WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Unterweisung manuelle Arbeitsprozesse - manuelle Arbeit ohne Schaden verrichten

Mit diesen Schulungsunterlagen erhalten Sie eine vorgefertigte Präsentation zur Unterweisung Ihrer Mitarbeiter zum Thema „manuelle Arbeit ohne Schaden“. Körperliche Belastung ist zum Erhalt der Gesundheit zwingend notwendig; physische Fehlbeanspruchung kann aber zu Erkrankungen führen. Muskel-Skelett-Erkrankungen verursachen mehr als jeden vierten Arbeitsunfähigkeits-Tag und sind die zweithäufigste Ursache für Frühverrentungen. Daher ist es erforderlich, dass Mitarbeiter über die Gefährdungen bei der Durchführung manueller Arbeitsprozesse Bescheid wissen und mögliche Schutzmaßnahmen kennen. Nutzen Sie hierfür diese Unterweisung und vermitteln Sie Ihren Mitarbeitern und Kollegen in nur 30 Minuten alles Notwendige zur manuellen Arbeit. Die Teilnehmer dieser Mitarbeiterunterweisung sollen erkennen, welche Gefährdungen bei verschiedenen manuellen Arbeitsprozessen auftreten können, wie diese Gefährdungen zu bewerten sind und welche Schutzmaßnahmen sowohl das Unternehmen als auch die Mitarbeiter selbst ergreifen können, um Schäden entgegenzuwirken. Eine regelmäßige Mitarbeiterunterweisung ist dabei notwendig, um Personen nachhaltig für potenzielle Gefährdungen zu sensibilisieren.

Unsere Unterweisung „manuelle Arbeit“ unterstützt Sie dabei, Ihre Mitarbeiter und Kollegen mit möglichen Gefährdungen vertraut zu machen. In der Mitarbeiterunterweisung wird dabei nicht nur dargestellt, welche Gefährdungen typischerweise auftreten, sondern auch, wie diese Gefährdungen im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung „manuelle Arbeitsprozesse“ identifiziert und anschließend bewertet werden können.


VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Basiswissen Arbeitsschutzmanagement ISO 45001 - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >


Das alleinige Wissen über die potenziellen Gefahren bei manueller Arbeit reicht jedoch nicht aus, um die Mitarbeiter zu schützen – es müssen auch entsprechende Schutzmaßnahmen durch das Unternehmen getroffen werden. Unsere Schulungsunterlagen zur Mitarbeiterunterweisung umfassen deshalb auch die Vorstellung möglicher Vorkehrungen, die das Unternehmen zum Schutz seiner Angestellten unternehmen kann. Zudem können Sie Ihren Mitarbeitern im Rahmen der Unterweisung aufzeigen, was sie selbst tun sollten, um sich vor Gefahren durch manuelle Arbeit zu schützen. So stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter manuelle Arbeit ohne Schaden ausüben.

Bei der Ausführung manueller Arbeitsprozesse können verschiedene Belastungsarten auftreten. Damit Ihre Mitarbeiter ausführlich über die unterschiedlichen Gefährdungen manueller Arbeiten Bescheid wissen, werden in dieser Unterweisung diese 3 Belastungsarten berücksichtigt:
- Halten, Heben und Tragen
- Ziehen und Schieben
- Manuelle Arbeit mit Belastungen des Hand-Arm-Bereichs

Also unterweisen Sie Ihre Mitarbeiter rechtzeitig hinsichtlich der Gefahren bei manuellen Arbeitsprozessen und zeigen Sie ihnen, wie sie manuelle Arbeit ohne Schaden verrichten. Nutzen Sie unsere Schulungsunterlagen und sichern Sie das wichtigste Kapital Ihres Unternehmens - die Mitarbeiter!


VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Basiswissen Arbeitsschutzmanagement ISO 45001 - E-Learning - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >




IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN