WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Kurzschulung Integriertes Managementsystem IMS

Mit unseren Schulungsunterlagen „Integriertes Managementsystems IMS“ führen Sie ohne großen Vorbereitungsaufwand Ihre eigene interne Kurzschulung durch und können Ihre Angestellten mit den Grundlagen zu integrierten Managementsystemen vertraut machen. Integrierte Managementsysteme vereinen mehrere Managementsystemschwerpunkte, wie Qualität (ISO 9001), Umwelt (ISO 14001), Energie (ISO 50001) oder weitere zertifizierbare Managementsysteme in einem übergreifenden System. Gerade die neue HLS - High Level Structure schafft ideale Voraussetzungen zur Integration Ihrer Managementsysteme. Darüber hinaus bieten neue Forderungen, wie z.B. die Ermittlung und Bewertung der Forderungen bzw. Wünsche interessierter Kreise, Risikomanagement und die Stärkung der Bedeutung von Führungsverantwortung sowie Prozessorientierung, eine hervorragende Grundlage für die Fokussierung des Managementsystems auf unternehmensspezifisch wichtige Erfolgsfaktoren. Gemeinsame Anforderungen können nun einfacher eingebunden und somit themenübergreifend geführt werden. Der Erfolg der Implementierung eines IMS hängt wesentlich von der Verpflichtung aller Ebenen und Funktionen der Organisation ab. Auch wenn der obersten Leitung dabei eine führende Rolle zuteilwird, sind auch die Mitarbeiter maßgeblich am Erfolg einer Integrierten Managementsystems beteiligt. Unsere Kurzschulung zum IMS ist dabei die ideale Unterstützung, mit der Sie bei Ihren Mitarbeitern ein entsprechendes Bewusstsein und Verständnis entwickeln können. Mithilfe der Schulungsunterlagen zeigen Sie auf, was man unter einem integrierten Managementsystem versteht, welche Ziele dieses verfolgt und welche Vorteile es bietet.

Auch der PDCA Zyklus, der die Grundlage zum Aufbau und zur Führung eines integrierten Managementsystems bildet, wird in der Kurzschulung thematisiert. Im Rahmen eines IMS ermöglicht das PDCA Modell eine fortlaufende Verbesserung und kann sowohl für das integrierte Managementsystem als auch für jedes seiner einzelnen Elemente angewendet werden.

Damit Ihre Angestellten auch wissen, wie ein integriertes Managementsystem erfolgreich eingeführt werden kann, wird in unseren Schulungsunterlagen auch der Aufbau eines IMS in der Praxis thematisiert. Zudem finden Sie in der Kurzschulung eine Übersicht über typische Probleme, die bei der Umsetzung eines integrierten Managementsystems auftreten können, und entsprechende Maßnahmen, um diese Probleme zu beheben. Explizit werden in den Schulungsunterlagen die folgenden Themenbereiche thematisiert:
- Einführung
- PDCA Zyklus
- Die High Level Structure im IMS
- Aufbau und Erstellung eines IMS in der Praxis
- Probleme bei der Umsetzung
- Internes IMS Audit

Also nutzen Sie gleich unsere Kurzschulung „Integriertes Managementsystem IMS“ als direkt einsetzbare Unterstützung und machen Sie Ihre Mitarbeiter mit den Grundlagen zur Realisierung eines IMS vertraut.



IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN