WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Klimaschutzbeauftragter - E-Learning

Online Ausbildung zur Berechnung des Corporate carbon footprint (CO2 Fußabdruck) und der Erstellung einer Treibhausgasbilanz

Qualifizieren Sie sich mit dieser E-Learning Klimaschutzbeauftragter Ausbildung online zum Beauftragten für den betrieblichen Klimaschutz. Dabei versetzen wir Sie in die Lage, Methoden zur Bilanzierung von Treibhausgasemissionen anzuwenden und so den CO2-Fußabdruck (Carbon Footprint) Ihres Unternehmens zu ermitteln. Die Aufgaben für Sie als Klimaschutzbeauftragter sind dabei umfassend. Unter anderem sind Sie für die Einführung, die Realisierung, Weiterentwicklung sowie stetige Überwachung der vereinbarten Ziele und den damit einhergehenden erforderlichen Prozessen in im Unternehmen verantwortlich.

Unsere E-Learning Schulung bereitet Sie dabei optimal auf die erfolgreiche Umsetzung dieser Aufgaben vor. Mitunter lernen Sie in dieser Klimaschutzbeauftragter Ausbildung online, wie Sie Klimaschutzziele und -strategien in Zusammenarbeit mit der Unternehmensleitung erarbeiten. Ihr Trainer zeigt Ihnen ebenso, wie Sie zielgerichtet die Kostenstrukturen durch effiziente Umsetzung von gezielten Maßnahmen im Bereich Treibhausgasreduzierung verbessern können. Sie vervollständigen dabei Ihre Kenntnisse über Klimaschutzaspekte um alle Kompetenzen, die Sie für die Umsetzung Ihrer Aufgaben als Klimaschutzbeauftragter benötigen.

Kursdemo: Hier zum Live-Demokurs per Klick!

Sie möchten vor der Buchung einen Einblick in den E-Learning Kurs erhalten? Kein Problem! Hier können Sie sich einige Ausschnitte des Kurses anschauen - natürlich unverbindlich und ohne Anmeldung!


Ihre Schulung stellt sich vor

Was sind Ihre Inhalte der Online Ausbildung Klimaschutzbeauftragter - E-Learning?

Dieser E-Learning Kurs bereitet Sie optimal auf Ihre Aufgaben als zukünftiger Klimaschutzbeauftragter bzw. Klimaschutzmanager vor. Sie lernen dabei Ansatzpunkte zur Reduktion der Klimaauswirkungen sowie mögliche Wege hin zur Klimaneutralität kennen. Dabei vertiefen Sie die theoretischen Inhalte des Kurses stets mithilfe von Praxisübungen.



Hier direkt im Lernpfad den E-Learning Kurs interaktiv erkunden!


Klimapolitischer Hintergrund und Handlungsbedarf (Dauer ca. 1,5 Stunden)


Bevor es um die Aufgaben eines Beauftragten für Klimaschutz geht, Zuerst beschäftigen wir uns in dieser Online Schulung mit den Gründen für den Klimaschutz und den rechtlichen Rahmenbedingungen. Unter anderem erfahren Sie hier mehr über den Ursprung von Emissionen sowie die Meilensteine der Klimaschutzpolitik.


- Klimapolitischer Hintergrund - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Überblick - die weltweiten Treibhausgasemissionen
- Emissionen nach Sektoren
- Der CO2 Fußabdruck
- CO2 Rechner für Unternehmen
- Meilensteine der Klimaschutzpolitik
- Klimaschutzvertrag von Paris
- Nationale Rahmenbedingungen in Deutschland
- Klimaneutralität - Definition


Welche Normen, Standards und normative Anforderungen lernen Sie in dieser Klimaschutzbeauftragter Online Ausbildung kennen? (Dauer ca. 1 Stunde)


Im anschließenden Kapitel Ihrer E-Learning Schulung stellt Ihr Trainer Ihnen Normen, Standards sowie Anforderungen für die THG Bilanzierung vor. Zudem erfahren Sie hier, wie sich die entsprechenden Bilanzierungen in vorhandene Managementsysteme integrieren lassen.


- Vorhandene Managementsysteme sowie Normen - Wichtigste Standards der gängigsten Footprints
- Reporting und Aus­tauschplattformen
- DIN EN ISO 14064-1 - Greenhouse Gas Protocol - GHG
- DIN EN ISO 14067 - Product Carbon Footprint


Methoden der Treibhausgasbilanzierung (Dauer ca. 1,5 Stunden)


In diesem Abschnitt Ihrer Klimaschutzbeauftragter Online Ausbildung erfahren Sie etwas über die Methodik zur Treibhausgas-Bilanzierung. Ihr Trainer erläutert Ihnen dabei die Begriffe "Corporate Carbon Footprint (CCF)" und "Product Carbon Footprint (PCF)". Ebenso behandeln wir hier wichtige Themen wie das "Greenhouse Gas Protocol" und die verschiedenen Scopes (Scope 1, Scope 2, Scope 3).


- Einstieg in die Treibhausgasbilanzierung
- Emissionen identifizieren
- Emissionen nach Scope 1 - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Emissionen nach Scope 2 und Scope 3
- Funktion sowie Quellen von Emissionsfaktoren
- Product Carbon Footprint (PCF)
- Handlungsbedarf für Unternehmen
- Praxisbeispiele - Maßnahmen zur CO2 Reduzierung


Datenerhebung (Dauer ca. 1 Stunde)
- Primär- sowie Sekundärdaten - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Aktivitätsdaten ermitteln
- Aufgabe: THG Emissionen ermitteln
- Bewertung der Emissionsquellen


So erstellen Sie als Klimaschutzbeauftragter eine Treibhausgasbilanz (Dauer ca. 1 Stunde)


Eine wichtige Aufgabe für Sie als Klimaschutzmanager ist die Erstellung einer Treibhausgasbilanz. Ihr Trainer zeigt Ihnen deshalb, wie Sie dabei vorgehen. Mit einer Aufgabe zum Praxistransfer können Sie das Gelernte zudem direkt anwenden.


- GHG - Scope 1 - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Greenhouse Gas Protocol Scope 2
- GHG - Scope 3 - vor- und nachgelagert
- Praxistransfer - Scopes und Bewertung
- Das Tool Ecocockpit


Weitere Aufgaben als Klimaschutzbeauftragter - eine Klimaschutzstrategie und Klimaschutzziele entwickeln


Weiterhin zeigen wir Ihnen in dieser Online Ausbildung, wie Sie als Klimaschutzbeauftragter eine Klimaschutzstrategie sowie Klimaschutzziele entwickeln. Ebenso ist die Kommunikation der Klimaschutzziele an dieser Stelle von Bedeutung. Aus diesem Grund lernen Sie auch, wie Sie einen Klimabericht erstellen.


- Grundlagen der Klimaschutzstrategie
- Minderungspotenzial
- Bewertung der Emissionsquellen
- Inhalte einer Klimaschutzstrategie - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Zielfindungsprozess im Unternehmen
- Vorstellung - Science Based Targets initiative (SBTi)
- Aktionspläne


Einen Klimabericht erstellen (Dauer ca. 0,5 Stunden)
- Einführung in die Kommunikation sowie die Erstellung eines Klimaberichts - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Interne sowie externe Kommunikation
- Normgerechte THG-Berichterstattung
- Treibhausgasbericht


Wie erreiche ich Klimaneutralität - vom CO2-Fußabdruck zum Klimamanagement (Dauer ca. 1,5 Stunden)


Abschließend geht es in dieser E-Learning Schulung um den Weg hin zur Klimaneutralität. Dabei lernen Sie, wann eine Kompensation sinnvoll ist und welche Möglichkeiten Sie haben diese, umzusetzen. Des Weiteren erfahren Sie, welche Nachhaltigkeitskriterien für Ihr Unternehmen wichtig sind und welche Kosten durch die Maßnahmen aufkommen können. Ebenso zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Klimaziele/-strategien zu einem Klimamanagement umsetzen oder in ein vorhandenes System integrieren können.


- Strategie für Klimaneutralität - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Möglichkeiten der Kompensation
- Übersicht der Standards
- Auswahl von Projekten
- Grünstrom


Step by Step zum Klimamanagement
- Vom CO2 Fußabdruck zum Klimamanagement - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Erstellung einer THG Bilanz
- Klimastrategie
- Datenmanagement
- Aktionspläne
- Review
- Kommunikation


Wiederholung der wichtigsten Themen Ihrer Klimaschutzbeauftragter Online Ausbildung (Dauer ca. 1 Stunde)


Abschließend wiederholen Sie dann nochmal die wichtigsten Themen dieser E-Learning Schulung. Somit bereiten Sie sich dann auch optimal auf die anschließende Prüfung vor.


- Die wichtigsten Inhalte für Ihre Aufgaben als Klimaschutzbeauftragter - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Rahmenbedingungen
- Klimaneutralität und Klimamanagement
- CO2-Äquivalent
- CCF sowie PCF
- Normen und Standards
- Datenerhebung sowie Emissionsquellen
- Entwicklung einer Klimastrategie
- Kommunikation und Kompensation


Abschlussprüfung am Ende Ihrer Klimaschutzbeauftragter Online Ausbildung
Nach Abschluss der E-Learning Schulung findet online die Abschlussprüfung findet am Ende der E-Learning online Ausbildung online statt.


Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Welche Voraussetzungen müssen Sie zur Teilnahme an dem E-Learning Kurs erfüllen?

Für diese E-Learning Schulung sind keine spezifischen Kenntnisse notwendig. Grundkenntnisse im Klimamanagement sind aber von Vorteil. Diese können Sie beispielweise über die Schulung "Einführung Klimamanagement" erwerben. Ein Nachweis über dieses Wissen ist jedoch nicht zu erbringen. Sie können die Anmeldung somit direkt vornehmen.

An wen richtet sich diese Online Weiterbildung und wer ist die Zielgruppe der E-Learnings Schulung?

Diese Online Qualifizierung richtet sich an (zukünftige) Klimamanager, Klimaschutzbeauftragte, Klimamanagementbeauftrage sowie Klimafolgenbeauftragte. Ebenso eignet sich die E-Learning Schulung für Beauftragte für Qualität, Energie-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement oder auch Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, die sich vertieft klimaspezifisch weiterbilden möchten.

Was ist das Ziel Ihrer Klimaschutzbeauftragter - E-Learning Online Schulung?

Mit diesem E-Learning Kurs lernen Sie online alles über die Aufgaben sowie Kompetenzen des Klimaschutzbeauftragten kennen. Sie erfahren zum Beispiel, wie Sie eine Treibhausgasbilanz erstellen und den CO2 Fußabdruck Ihres Unternehmen ermitteln. Abschließend sind Sie in der Lage, Ihr Unternehmen maßgeblich auf dem Weg zur Klimaneutralität zu unterstützen.


Welchen Schulungsnachweis erhalten Sie nach Ihrer Teilnahme am Online Seminar?

Sie erhalten nach Abschluss dieser Klimaschutzbeauftragter Ausbildung eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme in Deutsch sowie in Englisch. Dabei entspricht die Qualifikationsbescheinigung der E-Learning Schulung 1:1 jener der Präsenz-Schulung. Da der Schulungsinhalt identisch zur Präsenz-Schulung ist, wird auch nicht gesondert auf die Kursform verwiesen.

Welches Zertifikat erhalten Sie nach Ihrer erfolgreichen Online Prüfung?

Abschließend zu dieser E-Learning Online Ausbildung erhalten Sie nach bestandener Prüfung das VOREST Zertifikat "Klimaschutzbeauftragter" in Deutsch und Englisch. Eine Wiederholung der Prüfung ist zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Prüfungsinhalte

Die Prüfung bezieht sich inhaltlich auf folgende VOREST Online Ausbildung "Klimaschutzbeauftragter".

Prüfungszulassung

Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme an der E-Learning Schulung zu den Aufgaben als Klimaschutzmanager erforderlich.

Prüfungsabnahme

Die Abnahme der Prüfung sowie die Zertifikatserstellung erfolgt durch die Personalzertifizierungsstelle der VOREST AG.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Kati Brehmer
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -29
E-Mail: kbrehmer@vorest-ag.de