WISSEN · SYSTEME · WERKZEUGE

IFS PACsecure und BRC Packaging Version 6 Schulung

Schulung zu den Anforderungen der Standards IFS PACsecure und BRC Packaging Version 6 für die Verpackungssicherheit in der Lebensmittelindustrie

In unserer Schulung zu den Lebensmittelstandards IFS PACsecure und BRC Packaging Version 6 lernen Sie die Struktur der Verpackungsstandards, deren Anforderungen sowie praxisnahe Möglichkeiten zur Umsetzung kennen. Sowohl der IFS (International Featured Standard) PACsecure als auch der Standard des British Retail Consortium BRC Packaging Version 6 dienen der Qualitätssicherung von Verpackungsmaterialien in der Lebensmittelindustrie. Sie umfassen die Herstellung von Primär- und Sekundärverpackungen jeglicher Art. In unserer Schulung erlangen Sie das Basiswissen zu beiden Verpackungsstandards, sodass Sie anschließend die Verpackungssicherheit in der Lebensmittelindustrie sicherstellen können.

In der aktuellen Version des IFS PACsecure, welche seit dem 1.9. 2018 gilt und von der kanadischen Packaging Association – PAC – erstellt wurde, ist beispielsweise das Thema Food Fraud neu enthalten. Es findet mittlerweile in allen Global Food Safety Initiative – GFSI-anerkannten Standards für Lebensmittelsicherheit Bedeutung. Doch wie kann es in der Packmittelindustrie umgesetzt werden? In unserer Schulung zeigen wir Ihnen hierzu praxisnahe Möglichkeiten der Umsetzung. Zudem haben nun Unternehmen die Möglichkeit, sich freiwillig für ein unangekündigtes Audit anzumelden. Auch hierzu erläutern wir das Vorgehen und zeigen, worauf der Auditor dabei achtet. Noch neuer auf dem Markt ist der BRC Packaging 6. Auch beim BRC Global Standard for Packaging and Packaging Materials gibt es diverse grundlegende Änderungen im Vergleich zur Vorgängerversion. Welche Änderungen dies sind und wie diese in die Praxis umgesetzt werden können, erfahren Sie in unserem Seminar.

Wichtiger Hinweis - Online Schulung Webinar und Präsenztraining

Ab sofort bieten wir neben unseren Live online Schulungsterminen in Webinarform auch wieder bundesweit Präsenzschulungen unter Einhaltung spezifischer Hygienekonzepte an. Bitte wählen Sie im jeweiligen Seminar einfach Ihre gewünschte Kursform aus und buchen den Termin wie gewohnt über unseren Warenkorb.

Durchführungshinweise Präsenzschulung:
Bitte beachten Sie, dass wir bei den Präsenzterminen auf die Einhaltung der Hygienestandards achten und die Seminare nur in kleinen Gruppen durchführen werden.

Technischer Hinweis Online Schulung Webinar:
Für Ihre Teilnahme benötigen Sie lediglich einen PC mit Internetverbindung und Lautsprechern, idealerweise ein Headset mit Mikrophon. Sollte Ihre Schulung eine Prüfung beinhalten, so wird diese als Online Prüfung über unsere LMS Learning Management System auf www.e-learning.vorest-ag.com Plattform durchgeführt. Natürlich informieren wir Sie im Vorfeld ausführlich, wie Sie erfolgreich und problemlos an Ihrem Webinar teilnehmen. In Ihrem Webinar können Sie dann interaktiv teilnehmen, Ihre Fragen stellen und dem Trainer live in seiner Präsentation / Flipchartdarstellungen folgen und in virtuellen Räumen Ihre Gruppenübungen oder Einzelaufgaben unter Traineranleitung durchführen. Von wo aus - im Büro oder von zu Hause - Sie an dem Webinar teilnehmen, dass bestimmen ganz alleine Sie.


Ihre Schulung stellt sich vor

Was sind Ihre Inhalte der Ausbildung IFS PACsecure und BRC Packaging Version 6 Schulung?


In dieser Schulung zu den Standards IFS PACsecure und BRC Packaging Version 6 erlangen Sie Kenntnisse über die Grundlagen beider Verpackungsstandards sowie zugehöriger gesetzlicher Anforderungen. Dabei stellen wir Ihnen sowohl die Struktur als auch die Anforderungen beider Standards an eine erfolgreiche Zertifizierung vor. Sie lernen außerdem, wie Sie die Anforderungen erfolgreich in Ihrem Unternehmen der Packmittelindustrie umsetzen. Somit können Sie nach Abschluss dieser IFS Schulung für mehr Verpackungssicherheit in der Lebensmittelindustrie sorgen.



Welche gesetzlichen Anforderungen dienen der Verpackungsmittelsicherheit?



Zuerst erhalten Sie einen Überblick der relevanten gesetzlichen Anforderungen zur Verpackungsmittelsicherheit und was es diesbezüglich für Sie zu beachten gilt.
- VO (EG) 1935/2004
- VO (EU) 10/2011
- Verordnung VO (EG) 2023/2006, GMP



Wo setzt der Standard IFS PACsecure an?



In diesem Lernkapitel geht es um den IFS Standard IFS PACsecure für Verpackungsmaterialien. Selbstverständlich erläutern wir Ihnen im Detail die Bereiche des International Featured Standards und bringen Ihnen die praktische Umsetzung näher.
- Einführung in den IFS Standard
- Produkt-Scopes
- Auditanforderungen gemäß dem IFS Standard
- KO-Kriterien
- Basiswissen zur Lebensmittel- und Verpackungsmittelsicherheit
- Umsetzung in die Praxis mit Fallbeispielen und Gefahrenanalysen



Welche Bereiche stehen bei dem Standard BRC Packaging Version 6 im Fokus?



An dieser Stelle erfahren Sie, wo der BRC Global Standard for Packaging and Packaging Materials ansetzt. Hier stellen wir Ihnen die wesentlichen Änderungen zur Vorgängerversion sowie die Bereiche des Standards BRC Packaging Version 6 vor.
- Einführung in den Standard
- Herstellungskategorien
- Fundamentals
- Auditanforderungen
- Wesentliche Änderungen von Version 5 zu 6 im Überblick
- Änderungen im Detail, kapitelbezogen
- Umsetzung in die Praxis



Welche Anforderungen stellen die beiden Standards konkret?



In diesem Lernkapitel lernen Sie detailliert die Anforderungen der Standards IFS PACsecure und BRC Packaging 6 für Verpackungsmaterialien kennen. Selbstverständlich erläutern wir Ihnen auch, wie die Anforderungen auch in Ihrem Unternehmen praktisch umgesetzt werden können.
- Unternehmensverantwortung bzw. Verpflichtung der Geschäftsleitung
- Anforderungen der Standards an das QM- sowie HACCP-System
- Ressourcenmanagement bzw. Mitarbeiter
- Spezifizierung der Produkte
- Produktentwicklung & Einkauf
- Infrastruktur
- Management von Fremdmaterialien
- Schädlingsmanagement
- Lagerung, Transport sowie Wartung
- Rückverfolgbarkeit
- Herstellungsprozess
- Product Fraud
- Prozesssteuerung & Analysen
- Workshop Produktschutz



Welche Regeln gelten für die Zertifizierung von IFS PACsecure und BRC Packaging Version 6?



Abschließend erfahren Sie, welche Regeln für die Zertifizierung nach den beiden Standards gelten und wie Sie diesen erfolgreich entsprechen. Die nachfolgenden Bereiche werden dabei erläutert:
- Auditplanung
- Unangegündigte Audits
- Auditbewertung



Seminarbeschreibung
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos downloaden!
Gesamtkatalog
HIER kostenlos bestellen!

Welche Voraussetzungen müssen Sie zur Teilnahme an dem Seminar erfüllen?

Es sind keine speziellen Voraussetzungen zur Teilnahme an dieser IFS PACsecure und BRC Packaging Version 6 Schulung erforderlich. Vorkenntnisse zu den jeweiligen Standards können jedoch hilfreich sein.

An wen richtet sich diese Weiterbildung und wer ist die Zielgruppe?

Das Seminar richtet sich an Hersteller von Lebensmittelkontaktmaterial sowie Unternehmen der Verpackungsindustrie, die eine Zertifizierung nach dem IFS PACsecure und BRC Packaging Version 6 anstreben.

Was ist das Ziel Ihrer IFS PACsecure und BRC Packaging Version 6 Schulung Schulung?

Sie lernen in dem Seminar die Struktur der Verpackungsstandards IFS PACsecure und BRC Packaging, deren wichtigsten Anforderungen sowie praxisnahe Umsetzungsmöglichkeiten kennen.


Welchen Schulungsnachweis erhalten Sie nach Ihrer Teilnahme?

Sie erhalten eine Qualifikationsbescheinigung zum Nachweis der Teilnahme an der Schulung IFS PACsecure und BRC Packaging Version 6 in Deutsch und Englisch.


Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Kati Brehmer
Produktmanagement Training & PRO SYS
Tel.: 07231 92 23 91 -29
E-Mail: kbrehmer@vorest-ag.de



Alle Ausbildungsprodukte dieser Ausbildungsreihe


Seminarvorschau - Lebensmittelsicherheit - HACCP - IFS - BRC