Gefahrstoffbeauftragter Schulung - Gefahrstoffmanagement

1.099,00 €

zzgl. MwSt.

  • 989,10 € zzgl. MwSt.
  • 3 Tage (von 09:00 - 17:00 Uhr)
  • im Wert von 384.70 €
  • LP530
  • 15
  • Präsenz oder Virtual Classroom
  • PDF-Download
  • Ihre unverbindliche Anfrage

  • Düsseldorf Dorint Kongresshotel Düsseldorf Neuss - 29.03. - 31.03.23. Christian Klein

    Live Virtual-Classroom-Training - 29.03. - 31.03.23. Christian Klein

    Live Virtual-Classroom-Training - 14.06. - 16.06.23. Christian Klein

    Nürnberg NH Collection Nürnberg City - 14.06. - 16.06.23. Christian Klein



Als Gefahrstoffbeauftragter kennen Sie die rechtlichen Grundlagen im Gefahrstoffmanagement und setzen diese im Betrieb um. Lernen Sie in dieser...

Als Gefahrstoffbeauftragter kennen Sie die rechtlichen Grundlagen im Gefahrstoffmanagement und setzen diese im Betrieb um. Lernen Sie in dieser Gefahrstoffbeauftragter Schulung, wie Sie als Fachkundige Person für das Gefahrstoffmanagement die rechtlichen Grundlagen kennen und diese im Umgang mit Gefahrstoffen in Ihrem Betrieb professionell umsetzen. Arbeiten Unternehmen mit gefährlichen Stoffen, so sind sie verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen. Diese Gefährdungsbeurteilung muss von einer fachkundigen Person durchgeführt und unterstützt werden. Ebenso müssen Schutzmaßnahmen festgelegt, Betriebsanweisungen erstellt und die Mitarbeiter unterwiesen werden. In unserer Schulung vermitteln wir Ihnen die notwendige Fachkunde, damit Sie die vielfältigen Aufgaben eines Gefahrstoffbeauftragten umsetzen können.

Dabei machen wir Sie in diesem Seminar zunächst mit den rechtlichen Grundlagen zum Umgang mit Gefahrstoffen vertraut. Wir vermitteln Ihnen die Kenntnisse für eine sichere Lagerung sowie den innerbetrieblichen Transport von Gefahrstoffen. Ebenso lernen Sie, Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter abzuleiten und Betriebsanweisungen sowie Sicherheitsdatenblätter zu erstellen. Verschiedene praktische Übungen ermöglichen Ihnen zudem, die Inhalte dieser Gefahrstoffbeauftragter Schulung zu festigen. Unter anderem üben Sie, zu verschiedenen Sicherheitsdatenblättern ein Gefahrstoffverzeichnis zu erstellen. Aber auch die Erstellung eines Rechtskatasters werden Sie in dem Seminar erproben. Die bei den Übungen erstellten Dokumente können Sie anschließend im Berufsalltag anwenden und als praktische Vorlage für Ihre Tätigkeit als verantwortliche Person für das Gefahrstoffmanagement nutzen. Am Ende vom Lehrgang verfügen Sie über die notwendige Fachkunde, um anschließend den Anforderungen an einen Gefahrstoffbeauftragten gerecht zu werden.


Diese Gefahrstoffbeauftragter Schulung vermittelt Ihnen die notwendige Fachkunde, um das Gefahrstoffmanagement im Unternehmen umzusetzen und zu...

Was sind Ihre Inhalte der Ausbildung Gefahrstoffbeauftragter Schulung - Gefahrstoffmanagement?

Diese Gefahrstoffbeauftragter Schulung vermittelt Ihnen die notwendige Fachkunde, um das Gefahrstoffmanagement im Unternehmen umzusetzen und zu betreuen.

Wichtige Begriffe und rechtliche Grundlagen zum Umgang mit Gefahrstoffen

Zu Beginn Ihrer "Gefahrstoffbeauftragter Schulung" geht es zunächst um begriffliche sowie rechtliche Grundlagen. An dieser Stelle lernen Sie beispielsweise die Begriffe Sach- und Fachkunde kennen. Ebenso stellen wir Ihnen die Rechtsvorschriften vor, die es einzuhalten gilt.

  • Europäisches sowie nationales Recht - GHS, CLP-VO, Reach-VO, RoHS-VO, ChemG
  • Gefahrstoffverordnung GefStoffV
  • Bedeutung von technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS)
  • Begriffe und Definitionen - Sachkunde, Fachkunde, Stoff, Gemisch, CMR, SVHC
  • Verknüpfungen zu anderen Rechtsgebieten
  • Gefahrstoffkataster - Inhalte sowie Pflege

Welche Aufgaben hat ein Gefahrstoffbeauftragter im Detail?

Nachdem Sie die rechtlichen Grundlagen kennen, geht es anschließend um Ihre Aufgaben als Gefahrstoffbeauftragter. Ein zentraler Punkt ist hier die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe. Aber auch auf die Kennzeichnung von Gefahrstoffen gehen wir an dieser Stelle ein.

  • Überblick über die Aufgaben
  • Rechtliche Stellung des Gefahrstoffbeauftragten

Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung - eine Ihrer wichtigsten Aufgaben als Gefahrstoffbeauftragter

An dieser Stelle Ihrer Gefahrstoffbeauftragter Schulung geht es um die Ermittlung von Gefährdungen. Ihr Trainer zeigt Ihnen, wie Sie eine Gefährdungsbeurteilung durchführen und stellt Ihnen zudem mögliche Expositionswege vor. Dabei erfahren Sie auch, welche Besonderheiten bei Müttern sowie Jugendlichen zu beachten sind.

  • Gefährdungsmodell
  • Gefahrenklassen zur Einstufung von Stoffen sowie Gemischen
  • Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe
  • Bewertung von inhalativer sowie dermaler Exposition
  • Besonderheit der Bewertung gem. Mutterschutzgesetz MuSchG und Jugendarbeitsschutzgesetz JArbSchG
  • Besonderheiten bei explosiven Stoffen
  • Ermittlung von Grenzwerten

So leiten Sie als Gefahrstoffbeauftragter Maßnahmen zum sicheren Umgang mit Gefahrstoffen ein

In den abschließenden Teilen Ihrer Ausbildung geht es darum, wie Sie als fachkundige Person gemäß Gefahrstoffverordnung GefStoffV Maßnahmen zum Schutz vor Gefährdungen ableiten. An dieser Stelle erläutern wir Ihnen auch, was Sie bei de Lagerung von Gefahrstoffen beachten sollten und wie Sie beispielweise die Wirksamkeit Ihrer Mitarbeiterunterweisungen prüfen.

  • STOP-Maßnahmenhierarchie
  • Plausibilitäts- sowie Substitutionsprüfung
  • Technische, organisatorische und personenbezogene Maßnahmen
  • Ermittlung und Nutzung geeigneter Persönlicher Schutzausrüstung (PSA)
  • Erstellung sowie Aktualisierung von Betriebsanweisungen
  • Unterweisung von Mitarbeitern zum Umgang mit Gefahrstoffen - nutzen Sie hierzu beispielweise unsere Online Unterweisung zum Umgang mit Gefahrstoffen
  • Dokumentation und Aufbewahrungsfristen
  • Lagerung sowie Handling von Gefahrstoffen

Praktische Übungen zur Anwendung des Gelernten

Durch verschiedene Übungen können Sie das Gelernte direkt anwenden und somit festigen. Die dabei erstellten Dokumente dienen Ihnen nach Abschluss Ihrer Gefahrstoffbeauftragter Schulung als vorgefertigte Vorlage und erleichtern Ihnen die Arbeit. An dieser Stelle erhalten Sie von Ihrem Trainer auch praktische Tipps, worauf Sie bei der Erstellung entsprechender Dokumente achten müssen.

  • Rechtskataster sowie Gefahrstoffverzeichnis erstellen
  • Einstufung eines Gefahrstoffcontainers gem. AwSV - Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
  • Auswahl geeigneter persönlicher Schutzausrüstung
  • Anwendung des EMKG - Einfaches Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe
  • Erstellung einer Betriebsanweisung auf Basis eines Sicherheitsdatenblatts
  • Praxistipps zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe

Schriftliche Prüfung - der Abschluss Ihrer Gefahrstoffbeauftragter Schulung

Am Ende des letzten Tages dieser Ausbildung schreiben Sie eine Prüfung und qualifizieren sich bei Bestehen anschließend zum Gefahrstoffbeauftragten!


Seminarbeschreibung
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
E-Learning Katalog
HIER kostenlos downloaden!

Sie erhalten nach Abschluss der Veranstaltung eine...

Welches Zertifikat erhalten Sie in diesem Gefahrstoffbeauftragter Schulung - Gefahrstoffmanagement Kurs

Sie erhalten nach Abschluss der Veranstaltung eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an der Schulung zum Gefahrstoffbeauftragten in Deutsch sowie in Englisch.

Nach bestandener Prüfung am Ende erhält jeder Teilnehmer das VOREST Zertifikat "Gefahrstoffbeauftragter" in Deutsch sowie in Englisch. Eine Wiederholung der Prüfung ist zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Prüfungsinhalte
Die Prüfung bezieht sich inhaltlich auf die Gefahrstoffbeauftragter Ausbildung der VOREST AG.

Prüfungszulassung
Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme an der Gefahrstoffbeauftragter Schulung erforderlich.

Prüfungsabnahme am Ende Ihrer Gefahrstoffbeauftragter Schulung
Die Abnahme der Prüfung sowie die Erstellung des Zertifikats erfolgt durch die Personalzertifizierungsstelle der VOREST AG.

Was ist das Ziel und welche Zielgruppe sprechen wir an?
Dieses Seminar befähigt die Teilnehmer dazu, als...
Diese Qualifizierung richtet sich an zukünftige...
Für die Teilnahme an diesem Lehrgang sind Vorkenntnisse...

Was ist das Ziel und welche Zielgruppe sprechen wir an?

Dieses Seminar befähigt die Teilnehmer dazu, als Gefahrstoffbeauftragte die rechtlichen Vorschriften (z.B. aus der Gefahrstoffverordnung GefStoffV sowie die TRGS) zum Umgang mit Gefahrstoffen im Unternehmen umsetzen. Die Teilnehmer sind anschließend in der Lage, Gefahrstoffe richtig einzustufen und entsprechende Schutzmaßnahmen abzuleiten.

Diese Qualifizierung richtet sich an zukünftige Gefahrstoffbeauftragte, die im Unternehmen die Position der fachkundigen Person übernehmen sollen. Hierzu zählen beispielsweise Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Gewässer- oder Umweltschutzbeauftragte.

Für die Teilnahme an diesem Lehrgang sind Vorkenntnisse im Arbeitsschutz und zur Arbeitssicherheit hilfreich, jedoch nicht zwingend notwendig. Somit können Sie sich direkt anmelden.


Seminarbeschreibung
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
E-Learning Katalog
HIER kostenlos downloaden!

Ihre Vorteile bei Buchung dieses Kurses

Ihre Servicebausteine in diesem Gefahrstoffbeauftragter Schulung - Gefahrstoffmanagement Kurs:

Als Kursteilnehmer erhalten Sie folgende Servicebausteine im Rahmen Ihrer Kursteilnahme. Diese Bausteine sind im Seminarpreis bereits enthalten und unterstützen Sie mit zusätzlichen Inhalten und Musterdokumenten zu Ihrem Kursthema. Den monatlichen Expertenbrief erhalten Sie erstmalig im Anschluss an Ihre Teilnahme. Dieser informiert Sie monatlich über aktuelle Fachinfos zu Ihrem Kursthema.

Ihr Plus: Zusatzleistungen im Gesamtwert von: 384.70 €
Downloads für Sie
Weiteres Wissen finden Sie auf unserem Youtube Kanal oder unseren Wissenseiten:
Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe

Gefahrstoff-
beauftragter

Fortbildung für Managementbeauftragte und interne Auditoren
ISO 45001

Rechtliche Risiken im Arbeitsschutz

Legal Compliance für Führungskräfte

Rechtliche Risiken im Umwelt- und Arbeitsschutz

Legal Compliance für Führungskräfte

Interner Auditor IMS - integrierte Managementsysteme

Management- beauftragter IMS - integrierte Managementsysteme

Sehen Sie hier sich die Ausbildungslinie in der Übersicht an.