WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Gut geplant ist halb erledigt. Organisieren Sie Ihr Maßnahmenmanagement so, dass die wichtigsten Maßnahmen auch zuerst umgesetzt werden.

Werden Ihre \"ToDo-Listen\" im Unternehmen auch immer länger und unübersichtlicher? Und dies obwohl alle Mitarbeiter bis spät in den Abend arbeiten? Und am Ende haben diese doch selten das geschafft, was sie sich vorgenommen haben? Eine mögliche Ursache: Jeder hat seine Vorhaben und alle sind super wichtig, super dringend und absolut unverzichtbar. Das Problem: Die Ressourcen reichen bei weitem nicht aus und manche dieser Maßnahmen widersprechen sich sogar. Im allgemeinen Maßnahmenstau verstopfen die unwichtigen Maßnahmen die Maßnahmenpipeline, so dass die wichtigen Maßnahmen mangels vorhandener Kapazität nicht durchgeführt werden können. Da die Kapazität im Unternehmen halt nun mal endlich ist, sollten Sie Ihre Maßnahmenumsetzung mit einer intelligenten Priorisierung steuern... HINWEIS: Dies ist nur ein kurzer Anriss aus dem realen E-Book, welches Sie direkt nach dem Download lesen können.


IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN