WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Energieauditor EN 16247 - ISO 50002

Ausbildung zur Planung, Durchführung und Nachbereitung von Energieaudits nach DIN EN 16247 und ISO 50002


Wir qualifizieren Sie in dieser praxisorientierten Energieauditor Ausbildung erfolgreich zum Energieauditor DIN EN 16247/ISO 50002 und ermöglichen Ihnen hiermit die qualifizierte Durchführung von Energieaudits. Ein Energieaudit nach DIN EN 16247 bietet zahlreiche Vorteile für Unternehmen, wie Steuerrückerstattungen, Steigerung der Energieeffizienz sowie der Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit durch niedrigere Energiekosten. Die Anforderungen an ein Energieaudit regelt die DIN EN 16247-1 bzw. die ISO 50002, die als weltweit gültige ISO-Norm erarbeitet wurde. Als Energieauditor DIN EN 16247 / ISO 50002 führen Sie im Rahmen von Energieaudits eine Ist-Analyse des Energieverbrauchs in Ihrem Unternehmen durch und können eine Verringerung des Energieverbrauchs und somit eine enorme Kostensenkung durch die Erschließung von Einsparpotenzialen erreichen. Dazu legen Sie mittels Datensammlung und Datenanalyse die wesentlichen Energieflüsse des Unternehmens offen und bewerten verschiedene Maßnahmen zur Energieeffizienzverbesserung auf Basis von Wirtschaftlichkeitsberechnungen. Die wesentlichen Einsparpotenziale und die entsprechenden Maßnahmen werden dann in einem Energiebericht festgehalten, welcher der Unternehmensleitung vorgelegt wird. Im Großen und Ganzen sind Sie für die Information Ihres Unternehmens über den Ablauf des Energieaudits sowie der systematischen Planung der entsprechenden Aktivitäten verantwortlich. Sie sehen - die Aufgaben eines Energieauditors sind sehr umfangreich und um diesen gerecht zu werden, bedarf es einer guten Energieauditor Ausbildung im Bereich Energieaudit nach DIN EN 16247. In dieser zweitägigen Energieauditor Ausbildung qualifizieren Sie sich zum zertifizierten Energieauditor EN 16247 /ISO 50002 und genießen eine besonders praxisnahe Ausbildung, in der Sie den Energieaudit-Prozess nicht nur in der Theorie, sondern auch in zahlreichen praktischen Fallbeispielen durchlaufen. Durch den praxiserfahrenen Trainer und ein ausgefeiltes Schulungskonzept erhalten Sie in dieser Energieauditor Ausbildung - Energieaudit nach DIN EN 16247 / ISO 50002 die bestmögliche Unterstützung und können Ihr neu erlerntes Wissen nach Abschluss der Ausbildung noch einfacher im Unternehmen umsetzen!

Wichtiger Hinweis! Energieaudits sind seit 2015 Pflicht für alle Unternehmen (außer KMU). Energiemanagementsysteme und Energieaudits sind zudem (auch für KMU) Voraussetzung für finanzielle Vorteile (z.B. den Spitzenausgleich bei Strom- und Energiesteuer oder der Begrenzung der EEG-Umlage), die außerdem zum Teil an Energieeffizienzerfolge geknüpft sind.


Ihre Schulung stellt sich vor


Inhalt:

Grundlagen, Überblick und Aktuelles
- Aufbau und Struktur DIN EN 16247 Teile 1-5
- Begriffe
- Rechtliche Randbedingungen

Ziele und Nutzen der Energieanalyse
- Ganzheitliches Energieeinsparkonzept
- Maßnahmenüberblick Querschnittstechnologie
- Energetische Bewertung als Systemelement der ISO 50001

Anforderungen an einen Energieauditor - Qualifikation
- Persönliche Kompetenz
- Fachliche Kompetenz
- Methodische Kompetenz
- Kommunikative Kompetenz

Energieauditprozess I
- Überblick und Ablauf
- Vorbereitung und Planung der Aktivitäten
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Erstellung Auditplan
- Definition des Auditobjekts und Systemgrenzen
- Konzeption der Datenerfassung

Energieauditprozess II
- Ermittlung der Einsatzbereiche und Hauptenergieverbraucher
- Mess- und Zählkonzept
- Messungen und Berechnungen
- Datensammlung und Datenanalyse
- Auswertung
- Erschließung von Einsparpotenzialen und Strategien zur Verbesserung der Energieeffizienz
- Wirtschaftlichkeitsberechnungen
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Berechnungen

Energieauditprozess III
- Dokumentation - Energiebericht
- Präsentation
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Auditbericht

Verwertung im Rahmen eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001
- Aktionspläne, Investitionen
- Energieziele, Energiekennzahlen, KVP
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Musterunterlagen

Schriftliche Prüfung




Voraussetzung:

Wissen auf Basis den Ausbildungen "Basiswissen Energieeffizienz" sowie "Energiemessung, Energieberechnung und Energieanalyse" der VOREST AG oder vergleichbaren Schulungen. Wenn entsprechende Vorkenntnisse bereits vorhanden sind, z.B. durch praktische Erfahrungen, dann ist die Teilnahme an der Energieauditor Ausbildung - Energieaudit nach DIN EN 16247 auch direkt möglich. Ein Nachweis ist diesbezüglich nicht zu erbringen.

Zielgruppe:

Umweltschutzbeauftragte, zukünftige Energiebeauftragte, Energieauditoren und Energieberater

Ziel:

Wir vermitteln Ihnen in dieser Energieauditor Ausbildung das Wissen zur Durchführung eines Energieaudits nach DIN EN 16247 / ISO 50002, welches durch praktische Anwendungsfälle zum beispielhaften Vorgehen ergänzt wird. Den Abschluss bildet die Zertifizierung zum Energieauditor DIN EN 16247/ISO 50002.


Qualifikation:

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an der Ausbildung "Energieauditor EN 16247 / ISO 50002" in Deutsch und Englisch.

Prüfung und Zertifikat:

Zum Abschluss der Ausbildung findet eine Prüfung zum Erwerb des VOREST Zertifikats "Energieauditor DIN EN 16247 / ISO 50002" statt, welches Sie nach bestandener Prüfung in Deutsch und Englisch erhalten. Eine Wiederholungsprüfung ist im Rahmen dieser Schulung zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Prüfungsinhalte
Die Prüfung bezieht sich inhaltlich auf die Energieauditor Ausbildung - Energieaudit nach DIN EN 16247 / ISO 50002 der VOREST AG und setzt das Wissen der Schulungen "Basiswissen Energieeffizienz" und "Energiemessung, Energieberechnung & Energieanalyse" voraus.

Prüfungszulassung
Vorhandene Grundkenntnisse in den Bereichen Energieeffizienz und Energiemessung, siehe Voraussetzungen sowie Teilnahme an der Ausbildung "Energieauditor DIN EN 16247 / ISO 50002".

Prüfungsabnahme
Prüfungsabnahme und Zertifikatserstellung erfolgt durch die Personalzertifizierungsstelle der VOREST AG.


Ihre nächsten Schritte:

Die Ausbildung "Energieauditor EN 16247 / ISO 50002" ist Teil des modularen Ausbildungsprogramms der VOREST AG und ist der dritte von drei Ausbildungsschritten hin zur Prüfung zum international anerkannten "Energieauditor EN 16247 / ISO 50002". Jede Schulung kann aber selbstverständlich auch unabhängig von der Gesamtausbildung einzeln besucht werden.
1. Schritt: Basiswissen Energieeffizienz
2. Schritt: Energiemessung, Energieberechnung und Energieanalyse
3. Schritt: Energieauditor EN 16247 / ISO 50002

Alle Schulungen und Qualifizierungsabschlüsse der VOREST AG sind national und international anerkannt. Die VOREST AG ist akkreditierter Personalzertifizierer, was Ihnen die Sicherheit gibt, eine wertvolle Ausbildung zu erhalten.


Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - Energiemanagement ISO 50001 & Energieaudit EN 16247