WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

SPC - Statistical Process Control - Statistische Prozesslenkung

Schulung zur statistischen Prozesskontrolle - für Unternehmen in der Serienproduktion


Die Wettbewerbsfähigkeit eines produzierenden Unternehmens hängt selten von einmalig erzielten Spitzenergebnissen ab, sondern ist vielmehr Ausdruck einer gleich bleibend guten, verlässlichen Produktqualität, oft im Zuge eines Qualitätsmanagementsystems, z.B. nach ISO 9001 oder IATF 16949. Ziel muss es sein, möglichst wenig nichtkonforme Produkte/Dienstleistungen herzustellen und Fehlerkosten zu reduzieren. Gleichmäßigere Produktqualität entsteht durch die bewusste Lenkung von Prozessen. Für die Prozesslenkung und Qualitätssicherung in der Serienproduktion hat sich die nach statistischen Regeln aufgebaute Statistical Process Control / Statistische Prozesskontrolle weltweit bewährt. Lernen Sie in dieser zweitägigen SPC Schulung durch Ihren praxiserfahrenen Trainer, wie Sie die Statistische Prozesskontrolle erfolgreich im Unternehmen einsetzen können!


Ihre Schulung stellt sich vor


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: KOSTENLOS - Anleitung zur Erstellung einer Prozessbeschreibung mit Darstellungsvarianten - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


Inhalt:

Mathematische Grundlagen der Statistik
- Grundlagen der mathematischen Statistik
- Grundgesamtheit und Stichprobe
- Attributive und messbare Merkmale
- Statistische Verteilung und grafische Darstellung von Merkmalen

Statistische Prozessregelungen
- Kundenwünsche und Prozessregelung
- Anwendungsbereich und Grenzen von Regelkarten
- Kennzahlen
- Prozess- und Maschinenfähigkeiten
- Toleranzbezogene und Shewhart Regelkarten
- xm- S Regelkarte
- x- MS Regelkarte
- Prozessfähigkeit Cpk und Ppk
- Prozesspotenzial
- Regelkarten für attributive Merkmale
- Berechnung der Regelkarte
- Führung von Regelkarten
- Auswertung von Prozessergebnissen
- Einleitung von Maßnahmen zur Prozesslenkung

Analyse von Diagrammen
- Natürliche und unnatürliche Linienzüge
- Allgemeine statistische und spezielle Einflüsse
- Aussagen von Regelkarten

Korrekturmaßnahmen
- Regeln für Korrekturmaßnahmen

Workshop
- Workshops zum Thema Statistical Process Control / Statistische Prozesskontrolle zur Bearbeitung von Prozessen aus dem Unternehmen


Seminarbeschreibung
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Voraussetzung:

Es sind keine speziellen Vorkenntnisse zur Teilnahme an dem SPC Seminar "Statistical Process Control / Statistische Prozesskontrolle" erforderlich.

Wichtiger Hinweis: Bitte bringen Sie nach Möglichkeit einen Laptop mit der installierten Statistik Software MINITAB oder alternativer Software zur SPC Schulung mit. Unter www.minitab.com kann eine kostenlose Demoversion herunter geladen werden.

Zielgruppe:

Ingenieure, Techniker, Mitarbeiter aus der Fertigung aber auch anderen Unternehmensbereichen sowie Qualitätsbeauftragte, welche die Statistische Prozesslenkung bzw. Qualitätsregelkartentechnik konzipieren, einführen und betreuen.

Ziel:

Sie erwerben in der SPC Schulung theoretische und praxisbezogene Kenntnisse, um die Statistische Prozesskontrolle - Statistical Process Control in der Serienfertigung einzuführen oder zu betreuen. Es wird die Fähigkeit vermittelt, situationsgerecht die richtige Regelkarte auszuwählen und zu berechnen. Wir vermitteln durch die Schulung einen sicheren Umgang mit den Inhalten, die sofort - ohne besondere Mathematikvorkenntnisse - umgesetzt werden können. Das SPC Seminar berücksichtigt alle Forderungen der VDA 4.1.


Qualifikation:

Sie erhalten einen Qualifikationsnachweis zur Teilnahme an der SPC Schulung "Statistische Prozesslenkung / Statistical Process Control" in Deutsch und Englisch.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Maria Paul
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -27
E-Mail: mpaul@vorest-ag.de



VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Kostenlos: Anleitung zur Erstellung einer Arbeitsanweisung - Vorlage und Muster - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


S1S6S7S1S6S7