WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

UMB - Umweltmanagementbeauftragter ISO 14001

Weiterbildung zur erfolgreichen Betreuung und Weiterentwicklung eines UM-System nach ISO 14001


Die Grundlagen eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 oder EMAS sind Ihnen bekannt. Nun möchten Sie Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen für alle Aufgaben als Umweltmanagementbeauftragter erweitern und sich für diese Position entsprechend qualifizieren lassen. Als UMB - Umweltmanagementbeauftragter ISO 14001 sind Sie in Ihrem Unternehmen der zentrale Ansprechpartner in allen Belangen des Umweltmanagements! Dabei agieren Sie nicht nur als interner Ansprechpartner für Ihre Mitarbeiter und die oberste Leitung, sondern auch für externe Kunden und z.B. die Zertifizierungsstelle, die Ihr Umweltmanagementsystem im Zertifizierungsaudit überprüft. Das Aufgabenspektrum für Sie als UMB ist breit gefächert. Kurz gesagt sind Sie für die Implementierung (wenn nicht bereits geschehen), die Realisierung, die Weiterentwicklung und stetige Überwachung des Umweltmanagementsystems und den damit einhergehenden erforderlichen Prozessen in Ihrem Unternehmen verantwortlich! Zusätzlich unterliegen Sie Berichtspflichten gegenüber der obersten Leitung, müssen das Bewusstsein über Umweltauswirkungen in der gesamten Organisation stärken und treiben den Verbesserungsprozess (KVP) Ihres UM-Systems voran. Außerdem verbessern Sie als Umweltmanagementbeauftragter zielgerichtet die Kostenstrukturen durch ein effizientes Controlling Ihres Umweltmanagementsystems. Lernen Sie in zwei Tagen Intensivtraining, wie Sie dieser Rolle und den Umweltmanagementbeauftragter Aufgaben gerecht werden! Ihre Trainer in der UMB Ausbildung verfügen über jahrelange Erfahrung beim Aufbau und der Einführung von Umweltmanagementsystemen nach ISO 14001 sowie als Zertifizierungsauditoren und können so aus einem breiten Erkenntnisschatz schöpfen, um Ihre individuellen Fragen in der ISO 14001 Ausbildung zu beantworten und Ihnen praktische Hilfestellung zu leisten!


Ihre Schulung stellt sich vor


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Vorlage Rechtskataster der bindenden Verplichtungen gemäß ISO 14001 : 2015 - kostenloser Download - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Inhalt:

Position, Kompetenzen und Aufgaben als Umweltmanagementbeauftragter
- Funktion, Stellung und Aufgaben des UMB im Unternehmen
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Notwendige Umweltmanagementbeauftragter Aufgaben und Kompetenzen selbst erkennen und erarbeiten

Vertiefung der Kernforderungen eines UM-Systems nach ISO 14001/EMAS
- Risiken und Chancen, Umweltaspekte und Lebenswegbetrachtung (Life Cycle Persepctive)
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Direkte und indirekte Umweltaspekte erarbeiten und diskutieren
- Stoff- und Energiebilanzen, Betriebsbilanz, Umwelt-Fußabdruck (Footprint)
- Compliance Management und Umweltrecht
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Rechtsvorschriften zu den Umweltaspekten selbst ermitteln
- Zielsetzung und Ziele/Umweltmanagementprogramm
- Leistungsbewertung, Kontroll- und Überwachungssystem
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Vor- und Nachteile von Kombinationsaudits erarbeiten

Umweltkennzahlen
- Anwendung, Beispiele und Anforderungen an Umweltkennzahlen
- Kennzahlenmatrix und Datenerfassung
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Kennzahlen für die eigene Organisation erarbeiten

Prozessintegriertes Umweltmanagementsystem/Prozessmanagement
- Organisatorische Integration des Umweltschutzes
- Partizipation und Integration des UMS in das betriebliche Management
- Betriebliche Prozesse, Weg zum Prozessmanagement, Prozessanalyse
- KVP - Kontinuierliche Verbesserung Ihres UM-Systems
- UM Tools - Praxiswerkzeuge zur dauerhaften Verbesserung des Umweltmanagements

Mitarbeiterbeteiligung
- Arten der Mitarbeiterbeteiligung
- Moderation von Besprechungen
- Leitung und Motivation
- Handlungsfelder als UMB im Bereich der Mitarbeitermotivation - z. B. Mitarbeiter zur gewissenhaften Erstellung und Überarbeitung von Prozessbeschreibungen usw. motivieren
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Erkennen der eigenen Motivatoren

Berichterstattung und Kommunikation
- Umweltkommunikation und Berichterstattung
- Verbesserung von Umweltaudits und UM-Reviews
- Praxisübung (Fallbeispiel mit Gruppenübung/Individualaufgabe): Gliederung und Inhalte des Umweltberichts/UM-Reviews eigenständig erstellen

Zertifizierung und Validierung
- Voraussetzung und Ablauf der Zertifizierung (ISO 14001) bzw. Validierung (EMAS) des Umweltmanagementsystems

Schriftliche Prüfung - Lernkontrolle der Schulungsinhalte




Voraussetzung:

Grundkenntnisse im Umweltmanagement, der Norm ISO 14001 und im Bereich des internen Audits, z. B. analog der VOREST Ausbildungen "Basiswissen Umweltmanagement ISO 14001/EMAS" und "Interner Umweltauditor/Umweltbetriebsprüfer ISO 14001/EMAS". Ein Nachweis ist diesbezüglich nicht zu erbringen. Die Buchung kann direkt vorgenommen werden.

Zielgruppe:

Umweltmanagement- und Qualitätsmanagementbeauftragte, Fachpersonal, Führungskräfte und Mitarbeiter, die ein UMS nach ISO 14001 oder EMAS verantwortlich betreuen bzw. Aufgaben im Rahmen des Umweltmanagements übernehmen sowie zukünftige Umweltmanagementbeauftragte und Umweltmanager, die das betriebliche UMS weiter optimieren und ausbauen wollen.

Ziel:

Sie lernen in dieser Umweltmanagementbeauftragter Ausbildung die Aufgaben und Kompetenzen eines UMB kennen und können diesen auch gerecht werden. Sie vervollständigen mit unserer Weiterbildung Ihr Knowhow für ein erfolgreich funktionierendes Umweltmanagementsystem. Sie erfahren, wie Sie die ISO 14001 sowie die EMAS noch unternehmens- spezifischer umsetzen und welche rechtlichen Belange Ihr Unternehmen beachten sollte. Sie lernen in der Weiterbildung Techniken kennen, die Ihnen helfen, Ihre Umweltmanagementbeauftragter Aufgaben innerhalb Ihres Unternehmens in allen Hierarchieebenen erfolgreicher wahrzunehmen. Sie bekommen die Aspekte fachlicher und sozialer Kompetenz vermittelt und erhalten Argumentationshilfen aus den Umwelt- und Qualitätsnormen. Sie schaffen sich durch die ISO 14001 Umweltmanagementbeauftragter Ausbildung Ihre fachlichen und methodischen Grund lagen für eine effektive und effiziente Planung, Steuerung, Überwachung und Verbesserung des betrieblichen Umweltmanagements als UMB.

Hinweis: Ein Beauftragter der obersten Leitung ist in der ISO 14001:2015 nicht mehr explizit gefordert. Ein Umweltmanagementsystem braucht aber weiterhin eine sachkundige Betreuung - in der Praxis wird ein UMB also weiterhin gefragt sein.


Qualifikation:

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an der Weiterbildung "Umweltmanagementbeauftragter ISO 14001" in Deutsch und Englisch.

Prüfung und Zertifikat:

Nach bestandener Prüfung am Ende der zweitägigen Schulung erhalten Sie das VOREST Zertifikat "UMB - Umweltmanagementbeauftragter ISO 14001" in Deutsch und Englisch.

Prüfungsinhalte
Die Prüfung bezieht sich auf die Inhalte der Schulungen "Basiswissen Umweltmanagement ISO 14001/EMAS", "Interner Umweltauditor / Umweltbetriebsprüfer ISO 14001/EMAS" und "UMB - Umweltmanagementbeauftragter ISO 14001". Praktische Erfahrung kann die Schulungsbesuche ersetzen.

Prüfungszulassung
Vorhandene Grundkenntnisse im Umweltmanagement nach ISO 14001, siehe Voraussetzungen, und die Teilnahme an der Ausbildung "UMB - Umweltmanagementbeauftragter ISO 14001".

Prüfungsabnahme
Prüfungsabnahme und Zertifikatserstellung erfolgt durch die Personalzertifizierungsstelle der VOREST AG.


Ihre nächsten Schritte:

Die Umweltmanagementbeauftragter ISO 14001 Ausbildung ist Teil des modularen Ausbildungsprogramms der VOREST AG im Umweltmanagement und ist der dritte von drei Ausbildungsschritten hin zur Prüfung zum international anerkannten "Umweltmanagementbeauftragten ISO 14001". Jede Schulung kann aber selbstverständlich auch unabhängig von der Gesamtausbildung einzeln besucht werden.
1. Schritt: Basiswissen Umweltmanagement ISO 14001 / EMAS
2. Schritt: Interner Umweltauditor / Umweltbetriebsprüfer ISO 14001 / EMAS
3. Schritt: UMB - Umweltmanagementbeauftragter ISO 14001

Im Anschluss können Sie als ausgebildeter Umweltmanagementbeauftragter dann weitere Schulungen bis hin zum Nachhaltigkeitsmanager oder Leitenden Auditor ISO 14001 (nach IRCA/CQI) besuchen. Jede Schulung kann aber selbstverständlich auch unabhängig von der Gesamtausbildung einzeln besucht werden:
1. Schritt: Umweltrecht
2. Schritt: Umweltmanager und Nachhaltigkeitsmanager
3. Schritt: Leitender Auditor ISO 14001

Alle Schulungen und Qualifizierungsabschlüsse der VOREST AG sind national und international anerkannt. Die VOREST AG ist akkreditierter Personalzertifizierer, was Ihnen die Sicherheit gibt, eine wertvolle Ausbildung zu erhalten.


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - Umweltmanagement ISO 14001 & Umweltschutz