Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar

999,00 €

zzgl. MwSt.

Wir zeigen Ihnen in diesem Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar, wie Sie Ihr Gefahrstoffmanagement als fachkundige Person in Ihrem Unternehmen...

Wir zeigen Ihnen in diesem Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar, wie Sie Ihr Gefahrstoffmanagement als fachkundige Person in Ihrem Unternehmen auf Basis der rechtlichen Grundlagen erfolgreich umsetzen. Alle Unternehmen sind zur Umsetzung einer Gefährdungsbeurteilung verpflichtet, wenn diese mit gefährlichen Stoffen arbeiten. Diese Gefährdungsbeurteilung führen Sie dann als fachkundige Person - Gefahrstoffbeauftragter - durch oder wirken unterstützend. In diesem Zusammenhang müssen Schutzmaßnahmen festgelegt werden, entsprechende Betriebsanweisungen erstellt und anschließend die Mitarbeiter thematisch unterwiesen werden. In diesem E-Learning Kurs vermitteln wir Ihnen online die hierfür notwendige Fachkunde, damit Sie als Gefahrstoffbeauftragter die vielfältigen Aufgaben professionell umsetzen können.

Im ersten Schritt lernen Sie im Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar die rechtlichen Grundlagen zum Umgang mit Gefahrstoffen kennen. Anschließend erfahren Sie mehr zum innerbetrieblichen Transport von Gefahrstoffen sowie zur sicheren Lagerung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie wichtige Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern ableiten und entsprechende Sicherheitsdatenblätter sowie Betriebsanweisungen erstellen. Eine Vielzahl interaktiver Übungen festigt die Inhalte. In diesen Übungen legen Sie beispielsweise ein Gefahrstoffverzeichnis aus verschiedenen Sicherheitsdatenblättern an und erstellen ein Rechtskataster . Zudem enthält das Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar eine Vielzahl von Musterdokumenten, welche Sie direkt im Anschluss in Ihrem Unternehmen als verantwortliche Person für das Gefahrstoffmanagement nutzen können.

Ihr E-Learning Kurs zum Gefahrstoffbeauftragten enthält zahlreiche Wissensbausteine, Videos unserer Experten, interaktive Übungen sowie ein zusammenfassendes E-Book. Die Online Schulung rufen Sie dabei ganz einfach über einen Link zu unserer Lernplattform auf. Die benötigten Anmeldedaten erhalten Sie von uns per Mail. Sie können Ihren E-Learning Kurs dann an einem Ort und zu einer Zeit Ihrer Wahl absolvieren!

Kursdemo: Hier zum Live-Demokurs per Klick!

Sie wollen vor der Buchung einen Einblick in den E-Learning Kurs erhalten? Kein Problem! Hier können Sie sich einige Ausschnitte des Kurses anschauen - natürlich unverbindlich und ohne Anmeldung!

Hier direkt im Lernpfad den E-Learning Kurs interaktiv erkunden!
Ihre Ausbildung im "Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar" startet mit einer Einführung in die Fachkunde für Gefahrstoffe. Im Anschluss...

Was sind Ihre Inhalte der Ausbildung Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar?

Ihre Ausbildung im "Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar" startet mit einer Einführung in die Fachkunde für Gefahrstoffe. Im Anschluss erarbeiten Sie sich zusammen mit Ihrem Trainer die rechtlichen Rahmenbedinungen sowie die wichtigsten Begriffsbestimmungen. Danach lernen Sie das Sicherheitsdatenbaltte, das Gefahrstoffverzeichnis, sowie die Gefährsdungsbeurteilung kennen. Abschließend bringt Ihr Trainer Ihnen die wichtigen technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) näher.

Einführung in die Fachkunde für Gefahrstoffe (Dauer ca. 1h)

In diesem Kapitel führt Ihr Trainer Sie in das Thema Fachkunde für Gefahrstoffe ein. Sie erhalten grundsätzliche Informationen warum das Thema für Sie im Unternehmen relevant ist, welche Aufgaben eine fachkundige Person / Gefahrstoffbeauftragter im Unternehmen wahrnimmt und welche Vorteile die Benennung für das Unternehmen schließlich hat.

  • Das Thema Gefahrstoffe im Unternehmen
  • Aufgaben der fachkundigen Person - Umgang mit Gefahrstoffen
  • Gefahrstoffbeauftragte - Nutzen für das Unternehmen
  • Begriffsdefinition - Gefahrstoff und Gefahr
  • Gefahrstoffmanagement

Welche Rechtsgrundlagen, Vorgaben und Begriffe müssen Sie im Bereich Gefahrstoffe kennen? (Dauer ca. 1,5h)

In diesem Kapitel des E-Kurses "Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar" werden die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie Vorgaben zum Umgang mit Gefahrstoffen im Unternehmen thematisiert. Danach geht Ihr Trainer dann auf die grundlegenden Begrifflichkeiten im Bereich der Gefahrstoffe ein.

  • Die rechtsverbindlichen Ebenen im Gefahrstoffbereich
  • Europäische sowie nationale Rechtsquellen im Gefahrstoffbereich
  • Internationale Verordnungen im Gefahrstoffbereich
  • Nationale Rechtsvorschriften für Gefahrstoffe - Überblick sowie ChemG
  • Gefahrstoffverordnung Paragraf 1 - Artikel 1 bis 4
  • Duales System im Arbeitsschutz & Stand der Technik
  • Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS)
  • Gefahrstoffmanagement und weitere Rechtsgebiete
  • Tipps & Tricks - Rechtskataster
  • Erstellung eines Rechtskatasters - Aufgabe und Lösung
  • Wichtige Begriffe im Bereich der Gefahrstoffe

Das Sicherheitsdatenblatt - Kennzeichnung von Gefahrstoffen (Dauer ca. 1h)

Hier lernen Sie im "Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar" das Thema Kennzeichnung von Gefahrstoffen kennen. Dabei erfahren Sie mehr über die Piktogramme zur Kennzeichnung von Gefahrstoffen, sowie über die H-, EUH- und P-Sätze.

  • Wichtige Piktogramme zur Kennzeichnung von Gefahrstoffen
  • Signalwörter - Achtung & Gefahr
  • Hierarchie der Gefahrstoffkennzeichnung
  • Kennzeichnung von Gefahrstoffen - H-, EUH- sowie P-Sätze

Wie können Sie Gefahren klassifizieren? (Dauer ca. 1h)

Nun behandelt Ihr "Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar" das Global Harmonisierte System (GHS). Beim GHS handelt es sich um ein Dokument, welches die Einstufung sowie Kennzeichnung von Chemikalien vorgibt. Die Chemikalien werden dabei in physikalische Gefahren, Gefahren für den Menschen und Gefahren für die Umwelt unterteilt.

  • Physikalische Gefahren - Einstufung der Gefährlichkeit
  • Gefahren für den Menschen - Einstufung der Gefährlichkeit
  • Gefahren für die Umwelt & Sonstige Gefahren
  • Tipps & Tricks - Aktualität des Globally Harmonised System

Wie ist das Sicherheitsdatenblatt aufgebaut und was beinhaltet es? (Dauer ca. 1,5h)

Aufbauend auf dem vorherigen Kapitel wird nun der Inhalt des Sicherheitsdatenblatts besprochen. Ihr Trainer geht mit Ihnen das Sicherheitsdatenblatt Abschnitt für Abschnitt durch und erklärt Ihnen dabei den Aufbau.

  • Pflichtangaben im Sicherheitsdatenblatt
  • Sicherheitsdatenblatt - Abschnitte 1 bis 16 im Detail
  • Umgang mit den Sicherheitsdatenblättern - Anforderungen an Unternehmen
  • Sicherheitsdatenblättern - Aktualität

Das Gefahrstoffverzeichnis im Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar - Grundlagen, Erstellung, Anwendung (Dauer ca. 1,5h)

Nun geht Ihr Trainer im "Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar" intensiv das Thema Gefahrstoffverzeichnis ein. Sie lernen, wie ein Gefahrstoffverzeichnis aufgebaut ist, wie Sie es erstellen und anschließend in Ihrem Betrieb umsetzen können.

  • Rechtlicher Hintergrund
  • Erstellung Gefahrstoffverzeichnis - Aufgabe und Lösung
  • Gefahrstoffverzeichnis - Angabe zu Lagerklasse sowie zur Lagerungsmenge
  • Arbeiten mit der AwSV - Aufgabe und Lösung
  • Angabe zum VOC-Gehalt
  • Ermittlung von VOC-Grenzwerten - Aufgabe und Lösung
  • Besonders besorgniserregende Stoffe
  • Konkrete Angaben zur Entsorgung
  • Tipps und Tricks: Umgang mit dem Gefahrstoffverzeichnis

Diese Grundlagen zur Gefährdungsbeurteilung sollten Sie kennen (Dauer ca. 1,5h)

In diesem Kapitel stellt Ihr Trainer Ihnen die Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung vor. Hierbei lernen Sie, warum eine Gefährdungsbeurteilung erstellt werden und was dann genau bei der Erstellung dokumentiert werden muss.

  • Gefährdungsbeurteilungen - Rechtliche Grundlagen
  • Gefahrstoffe - Entstehung von Unfällen
  • Gefahrstoffverordnung GefStoffV § 6

TRGS 400 - Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen (Dauer ca. 2,5h)

In diesem Kapitel wird die TRGS 400 - Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen im Detail besprochen. Sie erfahren, wie Sie eine Gefährdungsbeurteilung durchführen, wer hierfür verantwortlich ist und welche erforderliche Fachkunde Sie dafür benötigen.

  • Organisation der Gefährdungsbeurteilung
  • Verantwortlichkeiten sowie Führung
  • Durchführung der Gefährdungsbeurteilung
  • Erforderliche Fachkunde
  • Gleiche Tätigkeiten
  • Pflichten zur Aktualisierung
  • Allgemeine sowie Tätigkeitsbezogene Informationsquellen
  • Weitere Informationsquellen
  • Vorgehensweise bei der Bewertung
  • Tätigkeiten geringer Gefährdung
  • Schutzmaßnahmen sowie Wirksamkeit
  • Allgemeine Dokumentationsanforderungen

Was besagt die TRGS 401 - Gefährdung durch Hautkontakt? - Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar (Dauer ca. 1,5h)

In diesem Kapitel wird die TRGS401 - Gefährdung durch Hautkontakt im Detail besprochen. Beginnend mit den Grundlagen sowie der Ermittlung von tätigkeitsbezogenen Informationen wird Ihnen die Beurteilung der Gefährdungen näher gebracht.

  • TRGS 401 - Grundlagen
  • Ermittlung der tätigkeitsbezogenen Informationen
  • Gefährdungen beurteilen
  • Bedingungen bei der Gefährdungsbeurteilung
  • Maßnahmen nach der Gefährdungsbeurteilung
  • Wirksamkeitsprüfung der Schutzmaßnahmen
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA) - Aufgabe und Lösung
  • Zusammenfassung - Kapitel

Was fordert die TRGS 402 - Inhalative Exposition? (Dauer ca. 1,5h)

In diesem Kapitel geht es um die Gefährdungsbeurteilung zur inhalativen Exposition. Ihr Trainer startet direkt mit den grundlegenden Inhalten den TRGS 402 und stellt Ihnen Berechnungsmodelle sowie Messverfahren vor, um eine inhalative Exposition zu ermitteln und die Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen zu beurteilen.

  • TRGS 402 - Grundlagen
  • Erfassung der Tätigkeiten und relevanten Randbedingungen
  • Ermittlung der inhalativen Exposition
  • Beurteilung der Exposition und Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen
  • Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen - Zukunftsprognose
  • Befundsicherung sowie Dokumentation

Welche Regeln gelten bezüglich Brandschutzmaßnahmen - TRGS 800? (Dauer ca. 2h)

Bei der physikalisch-chemischen Gefährdung geht es u.a. um Brand- und Explosionsschutz - dies wird in der TRGS 800 erläutert. Diese stellt Ihr Trainer Ihnen ebenfalls in Ihrem "Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar" vor. Dazu gehören beispielsweise: allgemeine Informationsermittlung und Brandschutz, Informationen zur Beurteilung, Betriebszustände und Maßnahmen.

  • TRGS 800 - Grundlagen
  • Allgemeine Informationsermittlung und Brandschutz
  • Informationen zur Beurteilung, Betriebszustände
  • Weitere Kenngrößen sowie Genehmigungsanforderungen
  • Allgemeine Beurteilung
  • Brandgefährdungen
  • Maßnahmen und Wirksamkeitsprüfung
  • Tipps und Tricks - EMKG
  • Anwendung EMKG bei dermaler sowie inhalativer Gefährdung - Aufgabe und Lösung
  • Anwendung EMKG bei Brandgefährdung - Aufgabe und Lösung

TRGS 600 - Substitution - Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar (Dauer ca. 0,5-1h)

In diesem Kapitel im "Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar" führt Ihr Trainer Sie in das Thema Substitution ein. Sie beginnen zunächst mit den Grundlagen der TRGS 600. Danach zeigt Ihnen Ihr Trainer mögliche Informationsquellen und Kriterien für die Ersatzstoffe. Anschließend werden mögliche Beispiele von Reduzierungsmöglichkeiten aufgezählt und wie sie über Substitution entscheiden können. Zum Schluss zeigt Ihnen Ihr Trainer dann, wie sie Ihre Substitution richtig Dokumentieren.

  • TRGS 600 - Grundlagen
  • Informationsquellen & Kriterien
  • Beispiele von Reduzierungsmöglichkeiten
  • Entscheidung über Substitution
  • Dokumentation

Was müssen Sie bei Arbeiten mit Gefahrstoffen zusätzlich beachten? (Dauer ca. 2,5h)

Im letzten Kapitel dieses E-Learning-Kurses "Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar" wird die betriebliche Umsetzung sowie das Arbeiten mit Gefahrstoffen beleuchtet. Sie erfahren dabei, welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, um Gefahrstoffe im eigenen Unternehmen zum Einsatz zu bringen. Auf Basis der TRGS 555 sowie der TRGS 510 gibt Ihnen Ihr Trainer einen Einblick, wie Sie eine Betriebsanweisung erstellen und Gefahrstoffe konform im Betrieb lagern.

  • Voraussetzungen zur Nutzung von Gefahrstoffen im Unternehmen
  • TRGS 555 - Betriebsanweisung sowie Information der Beschäftigten
  • TRGS 555 - Unterweisung der Mitarbeiter
  • Betriebsanweisung - Aufgabe und Lösung
  • TRGS 510 - Allgemeine Vorschriften sowie Gefahrstofflager
  • Abschnitte 6 bis 13 der TRGS 510
  • Lagerklassen - Aufgabe sowie Lösung
  • Exkurs - Entsorgung sowie Sicheres Betreiben von Anlagen
  • Tipps und Tricks - Gefährdungsbeurteilung bei Gefahrstoffen

Seminarbeschreibung
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
E-Learning Katalog
HIER kostenlos downloaden!

Sie erhalten nach Abschluss dieser Ausbildung eine...

Welches Zertifikat erhalten Sie in diesem Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar Kurs

Sie erhalten nach Abschluss dieser Ausbildung eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme am Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar in Deutsch sowie in Englisch.

Sie erhalten nach Abschluss dieser Ausbildung eine Qualifikationsbescheinigung zur Teilnahme am Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar in Deutsch sowie in Englisch.Nach bestandener Prüfung am Ende Ihrer Ausbildung erhalten Sie das VOREST Zertifikat "Gefahrstoffbeauftragter" in Deutsch sowie in Englisch. Eine Wiederholung der Prüfung ist zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit möglich.

Prüfungsinhalte

Die Prüfung bezieht sich auf die Inhalte Ihres Seminars.

Prüfungszulassung

Für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme am Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar erforderlich.

Prüfungsabnahme am Ende Ihrer Gefahrstoffbeauftragter Schulung

Die Abnahme der Prüfung sowie die Erstellung des Zertifikats erfolgt durch die Personalzertifizierungsstelle der VOREST AG.

Was ist das Ziel und welche Zielgruppe sprechen wir an?
Dieses "Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar" befähigt...
Diese Ausbildung richtet sich an zukünftige...

Was ist das Ziel und welche Zielgruppe sprechen wir an?

Dieses "Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar" befähigt Sie dazu, als fachkundige Person die rechtlichen Vorschriften (z.B. aus der Gefahrstoffverordnung GefStoffV sowie die TRGS) zum Umgang mit Gefahrstoffen im Unternehmen professionell umsetzen. Sie sind im Anschluss in der Lage, Gefahrstoffe richtig einzustufen sowie entsprechende Schutzmaßnahmen abzuleiten.

Diese Ausbildung richtet sich an zukünftige Gefahrstoffbeauftragte, die im Unternehmen die Position der fachkundigen Person übernehmen sollen. Hierzu zählen beispielsweise Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Gewässer- oder Umweltschutzbeauftragte.

Für die Teilnahme an diesem Lehrgang sind Vorkenntnisse im Arbeitsschutz und zur Arbeitssicherheit hilfreich, jedoch nicht zwingend notwendig. Somit können Sie sich direkt anmelden.

Technische Info

Für einen reibungslosen Ablauf des Kurses sind eine schnelle und stabile Internetverbindung, sowie ein aktueller und HTML5-fähiger Browser (Edge, Firefox oder Chrome) notwendig.

Die Dauer des Kurses beträgt 3 Tage (ca. 21 Stunden) und entspricht 1:1 dem 3 tägigen Präsenzlehrgang. Ihre personalisierte Qualifikationsbescheinigung - Teilnahmebestätigung bescheinigt Ihnen entsprechend die Teilnahme an einem 3 tägigen Lehrgang. Ihr individuelles Lerntempo kann dabei zu einer kürzeren oder längeren Kursdauer führen. Der E-Learning Kurs kann jeder Zeit pausiert werden - Ihr persönlicher Fortschritt wird gespeichert. Der Zugriff auf diesen E-Learning Kurs ist auf 2 Monate nach dessen Freischaltung beschränkt. Während dieser Zeit können Sie den Kurs so oft wiederholen, wie Sie möchten. Für die dauerhafte Nutzung erhalten Sie die vollständigen Unterlagen des E-Learning Kurses als E-Book.




Seminarbeschreibung
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
E-Learning Katalog
HIER kostenlos downloaden!

Ihre Vorteile bei Buchung dieses Kurses

Ihre Servicebausteine in diesem Gefahrstoffbeauftragter Online Seminar Kurs:

Als Kursteilnehmer erhalten Sie folgende Servicebausteine im Rahmen Ihrer Kursteilnahme. Diese Bausteine sind im Seminarpreis bereits enthalten und unterstützen Sie mit zusätzlichen Inhalten und Musterdokumenten zu Ihrem Kursthema. Den monatlichen Expertenbrief erhalten Sie erstmalig im Anschluss an Ihre Teilnahme. Dieser informiert Sie monatlich über aktuelle Fachinfos zu Ihrem Kursthema.

Ihr Plus: Zusatzleistungen im Gesamtwert von: 84.90 €
Downloads für Sie
Weiteres Wissen finden Sie auf unserem Youtube Kanal oder unseren Wissenseiten: