WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Bestellung Sicherheitsbeauftragter gem. BGV A1 und § 22 SGB VII

Nach dem Arbeitssicherheitsgesetz sowie dem BGV A1 hat ein Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern mindestens einen Sicherheitsbeauftragten zum Schutz der Arbeitssicherheit und zur Verbesserung des Arbeitsschutzmanagements zu bestellen. Der Sicherheitsbeauftragte ist stets ein Mitarbeiter des Unternehmens, zum Beispiel ein Mitarbeiter aus der Fertigungsabteilung. Im Gegensatz zur Fachkraft für Arbeitssicherheit, deren Tätigkeiten sich im Betrieb ausschließlich auf die Felder Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz beziehen, geht der Sicherheitsbeauftragte seiner gewohnten Haupttätigkeit im Unternehmen nach und übernimmt zusätzlich die Aufgaben zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit im Betrieb. Die Weiterbildung zum Sicherheitsbeauftragten kann durch Schulungen erfolgen. Mit dieser Vorlage kann direkt gearbeitet werden, da Sie Ihre spezifischen Angaben direkt in die Vorlage einfügen können. Mit dieser Vorlage Bestellung Sicherheitsbeauftragter gem. BGV A1 und § 22 SGB VII erhalten Sie eine detaillierte Vorlage zur Bestellung von Sicherheitsbeauftragten in Ihrem Unternehmen. Dabei sind Pflichten und Aufgaben Sicherheitsbeauftragter bereits für Sie vordefiniert. Zusätzlich erhalten Sie in diesem Formblatt alle wichtigen Gesetze zusammengefasst, die für den Themenkreis "Bestellung Sicherheitsbeauftragter" beachtet werden müssen.

VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Basiswissen ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >



VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Interner Auditor ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >




IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN