WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Produktauditor VDA 6.5

Schulung zur erfolgreichen Planung, Durchführung und Nachbereitung von Produktaudits VDA 6.5


Mit einem Produktaudit nach VDA 6.5 zeigen Sie als Produktauditor die Qualität der gefertigten Produkte auf und erfüllen nicht nur die Anforderungen an die Qualitätssicherung, sondern zusätzlich die Anforderungen des Qualitätsnachweises! Dabei erlangen Produkte, gerade im Automobilbereich, heute eine wesentlich höhere Komplexität als noch vor einigen Jahren. Hierfür sind gesteigerte Ansprüche der Kunden, Sicherheitsaspekte und Gesetzgebung, aber auch der erhöhte Technik- und Software-Einsatz verantwortlich. Als Produktauditor VDA 6.5 bei einem Fahrzeughersteller oder Zulieferbetrieb begutachten Sie Produkte, die das Unternehmen noch nicht verlassen haben aus der Kundenperspektive, mit dem Ziel, die relevanten Produkteigenschaften in die Produkte zu überführen. Lernen Sie im Rahmen dieser Produktaudit Schulung an einem Tag Intensivtraining Kundenwünsche zu identifizieren, Ihre Produkte diesbezüglich zu überprüfen und bei Bedarf Verbesserungsmaßnahmen einzuleiten. Sie erfahren, wie Sie ein Produktaudit nach VDA 6.5 effizient durchführen.

Nutzen Sie also das Produktaudit als effektives Instrument zur Weiterentwicklung Ihres QM-Systems und Ihrer Produkte - in unserer Schulung zum Produktauditor VDA 6.5 gibt es das passende Know-how!


Ihre Schulung stellt sich vor


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Inhalt:

Grundlagen des Produktaudits nach VDA 6.5
- Definition und Ziel des Produktaudits

Zweck/Anwendungsbereich des Produktaudits
- Abgrenzung zu anderen Prüfungen

Produktaudit Ablauf & Auditprogramm
- Prozessablauf
- Eingaben
- Festlegungen
- Umfang
- Ressourcen
- Umsetzung
- Überwachung und Bewertung des Auditprogramms

Produktaudit Planung / Auditplan
- Prüfmerkmale und Spezifikationen
- Prüfmethode/-mittel und Stichprobengröße
- Vorgaben für Teileentnahme und Kennzeichnung
- Referenzdokumente

Durchführung von Produktaudits

Berichterstattung nach dem Produktaudit
- Einzelbericht
- Klassifizierung von Abweichungen
- Bewertung
- Korrekturmaßnahmen

Qualifikationsanforderungen als Produktauditor VDA 6.5
- Auditplaner
- Auditoren

Praktische Fallbeispiele, Übungen sowie der große Erfahrungsschatz Ihres Trainers unterstützen Sie dabei, die Lerninhalte der Produktaudit Schulung effektiv in die Praxis umzusetzen.




Voraussetzung:

Es sind keine speziellen Voraussetzungen zur Teilnahme an der Schulung Produktaudit VDA 6.5 - Produktauditor erforderlich.

Zielgruppe:

Jeder, der als Produktauditor VDA 6.5 im Unternehmen tätig ist oder werden soll, Qualitätsmanagementbeauftragte, Qualitätsmanager, Einkäufer, Auditoren sowie Qualitätsleiter und Führungskräfte, die mit der Einführung, Betreuung oder Weiterentwicklung eines QM-Systems auf Basis von VDA, ISO/TS 16949 bzw. IATF 16949 oder ISO 9001 betraut sind.

Ziel:

Sie lernen in dieser Produktaudit Schulung, wie Sie als Produktauditor VDA 6.5 in Ihrem Unternehmen Produktaudits erfolgreich umsetzen.


Qualifikation:

Sie erhalten einen Qualifikationsnachweis zur Teilnahme an der Schulung "Produktauditor VDA 6.5" in Deutsch und Englisch.



VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlos: Anleitung zur Erstellung einer Arbeitsanweisung - Vorlage und Muster - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - Qualitätsmanagement Automobil - ISO TS 16949 & VDA - Core Tools