WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Kurzschulung Legionellen in Trinkwasserinstallationen

Nutzen Sie diese Kurzschulung, um Ihre Mitarbeiter darüber zu informieren, was beim Auftreten von Legionellen in Trinkwasserinstallationen zu tun ist. Dabei können Sie diese Schulungsunterlagen nutzen, um Ihre Mitarbeiter zu dem Thema zu sensibilisieren. Trinkwasser ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Gesundheit, welcher höchste Qualitätsanforderungen erfüllen muss. Die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) schreibt hierzu vor, dass eine Untersuchung auf Legionellen in Trinkwasserinstallationen von Gebäuden erforderlich ist, wenn dort eine Großanlage zur Trinkwassererwärmung vorhanden ist, das Trinkwasser im Rahmen einer gewerblichen oder öffentlichen Tätigkeit abgeben wird und es Duschen oder andere Einrichtungen zur Vernebelung des Trinkwassers gibt. Dies ist in sehr vielen Unternehmen und Einrichtungen der Fall.

Daher sollten auch Mitarbeiter erfahren, was nach der Feststellung von Legionellen erfolgt. Mit unseren Schulungsunterlagen für eine interne Kurzschulung können Sie genau das erreichen. Erklären Sie Ihren Mitarbeitern, warum eine Untersuchung auf Legionellen in Trinkwasserinstallationen von Gebäuden so wichtig ist. Die Kurzschulung erklärt beispielsweise, was Legionellen sind, wo diese häufig auftreten und wer von einer Infektion betroffen ist. Zudem wird in den Unterlagen auch gezeigt, wie eine Untersuchung auf Legionellen im Trinkwasser erfolgt. Weiterhin können Sie Ihren Angestellten auch erklären, wie Legionellen bekämpft werden können.

Kurzschulung erhalten Sie dabei im offenen Dateiformat. Dadurch können Sie unternehmensspezifische Anpassungen vornehmen.



IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN