WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Maßnahmenliste Betriebliche Planung und Steuerung gemäß ISO 14001

Nutzen Sie diese Maßnahmenliste Vorlage für Ihre betriebliche Planung und Steuerung im Sinne der ISO 14001. Im Unterabschnitt 8.1 der Umweltmanagement-Norm ISO 14001 ist gefordert, dass das Unternehmen Prozesse aufbaut, verwirklicht, steuert und aufrechterhält, um die Anforderungen an das Umweltmanagementsystem zu erfüllen und die unter Abschnitt 6.1 und 6.2 ermittelten Maßnahmen umzusetzen. Zusätzlich wird das Management von Änderungen in dem betroffenen Normabschnitt angesprochen. Die Organisation muss geplante Änderungen überwachen, sowie die Folgen unbeabsichtigter Änderungen beurteilen und, falls notwendig, Maßnahmen ergreifen, um jegliche negativen Auswirkungen zu vermindern.

Diese Vorlage unterstützt Sie dabei, den Anforderungen aus dem Abschnitt 8.1 gerecht zu werden. In dieser Maßnahmenliste werden die Forderungen der ISO 14001 : 2015 in Bezug auf Abschnitt 8.1 als Frage aufgeführt. Somit können Sie im Rahmen der betrieblichen Planung und Steuerung die definierten Maßnahmen zur Umsetzung der Normforderungen systematisch bearbeiten. Die Maßnahmenliste bietet Ihnen die Möglichkeit, Hinweise sowie die jeweilige Maßnahme zur Verwirklichung der entsprechenden Forderungen zu dokumentieren. Zudem können Sie angeben, wer für die Umsetzung verantwortlich ist und bis wann diese abgeschlossen sein soll. Auch das Ergebnis der Wirksamkeitskontrolle kann in dieser Maßnahmenliste Vorlage aufgeführt werden.

Dabei


VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Basiswissen Umweltmanagement ISO 14001 - EMAS - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >


berücksichtigt diese Maßnahmenliste zur betrieblichen Planung und Steuerung nach ISO 14001 selbstverständlich auch die stärkere Gewichtung der Lebenswegbetrachtung. Deutlich mehr als in der Vergangenheit rückt die Betrachtung des Lebenswegs in der aktuellen ISO 14001 stärker in den Mittelpunkt, wobei keine umfangreiche Ökobilanz gefordert wird. Es muss eine Lebenswegbetrachtung von der Beschaffung, über den Transport, die Nutzung bis zur endgültigen Beseitigung beleuchtet werden, wenn die Umweltauswirkungen bedeutend sind. Durch die Bereitstellung von Informationen können möglicherweise nachteilige Umweltauswirkungen während der kritischen Abschnitte des Lebenswegs verhindert oder gemindert werden. Auch wenn diese Maßnahmenliste kein zwingendes Element der ISO 14001 darstellt, erleichtert sie dennoch erheblich das strukturierte Vorgehen und die Überprüfung der Umsetzung der Normforderungen zur betrieblichen Planung und Steuerung gemäß ISO 14001.


VOREST AG - unser Ausbildungs-TIPP

Interner Umweltauditor - Umweltbetriebsprüfer ISO 14001 - EMAS - Hier alle Infos zur Kursform, den Terminen und Veranstaltungsorten
Inklusive Service-Bausteine! Details >




IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN