WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Notfallplan Unfall

Um den Schutz der Mitarbeiter im Fall von Zwischenfällen zu gewährleisten, ist ein effektives Notfallmanagement unerlässlich. Dabei ist ein Plan, wie sich Mitarbeiter im Notfall zu verhalten haben, ein zentrales Element des Notfallmanagements. Mit dem Notfallplan Unfall können Sie für Ihr Unternehmen eine professionelle und standardisierte Vorgehensweise bei gefährlichen Situationen und Notfällen systematisch einleiten. Gerade für Industrieunternehmen ist das souveräne Handeln bei Bränden, Betriebsunfällen mit Leicht- oder Schwerverletzten bzw. tödlichen Verletzungen oder Umweltunfällen von entscheidender Bedeutung. Die festgelegten Schutzmaßnahmen sind dabei abhängig vom Tätigkeitsfeld eines Unternehmens. So müssen in einer produzierenden oder verarbeitenden Organisation, in der Gefahrstoffe angewandt werden, im Brandfall andere Maßnahmen ergreifen, als in einem reinen Dienstleistungsunternehmen.

Mit unserer Notfallplan Unfall Vorlage können Sie eindeutig definierte Handlungsabläufe festlegen und somit für die ersten Minuten nach dem Zwischenfall für Ordnung sorgen. Dabei berücksichtigt der Notfallplan Unfall zusätzlich die Situation der Schichtarbeit, also Zeiten, zu denen sich kein Standortverantwortlicher vor Ort befindet. Deshalb ist der Plan so strukturiert, dass die notwendigen Aktivitäten mit den zugehörigen Informationen und Maßnahmen in der logischen Schrittfolge dargestellt sind, d.h. in der allgemeinen Aufregung nichts falsch gemacht oder übergangen wird.


VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Basiswissen ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >


Die Schritte des Notfallplans Unfall sind immer differenziert dargestellt als Sofort-Maßnahmen des gerade vorhandenen Personals und weiteren organisatorischen Maßnahmen des Standortverantwortlichen. Es sind alle Mittel (Faxvordruck usw.) enthalten, die handschriftlich ausgefüllt werden können und sofort nutzbar sind. 

In einer Krise stellt sich immer wieder von neuem dar, wie vertrauenswürdig ein Unternehmen ist und wie gut und angemessen die Information an die Mitarbeiter und die Öffentlichkeit (Presse) weitergegeben wird. Zu diesem Zweck sind Checklisten enthalten, mit Fragen zu den Aspekten, die für ein Statement in der Krise notwendig sind.

Inhalt Notfallplan Unfall:

1. Brandbekämpfung / eigene Sicherungsmaßnahmen
- Meldung an Feuerwehr
- Rettungsdienst erforderlich
- Hubschrauber erforderlich
- Meldung an Polizei
- Umweltmesswagen erforderlich
- Unverzügliche Meldung an Standortverantwortlichen
- Offizielle Stellungsnahme (Behörden, Mitarbeiter)
- Entwarnung

2. Betriebsunfälle
- Bagatellunfall
- Unfall von Mitarbeiter(n) mit begrenzten Folgen
- Unfall von Betriebsfremden mit begrenzten Folgen

3. Schwere Betriebsunfälle
- Unfall von Mitarbeitern oder Betriebsfremden mit schwerem Körperschaden
- Rettungsdienst anfordern
- Hubschrauber erforderlich
- Meldung an Feuerwehr
- Meldung an Polizei
- Unverzügliche Meldung an Standortverantwortlichen

4. Meldeschema für Unfälle von Leiharbeitnehmern

5. Sicherungsmaßnahmen bei Umweltschäden
- Meldung an Feuerwehr
- Rettungsdienst erforderlich
- Hubschrauber erforderlich
- Meldung an Polizei
- Umweltmesswagen erforderlich
- Unverzügliche Meldung an Standortverantwortlichen
- Offizielle Stellungnahme (Behörden, Mitarbeiter)
- Entwarnung

6.

Bedienung des Telefaxgerätes


VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Interner Auditor ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >




IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN