WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Basiswissen Energiemanagement ISO 50001 und Energiemanagementsystem - E-Learning

Online Schulung zur Einführung, laufenden Betreuung und Zertifizierung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001

Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, ihren Energieverbrauch und die Kosten für Energie zu senken. Mit der internationalen Norm DIN EN ISO 50001 ist es möglich, Systeme und Prozesse in Organisationen hinsichtlich ihrer Energieeffizienz und energetischen Leistung nachhaltig zu verbessern. Zusätzlich werden staatliche Vorteile, z. B. bei der Energie- und Stromsteuer, für das produzierende Gewerbe nur noch mit einem funktionierenden Energiemanagementsystem nach DIN ISO 50001 gewährt. Aber auch für alle anderen Unternehmen lohnt sich ein Energiemanagementsystem, denn dadurch können Sie Ihre Energiekosten meist deutlich verringern. Sie werden in dieser E-Learning Schulung die Grundlagen der Norm online lernen und erfahren, wie Sie ein Energiemanagementsystem erfolgreich im Unternehmen einführen und dieses dauerhaft betreuen!

Dieser Kurs beschäftigt sich mit den Grundlagen zu Energiemanagementsystemen und der Verbesserung des Energieverbrauchs. Ihr Trainer erläutert Ihnen zunächst die Grundlagen. Im ersten Schritt erfahren Sie was Energie überhaupt ist und welche Energieformen nutzbar sind. Neben der Geschichte des Energiemanagements und den aktuellen energie- und klimapolitischen Rahmenbedingen lernen Sie an dieser Stelle auch die wichtigen gesetzlichen Grundlagen kennen. Hierzu gehören die besondere Ausgleichsregelung EEG, das Strom- und Energiesteuergesetz und das Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G). Mit einem kurzen Exkurs zum Thema Energieaudit schließt der erste Abschnitt ab.

Der zweite, große Block beschäftigt sich mit der DIN EN ISO 50001. Zusammen mit Ihrem Trainer gehen Sie alle Abschnitte der Norm durch. Dabei erhalten Sie zu jedem Unterabschnitt eine Zusammenfassung und Übersicht über die wichtigen Forderungen der Norm. Mit zahlreichen Übungen können Sie Ihr neu erlerntes Wissen direkt nach der jeweiligen Wissensvermittlung überprüfen und festigen. Durch Praxistransfer-Wissensbausteine erhalten Sie von Ihrem Trainer wertvolle Tipps und Tricks für die praktische Umsetzung der Energiemanagementnorm im eigenen Unternehmen. Dabei werden Ihnen auch hin und wieder Aufgaben zum eigenständigen Bearbeiten gestellt. Diese werden in einem ausführlichen Auflösungsvideo mit Ihrem Trainer detailliert besprochen und erläutert.

Im letzten Abschnitt erläutert Ihr Trainer Ihnen das Thema Projektmanagement und die Zertifizierung Ihres Energiemanagementsystems. Hier geht es vor allem um das erfolgreiche Betreuen des EnMS und das integrieren in andere, vorhandene Managementsysteme im Rahmen eines integrierten Managementsystems. Abschließend wird Ihnen noch der Ablauf der Zertifizierung vorgestellt.

Lernen Sie die Energiemanagement-Norm umfassend kennen - und das ganz bequem im Rahmen unserer online Schulung. Dabei entsprechen die Inhalte 1:1 unserer gleichwertigen Präsenzveranstaltung. Somit erhalten Sie exakt den gleichen Qualifikationsabschluss (eine Qualifikationsbescheinigung in Deutsch und Englisch), sodass die Wertigkeit beider Kursformen gleichgestellt ist. Sie können diesen online Kurs bearbeiten wo und wann Sie möchten. Sie benötigen lediglich eine schnelle und stabile Internetverbindung, sowie ein Endgerät mit einem HTML5-fähigen Browser. Der Kurs kann während der Nutzungszeit beliebig oft wiederholt oder pausiert werden. Ihr persönlicher Fortschritt wird dabei gespeichert.

Kursdemo: Hier zum Live-Demokurs per Klick!

Sie wollen vor der Buchung einen Einblick in den E-Learning Kurs erhalten? Kein Problem! Hier können Sie sich einige Ausschnitte des Kurses anschauen - natürlich unverbindlich und ohne Anmeldung!


Ihre Schulung stellt sich vor



Was sind Ihre Inhalte der Online Ausbildung Basiswissen Energiemanagement ISO 50001 und Energiemanagementsystem - E-Learning?

Inhaltlich orientiert sich Ihr online Kurs stark an der Norm. Nach einer kurzen allgemeinen Einführung zu den Grundlagen behandeln Sie alle Anforderungen aus den einzelnen Abschnitten. Dabei wird sehr genau auf die Inhalte der Abschnitte eingegangen. Mit zahlreichen Übungen und Praxistransfer-Aufgaben können Sie Ihr Wissen dabei überprüfen und erhalten gleichzeitig wertvolle Tipps für die Praxis. Abschließend erklärt Ihr Trainer Ihnen noch den Ablauf der Zertifizierung.


Was ist ein Energiemanagementsystem? (Dauer ca. 3-3,5h)


Der Kurs beginnt mit einer kurzen Einführung zum Thema Energie. Hier lernen Sie, was Energie ist und welche Energieformen nutzbar sind. Auch die rechtlichen Vorgaben rund um den Energieverbrauch und die Möglichkeiten zur Kosteneinsparung durch ein Energiemanagementsystem werden Ihnen hier erläutert.



- Einführung in Energiemanagementsysteme - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Was ist Energie?
- Praxisübung - Energieformen
- Praxisübung - Energieformen - Lösung
- Geschichte des Energiemanagements
- Was ist ein Managementsystem
- Herausforderungen des Energiemanagements
- Aktuelle energie- und klimapolitische Rahmenbedingungen
- Besondere Ausgleichsregelung EEG (§§ 63 ff.)
- Strom- und Energiesteuergesetz
- Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G)
- Energieaudits


Grundlagen und Begriffe (Dauer ca. 2,5-3h)


Abschnitt 2 beschäftigt sich mit den grundlegenden Aspekten eines EnMS. In diesem Kapitel erhalten Sie einen Einblick in den zentralen PDCA-Zyklus, die High Level Structure und die wichtigsten Begriffe.

- Normative Managementsysteme
- Normensprache - Was muss, was darf, was kann?
- Managementstandards - PDCA-Zyklus
- Die ISO 50001:2018 - Energiemanagementsystemnorm
- Einleitung
- Systematik - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Anwendungsbereich
- Begriffe Teil I
- Begriffe Teil II
- Begriffe Teil III
- Struktur der ISO 50001


Normative Forderungen des Energiemanagementsystems nach ISO 50001


Abschnitt 4 - Kontext der Organisation (Dauer ca. 3h)


Abschnitt 4 der ISO 50001:2018 ist der erste Abschnitt mit konkreten Forderungen. Im Laufe dieses Kapitels lernen Sie die Unterabschnitte 4.1 - 4.4 detailliert kennen und vertiefen die Inhalte mit zahlreichen Übungen und Praxistipps Ihres Trainers.

- Kapitelübersicht - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Abschnitt 4.1 - Verstehen der Organisation und ihres Kontextes
- Abschnitt 4.2 - Verstehen der Erfordernisse und Erwartungen interessierter Parteien
- Praxisumsetzung Abschnitt 4.1 & 4.2
- Beispiel für strategische Einbindung: StreetScooter
- Energierelevante Rechtsvorschriften
- Praxisumsetzung rechtliche Anforderungen
- Festlegen des Anwendungsbereiches des EnMS
- Praxisumsetzung Abschnitt 4.3 - Anwendungsbereich
- Abschnitt 4.4 - Energiemanagementsystem


Abschnitt 5 - Führung (Dauer ca. 1,5-2h)


Abschnitt 5 beschäftigt sich mit der Führung. Hier werden alle normativen Vorgaben vorgestellt, die aus Sicht der ISO 50001 die Führung der Organisation betreffen.

- Kapitelübersicht
- Abschnitt 5.1 - Führung und Verpflichtung
- Praxisumsetzung Abschnitt 5.1 - Führung und Verpflichtung
- Abschnitt 5.2 - Energiepolitik
- Praxisumsetzung Abschnitt 5.2 - Energiepolitik
- Abschnitt 5.3 - Rollen, Verantwortlichkeiten und Befugnisse in der Organisation - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Praxisumsetzung Abschnitt - Rollen, Verantwortlichkeiten und Befugnisse in der Organisation


Abschnitt 6 - Planung (Dauer ca. 3-3,5h)


In diesem Abschnitt werden Ihnen die Planungsaspekte des EnMS näher vorgestellt. Die einzelnen Unterabschnitte behandeln dabei Aspekte wie die energetische Bewertung & Ausgangsbasis, Energieleistungskennzahlen und die Energiedatensammlung. Mit Beispielen und Tipps aus der Praxis können Sie die Inhalte gezielt vertiefen.

- Kapitelübersicht
- Abschnitt 6.1 - Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Praxisumsetzung Abschnitt 6.1 - Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen
- Abschnitt 6.2 - Ziele, Energieziele und Planung zu deren Erreichen
- Praxisumsetzung Abschnitt 6.2 - Ziele, Energieziele und Planung zu deren Erreichen
- Abschnitt 6.3 - Energetische Bewertung (I)
- Abschnitt 6.3 - Energetische Bewertung (II)
- Abschnitt 6.3 - Energetische Bewertung (III)
- Praxisumsetzung Abschnitt 6.3 - Energetische Bewertung
- Abschnitt 6.4 - Energieleistungskennzahlen
- Praxisumsetzung Abschnitt 6.4 - Energieleistungskennzahlen
- Abschnitt 6.5 - Energetische Ausgangsbasis
- Praxisumsetzung Abschnitt 6.5 - Energetische Ausgangsbasis
- Abschnitt 6.6 - Planung der Energiedatensammlung
- Praxisumsetzung Abschnitt 6.6 - Planung der Energiedatensammlung


Abschnitt 7 - Unterstützung (Dauer ca. 2h)


In diesem Kapitel Ihrer Online-Schulung stellen wir Ihnen die Unterstützungsprozesse im Managementsystem vor. Zentrale Punkte sind hier die Kompetenz der Mitarbeiter, das Bereitstellen von Ressourcen, das Bewusstsein für das EnMS, sowie Kommunikation und dokumentierte Information.

- Kapitelübersicht - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Abschnitt 7.1 - Ressourcen - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Abschnitt 7.2 - Kompetenz
- Praxisumsetzung Abschnitt 7.2 - Kompetenz
- Abschnitt 7.3 - Bewusstsein
- Praxisumsetzung Abschnitt 7.3 - Bewusstsein
- Abschnitt 7.4 - Kommunikation
- Praxisumsetzung Abschnitt 7.4 - Kommunikation
- Abschnitt 7.5 - Dokumentierte Information
- Praxisumsetzung Abschnitt 7.5 - Dokumentierte Information


Abschnitt 8 - Betrieb (Dauer ca. 1,5h)


Abschnitt 8 behandelt betriebliche Prozesse zur Planung, Steuerung, Auslegung und Beschaffung.

- Kapitelübersicht
- Abschnitt 8.1 - Betriebliche Planung und Steuerung
- Praxisumsetzung Abschnitt 8.1 - Betriebliche Planung und Steuerung
- Abschnitt 8.2 - Auslegung - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Praxisumsetzung Abschnitt 8.2 - Auslegung
- Abschnitt 8.3 - Beschaffung
- Praxisumsetzung Abschnitt 8.3 - Beschaffung


Kapitel 9 und Abschnitt 10 (Dauer ca. 2-2,5h)


Die letzten beiden Normabschnitte beschäftigen sich mit Bewertung der Leistung und der kontinuierlichen Verbesserung (KVP). Der KVP ist ein zentraler Aspekt und baut auf dem vorher vertieften PDCA-Zyklus auf.

- Kapitelübersicht
- Abschnitt 9.1 - Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung der energiebezogenen Leistung und des EnMS
- Praxisumsetzung Abschnitt 9.1.1 - Allgemeines
- Abschnitt 9.1.2 - Bewertung der Einhaltung rechtlicher und anderer Anforderungen - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Abschnitt 9.2 - Internes Audit
- Praxisumsetzung Abschnitt 9.2 - Internes Audit
- Abschnitt 9.3 - Managementbewertung
- Praxisumsetzung Abschnitt 9.3 - Managementbewertung
- Kapitelübersicht
- Abschnitt 10.1 - Nichtkonformitäten und Korrekturmaßnahmen
- Praxisumsetzung Abschnitt 10.1 - Nichtkonformitäten und Korrekturmaßnahmen
- Abschnitt 10.2 - Fortlaufende Verbesserung


Projektmanagement und Zertifizierung (Dauer ca. 1,5h)


Der letzte Teil Ihrer online Schulung stellt den Zertifizierungsprozess und das Projektmanagement vor.

- Projektmanagement - enthalten im Live-Demokurs, Zugriff per Klick!
- Praxisumsetzung Projektmanagement
- Integration in andere Managementsysteme
- Ablauf der Zertifizierung
- Praxistipp zur Zertifizierung


Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Welche Voraussetzungen müssen Sie zur Teilnahme an dem E-Learning Kurs erfüllen?

Es sind keine speziellen Voraussetzungen für die Teilnahme an dieser online Schulung zu den Grundlagen des Energiemanagementsystems erforderlich.

Wichtiger Hinweis zur Norm:
Bitte beachten Sie, dass Sie für diese Online Schulung die Norm ISO 50001 zur Hand haben sollten. Diese ist im E-Kurs nicht enthalten. Sämtliche Normen können Sie z.B. unter www.beuth.de bestellen.
Die Anschaffung ist jedoch auch auf lange Sicht wichtig: Wenn Ihr Unternehmen nach ISO 50001 zertifiziert ist bzw. die Zertifizierung anstrebt, müssen Sie die physisch vorliegende Norm im Zertifizierungsaudit vorweisen können.

An wen richtet sich diese Online Weiterbildung und wer ist die Zielgruppe der E-Learnings Schulung?

Energiebeauftragte, Beauftragte für integrierte Managementsysteme, Umweltbeauftragte, Energieeffizienzfachleute, Energieauditoren und Energieberater.

Was ist das Ziel Ihrer Basiswissen Energiemanagement ISO 50001 und Energiemanagementsystem - E-Learning Online Schulung?

In dieser E-Learning Schulung zum Energiemanagement Basiswissen werden Sie fundierte Grundlagen zur Implementierung und der normgerechten laufenden Betreuung eines Energiemanagementsystems in Ihrem Unternehmen ganz flexibel online lernen. Sie erhalten die gleiche Abschlussqualifikation, wie mit unserer Präsenzschulung, da die Inhalte 1:1 identisch sind und durch zahlreiche Übungen und ein Abschluss-Quiz der maximale Lernerfolg garantiert wird.


Welchen Schulungsnachweis erhalten Sie nach Ihrer Teilnahme am Online Seminar?

Sie erhalten eine personalisierte Qualifikationsbescheinigung für Ihre Teilnahme an der E-Learning Schulung "Basiswissen Energiemanagement ISO 50001" in Deutsch und Englisch. Dabei entspricht die Qualifikationsbescheinigung der Online Schulung 1:1 jener der Präsenz-Schulung. Da der Schulungsinhalt identisch zur Präsenz-Schulung ist, wird auch nicht gesondert auf die Kursform verwiesen.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Kati Brehmer
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -29
E-Mail: kbrehmer@vorest-ag.de


Ihre nächsten Schritte:

Die E-Learning Schulung "Energiemanagement Basiswissen" ist Teil des modularen Ausbildungsprogramms der VOREST AG zum Energiemanagementbeauftragten. Sie ist der erste von drei Ausbildungsschritten hin zur Prüfung zum international anerkannten Energiemanagementbeauftragten ISO 50001. Jede Schulung kann aber selbstverständlich auch unabhängig von der Gesamtausbildung einzeln besucht werden.
1. Schritt: Basiswissen Energiemanagement
2. Schritt: Interner Energiemanagementauditor
3. Schritt: Energiemanagementbeauftragter

Im Anschluss an die Energiemanagementbeauftragter Ausbildung können Sie sich zum Leitenden Auditor ISO 50001 nach IRCA / CQI qualifizieren. Alle Schulungen und Qualifizierungsabschlüsse der VOREST AG sind national und international anerkannt. Die VOREST AG ist akkreditierter Personalzertifizierer, was Ihnen die Sicherheit gibt, eine wertvolle Ausbildung zu erhalten.


VOREST AG - unser TIPP

Kostenlos für Sie: Checkliste Energieeinsparung - kostenloser Download - Erfinden Sie das Rad nicht neu! Die Nutzung beinhaltet keine Folgeverpflichtungen, kein Abo und bedarf keiner Kündigung in irgendeiner Form! Details >


LPE8810billboard_pic_1billboard_pic_2billboard_pic_3LPE8810billboard_pic_1billboard_pic_2billboard_pic_3