WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

Vorlage zur Erstellung einer Kraftfeldanalyse

Nutzen Sie unsere Kraftfeldanalyse Vorlage, um eine Kraftfeldanalyse zu erstellen und somit die treibenden und hemmenden Faktoren einer Situation zu bestimmen. Die Methode der Kraftfeldanalyse (engl.: force-field-analysis) wird unter anderem im Qualitätsmanagement beziehungsweise Prozessmanagement angewendet, wenn es darum geht, Situationen nachhaltig zu verändern. Viele Veränderungsprozesse gehen mit Ängsten vor dem Ungewissen, vor Arbeitsplatzverlust oder vor dem eigenen Versagen aufgrund der neuen Herausforderungen einher. Diese Ängste behindern dabei wichtige und notwendige Unternehmensentscheidungen in Veränderungsprozessen.  Somit blockieren sie also die Umsetzung von neuen Konzepten. Das Ziel der Kraftfeldanalyse ist es unter Anderem, in einer Problem- bzw. Veränderungssituation auf Handlungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen. Das Verfahren beruht dabei auf der Erkenntnis, dass die Wahrscheinlichkeit der erfolgreichen Veränderung einer Situation durch zwei Mechanismen erhöht werden kann. Es ist demnach möglich,

- fördernde Kräfte zu stärken und
- blockierende Kräfte zu schwächen.

Mit unserer Vorlage erhalten Sie wichtige Informationen, um eine Kraftfeldanalyse für Ihr Unternehmen zu erstellen. So erhalten Sie zudem die Möglichkeit, die treibenden sowie die hemmenden Faktoren zu dokumentieren. 

Vorgehen bei der Erstellung einer Kraftfeldanalyse

Im Folgenden zeigen wir Ihnen die wesentlichen Schritte bei der Durchführung einer Kraftfeldanalyse kurz auf:

- Problem- bzw. Zielstellung klären
- Hemmende Faktoren sammeln
- Fördernde Faktoren sammeln
- Faktoren bewerten
- Ideen sammeln zur Veränderung von Faktoren
- Maßnahmenkatalog zusammenstellen

Das Ergebnis einer Kraftfeldanalyse sollte immer in einen Maßnahmenplan münden.

In diesem legen Sie die konkreten Maßnahmen sowie Verantwortliche und Termine fest.



IHRE ZULETZT ANGESEHENEN PRODUKTE UND EMPFEHLUNGEN