WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Interner Abfallbeauftragter

Ausbildung zu den Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines internen Betriebsbeauftragten für Abfall

Als interner Abfallbeauftragter beraten Sie Ihren Betrieb und die Betriebsangehörigen in allen Angelegenheiten, die für die Kreislaufwirtschaft und die Abfallbeseitigung bedeutsam sein können. Ein interner Abfallbeauftragter, auch Betriebsbeauftragter für Abfall genannt, hat also die Aufgabe, die abfallrechtliche Anforderungen und Vorgaben im Unternehmen umzusetzen. Zu den Aufgaben als Betriebsbeauftragter für Abfall gehören neben der Kontrollpflicht der Einhaltung der Vorschriften auch eine Berichtspflicht an die oberste Leitung sowie die Pflicht, festgestellte Mängel zu beseitigen. Wir machen Sie in nur einem Tag Intensivtraining mit dieser Abfallbeauftragter Ausbildung - Betriebsbeauftragter für Abfall fit in allen Hauptaufgaben! Ihr Trainer in der Ausbildung zum internen Abfallbeauftragten verfügt über jahrelange Praxiserfahrung, um Ihre individuellen Fragen in der Ausbildung zu beantworten!


Ihre Schulung stellt sich vor

VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Vorlage Rechtskataster der bindenden Verpflichtungen gemäß ISO 14001 - kostenloser Download - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Was sind die Inhalte der Ausbildung Interner Abfallbeauftragter?

Aufgaben als interner Abfallbeauftragter
- Überwachung der Abfälle - von der Entstehung bis zur Verwertung oder Beseitigung
- Überwachung der Einhaltung abfallrechtlicher Vorschriften der Gesetze und Rechtsverordnungen sowie Erfüllung erteilter Bedingungen und Auflagen der Betriebsstätte
- Mängelfeststellung und Vorschläge über Maßnahmen zur Beseitigung dem Betreiber unterbreiten und deren Umsetzung begleiten
- Aufklärung der Betriebsangehörigen über mögliche Auswirkungen der Abfälle
- Information der Betriebsangehörigen über geltenden Gesetze und Rechtsverordnungen
- Genehmigungsbedürftige Anlagen durch umweltfreundliche und abfallreduzierende Verfahren fördern
- Förderung genehmigungsbedürftiger Anlagen durch umweltfreundliche und abfallreduzierende Verfahren und Überwachung der umweltverträglichen Verwertung und Beseitigung
- Jährliche Berichterstattung an den Betreiber über die getroffenen und beabsichtigten Maßnahmen
- Betreiber genehmigungsbedürftiger Anlagen
- Betreiber nicht genehmigungsbedürftiger Anlagen, in denen regelmäßig besonders überwachungsbedürftige Abfälle zur Beseitigung und / oder zur Verwertung anfallen
- Betreiber ortsfester Sortieranlagen und Verwertungsanlagen
- Betreiber von Abfallbeseitigungsanlagen, in denen Abfälle behandelt, gelagert oder abgelagert werden
- Abfallbesitzer nach Rücknahme

Abfallrecht
- Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG)
- Abgrenzung zwischen Produkt und Abfall
- Einstufung von Abfällen
- Nachweispflicht, Umsetzung der Nachweisverordnung
- Anforderungen an die Führung von Registern


Seminarbeschreibung
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Was sind die Voraussetzungen der Ausbildung Interner Abfallbeauftragter?

Es sind keine spezifischen Voraussetzungen zur Teilnahme an der Abfallbeauftragter Ausbildung notwendig.

An wen richtet sich diese Ausbildung und wer ist die Zielgruppe?

Mitarbeiter, die als Betriebsbeauftragter für Abfall agieren, oder diese Stelle zukünftig fundiert übernehmen sollen. Alle Personen und Mitarbeiter, welche eine Position als Interner Abfallbeauftragter übernehmen sollen.

Was lernen Sie in der Ausbildung Interner Abfallbeauftragter? - das Ziel der Ausbildung

Sie lernen in der Ausbildung zum internen Abfallbeauftragten alles, was Sie für die erfolgreiche Arbeit als Betriebsbeauftragter für Abfall benötigen.


Welchen Nachweis erhalte ich nach dem Besuch dieser Qualifizierungsmaßnahme? - Qualifikation

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme an der Interner Abfallbeauftragter Ausbildung in Deutsch und Englisch.

Welches Zertifikat erhalten Sie nach der Ausbildung? - Prüfung und Zertifikat:

Zum Abschluss der Ausbildung findet eine Prüfung zum Erwerb des VOREST Zertifikats "Interner Abfallbeauftragter - Betriebsbeauftragter für Abfall" statt, welches Sie nach bestandener Prüfung in Deutsch und Englisch erhalten. Eine Wiederholungsprüfung ist im Rahmen dieser Ausbildung zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Prüfungsinhalte
Die Prüfung bezieht sich inhaltlich auf die Interner Abfallbeauftragter Ausbildung der VOREST AG.

Prüfungszulassung
Teilnahme an der Ausbildung "Interner Abfallbeauftragter - Betriebsbeauftragter für Abfall".

Prüfungsabnahme
Prüfungsabnahme und Zertifikatserstellung erfolgt durch die Personalzertifizierungsstelle der VOREST AG.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Kati Brehmer
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -29
E-Mail: kbrehmer@vorest-ag.de



VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


L800LP86LP87ThumbsL800LP86LP87Thumbs