WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Musterdokumente:
Kurzschulung Gefährdungsbeurteilung Arbeitsumgebung

Mit unseren Schulungsunterlagen zur Gefährdungsbeurteilung der Arbeitsumgebung führen Sie ohne großen Vorbereitungsaufwand Ihre eigene interne Kurzschulung zum Thema „Arbeitsstätten und Arbeitsumgebung“ durch und können Ihre Mitarbeiter mit den wesentlichen Gefährdungsfaktoren vertraut machen. Mitarbeiter sind während ihrer täglichen Arbeit verschiedenen Gefahren ausgesetzt, die sich negativ auf die Gesundheit der Angestellten auswirken können. Auch von der Arbeitsstätte bzw. der Arbeitsumgebung selbst können Gefahren für die Sicherheit und Gesundheit ausgehen. Ursachen dafür können unter anderem die Gestaltung der Arbeitsstätte (z.B. unzureichende Fluchtwege), der Arbeitsräume (unzureichende Bewegungsfläche) oder aber auch den Umgebungsbedingungen (z.B. Lärm) ausgehen. Daher sollten auch im Zusammenhang mit den Arbeitsstätten stehenden Gefahren im Rahmen einer Gefährdungsbeurteilung untersucht und entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden.

Unsere Kurzschulung unterstützt Sie dabei, Ihren Mitarbeiter die rechtlichen Rahmenbedingungen zu vermitteln und relevante Gefährdungsfaktoren aufzuzeigen. Damit Ihre Mitarbeiter die gesetzlichen Anforderungen richtig verstehen und interpretieren, sind in den Schulungsunterlagen die wichtigsten Begriffe – Arbeitsstätte, Arbeitsraum und Arbeitsplatz – definiert. Ein besonderer Fokus dieser Kurzschulung liegt anschließend auf den Forderungen, die Arbeitsräume erfüllen müssen. Dabei wird im Speziellen auch auf die Anforderungen an Verkehrs- sowie Flucht- und Rettungswege eingegangen. Abschließend werden Gefährdungen, die durch Stolpern, Rutschen, Stürzen, Beleuchtung, Lärm, Klima entstehen können sowie Maßnahmen zur Vorbeugung vorgestellt.


VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Basiswissen Arbeitsschutzmanagement ISO 45001 - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >


Dabei können Sie Ihren Mitarbeitern gleich aufzeigen, was diesbezüglich bei der Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung Arbeitsumgebung besonders berücksichtigt werden müssen. Die Schulungsunterlagen sind für eine ca. 70 minütige interne Kurzschulung konzipiert und umfassen dabei die folgenden Themenbereiche:
- Hintergrund und relevante Gefährdungsfaktoren
- Arbeitsräume
- Verkehrs- sowie Flucht- und Rettungswege
- Stolpern, Rutschen, Stürzen, Beleuchtung, Lärm, Klima

Ihre Mitarbeiter erwerben mit diesen Schulungsunterlagen ein Grundverständnis für eine sichere Gestaltung von Arbeitsstätten und Arbeitsumgebung und wissen anschließend, worauf sie bei der Gefährdungsbeurteilung beachten müssen. Also nutzen Sie die Chance und führen Sie Ihre Mitarbeiter innerhalb kurzer Zeit in die Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung Arbeitsumgebung ein.


VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Interner Auditor ISO 45001 Arbeitsschutzmanagement - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >




IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN