminarbeschreibung
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Voraussetzung:

Es sind keine speziellen Voraussetzungen zur Teilnahme an der Allergenmanagement Schulung erforderlich. Grundlegende Kenntnisse im Allergenmanagement in der Lebensmittelindustrie sind hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.

Zielgruppe:

Das Allergenmanagement Seminar richtet sich an die Qualitäts- oder Risikomanager, die die Umsetzung eines effektiven Allergenmanagementsystems im Betrieb realisieren müssen.

Ziel:

Sie lernen in diesem Seminar Allergenmanagement Lebensmittelindustrie, welche gesetzlichen Grundlagen und Vorgaben aus Lebensmittelsicherheitsstandards Sie in Bezug auf Allergene beachten müssen und wie Sie ein Allergenmanagement Konzept erfolgreich in Ihrem Lebensmittelbetrieb umsetzen!


Qualifikation:

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an der Allergenmanagement Schulung in Deutsch und Englisch.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Maria Paul
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -27
E-Mail: mpaul@vorest-ag.de



VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlos: Anleitung zur Erstellung einer Arbeitsanweisung - Vorlage und Muster - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - Lebensmittelsicherheit - HACCP - IFS - BRC

L91L92L95L91L92L95