WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Basiswissen FMEA (Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse) - E-Learning Schulung

Online Schulung zum erfolgreichen Einsatz der FMEA Analyse im Unternehmen


Ein Unternehmen muss stets darauf achten die produzierten Produkte oder erstellten Dienstleistungen möglichst fehlerfrei zu erbringen. Das hört sich in der Theorie einfach an, ist aber in der Praxis gerade bei komplexeren Produkten oder Dienstleistungen oft schwer zu erreichen. Fehler bringen nicht nur Kundenreklamationen und einen schlechten Ruf mit sich, sondern ziehen eine lange Kette an Korrekturmaßnahmen und Kosten nach sich. Die Kosten, die durch Fehler entstehen, können teils immens sein. Deswegen lohnt es sich schon im Voraus in die Fehlerentdeckung und -analyse zu investieren.

In dieser E-Learning Schulung erfahren Sie die FMEA Grundlagen. Das Akronym leitet sich aus dem Englischen ab und bedeutet "Failure Mode and Effects Analysis", bzw. "Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse". Die FMEA ist bereits seit vielen Jahren im Einsatz und wird von Unternehmen aus allen Branchen weltweit genutzt. Im ersten Abschnitt erklärt Ihnen Ihr Trainer, woher die Methode stammt, wie sie funktioniert und welche Vorteile sich durch die Nutzung im eigenen Unternehmen ergeben. Der zweite Abschnitt besteht aus der beispielhaften Anwendung einer FMEA. An dem alltäglichen Beispiel eines Pizzalieferdiensts geht Ihr Trainer mit Ihnen Schritt für Schritt durch jeden Abschnitt der FMEA und erläutert Ihnen die einzelnen Schritte, die im FMEA-Formblatt vermerkt werden. Hier erhalten Sie zahlreiche Tipps und Tricks, die Ihnen die Anwendung der Methode im Arbeitsalltag erleichtern können.

Im nächsten Wissensblock folgt der erste von drei Workshops. Hier wird Ihnen die System-FMEA an dem Beispiel einer Taschenlampe näher gebracht. Ihr Trainer erklärt Ihnen auch hier Schritt für Schritt die einzelnen Abschnitte und die Vorgehensweise. Dabei lernen Sie auch die Funktionen- und Komponentenmatrix kennen. Mit zahlreichen, strukturierten Tabellen werden die einzelnen Schritte der FMEA verdeutlicht und genau erklärt. Zum Abschluss folgen jeweils noch ein Workshop-Abschnitt zur Konstruktions- und zur Prozess-FMEA. Beide werden Ihnen auf die gleiche Weise näher gebracht. Durch zahlreiche Tipps und Tricks ihres Trainers und die ausführliche Bearbeitung erhalten Sie so einen perfekten Einblick in die unterschiedlichen FMEA-Arten. Die Workshops dienen dazu, Ihnen anschaulich die verschiedenen Einsatzgebiete der FMEA zu verdeutlichen und diese zu üben. So können Sie nach dem Kurs direkt in Ihrem eigenen Unternehmen loslegen!

Sämtliche ausgefüllten FMEA-Tabellen zum Lieferdienst-Beispiel und auch den Workshops sind als Excel Tabellen in Ihrem E-Learning Kurs enthalten - so können Sie die einzelnen Schritte perfekt mitverfolgen.

Mit diesem E-Learning Kurs können Sie lernen wo und wann Sie wollen! Sie benötigen lediglich eine stabile und schnelle Internetverbindung, sowie einen HTML5-fähigen & aktuellen Webbrowser. Sie können alle Inhalte während der Nutzungsdauer beliebig oft wiederholen oder pausieren. So können Sie Ihr optimales Lerntempo selbst bestimmen. Die Basiswissen FMEA E-Learning Schulung (FMEA Grundlagen) behandelt 1 zu 1 die gleichen Themen wie die Präsenzvariante, steigt aber durch die sehr ausführlichen Workshops noch detaillierter in das Thema ein! So sind Sie perfekt für Ihre eigene FMEA gewappnet.


Ihre Schulung stellt sich vor


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >



Inhalt:

Alle aufgeführten Wissensbausteine werden Ihnen in der Online Schulung durch unseren Experten in den jeweiligen Themenvideos ausführlich vorgestellt.


FMEA Grundlagen (Dauer ca. 2h)
- Einführung
- Nutzen einer FMEA
- Was ist eine FMEA?
- FMEA-Arten
- Voraussetzungen für eine erfolgreiche FMEA
- Zeitliche Einordnung und Durchführung
- Aufwand und Ziele
- Exkurs: Vorselektion
- FMEA: Methodische Zusammenhänge
- Systematische Vorgehensweise
- FMEA Vorbereitung

Durchführung einer FMEA mit Beispiel (Dauer ca. 3,5h)
- 1 Ablauf der Betrachtungseinheiten
- 2 Funktionen
- 2a Besondere Merkmale
- 3 Fehlerart
- 4 Fehlerauswirkung und 5a Schwere
- 5 Fehlerbegrenzung
- 6 Fehlerentdeckung
- 6a Entdeckungswahrscheinlichkeit E
- 7 Fehlerursache & Ishikawa
- 7a Fehlerfolgenkette
- 8 Fehlervermeidung & Auftretenswahrscheinlichkeit A
- 9 Risikoprioritätszahlen
- 10 Kreativität
- 11 Verbesserungsmaßnahmen inklusive neuer RPZ

Workshop System-FMEA (Dauer 1,5h)
- Einleitung Workshop
- Durchführung der System-FMEA mithilfe der FAST-Technik
- Funktionen- und Komponentenmatrix
- Formblatt 1-2a Besondere Merkmale
- Formblatt 3 Fehler / Fehlfunktionen
- Formblatt 4-4a Fehlerfolge / Systemausfall und Schwere
- Formblatt 5-5a Entdeckung und Entdeckungswahrscheinlichkeit
- Formblatt 6 Ursache / Versagensart
- Formblatt 7-7b Vermeidung, Auftretenswahrscheinlichkeit und RPZ
- Formblatt 8 Verbesserung und neue RPZ

Workshop Konstruktions-FMEA
- Konstruktions-FMEA Spalte 1-2a Besondere Merkmale
- Konstruktions-FMEA Spalte 3 Fehler / Fehlfunktionen
- Konstruktions-FMEA Spalte 4 4a Fehlerfolge / Systemausfall und Schwere
- Konstruktions-FMEA Spalte 5 5a Entdeckung und Entdeckungswahrscheinlichkeit
- Konstruktions-FMEA Spalte 6 Ursache / Versagensart
- Konstruktions-FMEA Spalte 7 bis 7b Vermeidung, Auftretenswahrscheinlichkeit und RPZ
- Konstruktions-FMEA Spalte 8 Verbesserung und neue RPZ

Workshop Prozess-FMEA
- Überleitung Konstruktions-FMEA zu Prozess-FMEA
- Prozess-FMEA Spalte 1-2a Besondere Merkmale
- Prozess-FMEA Spalte 3 Fehler / Fehlfunktionen
- Prozess-FMEA Spalte 4 4a Fehlerfolge / Systemausfall und Schwere
- Prozess-FMEA Spalte 5 5a Entdeckung und Entdeckungswahrscheinlichkeit
- Prozess-FMEA Spalte 6 Ursache / Versagensart
- Prozess-FMEA Spalte 7 bis 7b Vermeidung, Auftretenswahrscheinlichkeit und RPZ
- Prozess-FMEA Spalte 8 Verbesserung und neue RPZ
- Workshop Fazit


Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Voraussetzung:

Es sind keine speziellen Voraussetzungen für diese Basiswissen FMEA E-Learning Schulung erforderlich.

Zielgruppe:

Mitarbeiter und Führungskräfte aus allen Branchen aus den Bereichen Konstruktion, Qualitätsmanagement, Planung, Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Einkauf, die in Ihrer Organisation mit der FMEA arbeiten.

Ziel:

In dieser E-Learning Schulung lernen Sie die FMEA Grundlagen (Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse) kennen. Ihnen werden die Grundlagen der Methode, die FMEA-Arten und die Ziele erklärt. Mit einem Beispiel können Sie das Gelernte Schritt für Schritt vertiefen. Im Anschluss erwarten Sie 3 Workshops zur System-, Konstruktions- und Prozess-FMEA in denen Sie das Gelernte vertiefen können.


Qualifikation:

Sie erhalten eine personalisierte Qualifikationsbescheinigung für Ihre Teilnahme an der E-Learning Schulung "Basiswissen FMEA" in Deutsch und Englisch. Dabei entspricht die Qualifikationsbescheinigung der Online Schulung 1:1 jener der Präsenz-Schulung und bescheinigt Ihnen die Teilnahme an einem 2-tägigen Kurs.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Maria Paul
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -27
E-Mail: mpaul@vorest-ag.de



VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlos: Anleitung zur Erstellung einer Arbeitsanweisung - Vorlage und Muster - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


S1S6S7S1S6S7